Ein frohes Osterfest.

Rödermark. Ein frohes Osterfest. Ein Blog für Rödermark29.03.2013 – ( KOD )
 
 
Ein frohes Osterfest.
 
Wie mir mitgeteilt wurde, wird die Berichterstattung über Rödermark in diesem Blog jetzt sehr aufmerksam verfolgt.
 
Man will mich bei dem kleinsten Versehen vor Gericht zu zerren.
 
Ich wünsche allen Besuchern (Im März sind es bisher 16.004) des – Blog für Rödermark – ein frohes Osterfest.
 
 

7 Replies to “
Ein frohes Osterfest.”

  1. Was nun?

    Admin
    Weiter wie bisher.
    Die Drohungen kommen aus einer Ecke die man getrost ignorieren kann.

  2. Lang lebe die Zensur….. Oder der Versuch einer solchen (leider das falsche System weder Kommunismus noch Diktatur)
    Unfassbar, auf welchem Trip hier einige sind! Die haben wohl noch nie etwas von Meinungsfreiheit gehört…

    Frohe Ostern und weiter so, ich finde Ihre Kommentare super, bloß nicht nachgeben!
    Und gerade die Geschehnisse der vergangenen Tage und Wochen, bedarf einer kritischen Betrachtung des „Theater – Stadels“, der mir doch immer wieder das lachen ins Gesicht zaubert (obgleich es eigentlich traurig ist).

  3. Bislang glaubte ich nur die Stadtverwaltung führt uns zielgerecht mit Ihrer schwarzgrünen Hausmacht in die Finanzkrise. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass sie von einer impotenten Opposition noch übertroffen wird.
    Vielleicht werden sich ja die Rödermärker in einer der nächsten Wahlen aus Ihrer selbsverschuldeten Unmündigkeit befreien.
    Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  4. Dünnhäutig und Pressescheu.
    So könnte eine Überschrift sein für
    — kommen aus einer Ecke —-

  5. ————————-
    vom admin entfernt.

    Admin
    Ich gebe Ihnen mit Ihrem Kommentar völlig recht. Nur, die Wortwahl ist mir einfach (euphemistisch) zu schräg.
    Die AL könnte beleidigt reagieren.