Satte Lohnsteigerung erzielt

Rödermark. Satte Lohnsteigerung erzielt 03.04.2013 – ( KOD )

Satte Lohnsteigerung erzielt

[..]Im Tarifstreit für 2,1 Millionen Beschäftigte im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen erzielen Arbeitgeber und Gewerkschaften eine Einigung. Demnach wird eine „überdurchschnittliche Gehaltssteigerung“ ausgehandelt.[..] So kann man bei ntv zu den Tarifabschlüssen im öffentlichen Dienst lesen.

Für Rödermark aber noch nicht genug. In 2015 kommt für die Erzieher(innen) in Rödermark eine freiwillige Gehaltssteigerung von ca. 3% (+/-) hinzu.

Tarifliche Einigung
Ab 1.3.2014 3% (Mindestens aber 90,00 Euro)
Ab 1.3.2014 2,4%
30 Tage Urlaub für alle Beschäftigten.
Das sind die ausgehandelten Konditionen der Tarifpartner.

Ab 2015 kommen zusätzlich und freiwillig von der Stadt Rödermark, durch die Höhergruppierung der Erzieherinnen in eine andere Gehaltsgruppe, nochmals ca. 3% hinzu.

Siehe auch
Rödermark. Steigerung Kostendeckungsgrad um 0,42%

Schreibe einen Kommentar