Hanau.
Erster Stadtrat macht sich Sorgen.

Hanau. Erster Stadtrat macht sich Sorgen.30.01.2016 – ( KOD )
 
 
Hanau. Erster Stadtrat macht sich Sorgen.

Bisher dachte ich, ein hauptamtlicher Stadtrat hat nach seiner Wahl durch die Stadtverordnetenversammlung seinen Job für 6 Jahre sicher in der Tasche.

Das scheint aber so nicht zu sein. In Hanau macht sich ein hauptamtlicher Stadtrat Sorgen um sein Amt. Ändern sich nach der Kommunalwahl die Machtverhältnisse, könnte das seine Abwahl bedeuten.

„Stadtrat Andreas Kowol macht sich keine Illusionen: Eine Mehrheit jenseits der jetzigen Konstellation führt zu meiner Abwahl.“ Quelle: OP-Online

 
Befürchtungen, in Rödermark könnte ähnliches geschehen wie in Hanau, sind auf Grund der Machtverhältnisse (auch nach der Kommunalwahl) nicht angebracht.
 
Siehe
§ 76 HGO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.