Dobrindt startet Offensive
für kostenloses WLAN

Dobrindt startet Offensive für kostenloses WLAN. Breitband Hotspot19.01.2015 – ( KOD )
 

[…]Dobrindts nachziehen: „Städte und Gemeinden, die beim öffentlichen WLAN die Nase vorn haben, gewinnen einen echten Standortvorteil.“ Bürger und Wirtschaft profitierten gleichermaßen, „wenn schnelles Internet nicht nur im Büro, sondern auch auf dem Marktplatz, im Park oder im Warteraum des Rathauses kostenlos und zuverlässig für alle verfügbar ist“.[…] Quelle zeit.de

Mal sehen wie lange es dauert bis sich das bei der Stadt Rödermark und der Wirtschaftsförderung durchgesprochen hat.
 
In Rödermark arbeitet man seit 1887 Tage, 0 Stunden, 27 Minuten (Stand 19.01.2015, 9.28 h) an der Vefügbarkeit von schnellem Internet für alle Bürger. Schnelles Internet war im Leitbild genauso gewünscht wie eine neu Veranstaltungsfläche für Kunst und Kultur. Diese wird wohl nach schon kurzer Zeit Realität.
 
 
Siehe auch
» 20.03.2014 Kostenloses WLAN. Kosten für die Stadt
» 08.09.2011 Öffentlicher Hotspot mit dem Handy
» 27.02.2011 Etwas zu Stadtmarketing. Ein Hotspot für Rödermark
» 07.04.2012 Kostenfreies WLAN in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.