Rödermark. Parteien zurückhaltend mit der Wahlbeurteilung.

Rödermark. Parteien zurückhaltend mit der Wahlbeurteilung.30.03.2011 – ( KOD ) 3 Tage nach der Wahl und recht spärliche Kommentare der Parteien zu dem Wahlergebnis auf deren Webseiten.
Einzig bei der AL/Die Grünen kann man eine Danksagung an die Wähler ausmachen. OK, den fällt das ja auch leicht. Die stellen den Bürgermeister und habe wieder ein bewundernswertes Plus von 4,5 % eingefahren. Herzlichen Glückwunsch von hier. Hier die Webseite der AL/Die Grünen.
 
Bei CDU, SPD und der FDP findet man noch keinen Kommentar.
 
Merkwürdig finde ich allerdings die Freien Wähler. Aus dem Stand 2 Plätze im Stadtparlament errungen. Kein Kommentar zu dem Wahlergebnis und keinen Dank an die Wähler. Nicht gut!
Auch einen Glückwunsch an die Freier Wähler von hier.
 
Man kann sich natürlich auf den Standpunkt stellen es handelt sich (bis auf die Bürgermeisterwahl) noch nicht um das amtliche Endergebnis der Wahl. Es wird sich aber nichts mehr ändern. Rödermark. Kommunalwahl 2011.
 

2 Replies to “
Rödermark. Parteien zurückhaltend mit der Wahlbeurteilung.”

  1. Was erwarten Sie eigentlich. Die schmollen. Sitzen in der Ecke und lecken ihre Wunden.
    Einige der hochnäsigen, jetzt ehem. Abgeordneten, können es noch nicht glauben, dass sie nicht gewählt wurden.
    Wahl vorbei. Kein Interesse mehr an Öffentlichkeitsarbeit.

  2. Ich habe die Freien Wähler gewählt und sehe jeden Tag mehrmals auf deren Seite nach um eine Reaktion zu sehen.

    Ich bin schwer enttäuscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.