Ein Briefkasten im Rodgau

Ein Briefkasten im Rodgau. Borsigstraße. Abzocker31.07.2013 – ( KOD )
 
Ein Briefkasten im Rodgau
 

Ein Briefkasten im Rodgau
Ein Briefkasten im Rodgau

Die URL Gefex.info wird bei Strato geführt.
 
Siehe auch
» 22.02.2014 Das war es dann wohl. Bilder aus dem Rodgau Borsigstraße
» Briefkasten im Rodgau am 24.10.2013
» April 2013. Bilder aus dem Rodgau Borsigstraße
» Kloster Rothaha und der Dominikanermönch Savonarola
» Savonarolas Jahresendgeschäft Meine Suche nach Kloster Rothaha
» Prozess LG Frankfurt. M. Burat, Katharina D.
 


Bilder aus dem Rodgau
Borsigstraße

Abzocker. Rodgau, Borsigstraße. Briefkasten, Burat, Neugeboren20.04.2013 – ( KOD )
 
 
Bilder aus dem Rodgau, Borsigstraße
 
Aufgenommen April 2013

Rodgau, Borsigstraße im April 2013
Rodgau, Borsigstrasse im April 2013

 
Aufgenommen Dezember 2012
Borsigstrasse im Dezember 2012
Borsigstrasse im Dezember 2012

 
 
Siehe auch
» Rodgau. Landgericht Osnabrück.
 
Siehe auch
» 22.02.2014 Das war es dann wohl. Bilder aus dem Rodgau Borsigstraße
» 24.10.2013 Briefkasten im Rodgau
» 31.07.2013. Bilder aus dem Rodgau Borsigstraße


Rodgau Outlets
Michael Burat.

Rodgau Borsigstrasse. Michael Burat und Outlets.15.10.2011 – ( EGD ) Wie viele wissen werden, ist im Impressum einiger kostenpflichtiger Internetprojekte Rodgau, Borsigstraße 35 aufgeführt.
Z.B. Outlets–dot–de, routenplaner-service–dot–de ….
Suchen Sie mal z.B. Google nach

Michael Burat Youtube

 
Sie finden im Internet auch einen Blog bei dem im Impressum Michael Burat, Borsigstraße 35, 63110 Rodgau aufgeführt ist. Schreiben von Kommentaren war in diesem Blog am 15.10.2011 nicht möglich. Interessanterweise gibt es einen weiteren Blog mit (fast) identischem Inhalt und fast identischer Webadresse:

savonarola–dot–org -> Hier steht im Impressum Michael Burat.
 
savonarola-org.blogspot.com -> Hier keine eigene Seite für ein Impressum. Es ist aber auf der Einstiegsseite ebenfalls Michael Burat aufgeführt. Meiner Meinung nach dürfte das aber nicht den Tatsachen entsprechen.

 
Bei diesem Blog (….blogspot) ist die Kommentarfunktion freigeschaltet.
Einfach auch einmal ansurfen und sich dann selbst ein Bild von der Firma im Rodgau machen.
 
Ein netter Artikel zu dem Thema von Miachael Burat:

Eilmeldung! Verbraucherzentrale darf Banken nicht mehr auffordern Konten zu kündigen.
 
Wenn Sie sich diesen Blogeintrag durchlesen und auch einmal das Urteil aufrufen, wird Ihnen auffallen, dass hier nicht alle Seiten zur Verfügung gestellt werden. Was mag auf den fehlenden Seiten stehen?
http://www.savonarola — dot — org/2011/10/14/eilmeldung-verbraucherzentrale-darf-banken-nicht-mehr-auffordern-konten-zu-kundigen/

Lesen Sie auch einmal den Blogeintrag eines Rechtsanwalt aus Krefeld durch. (rotglut-info.blogspot–dot–com/2011/10/konto-hunting-das-ende-eines-schonen.html)
 
Ob das ein Hinweis des Rechtsanwalts sein soll, rechtliche Schritte einzuleiten wenn ein Verbraucher eine Geldinstitut auf zweifelhafte Machenschaften eines Unternehmes hinweist?
 
Was will der Rechtsanwalt mit diesem Beitrag erreichen?
 
Lassen Sie einmal die Aussage von RA Neuber einem Rechtsanwalt Ihres Vertrauen zukommen und fragen diesen dann nach seiner Meinung zu diesem Blogeintrag. Ich habe das gemacht. Die Antwort kann ich hier leider nicht wiedergeben.
 
Sie wollen mehr über Andreas Neubert wissen? Einfach bei Google
-> RA Andreas Neuber Krefeld <- eingeben.   Nachtrag am 16.10.2011. Der Kommentar, eine satirische Betrachtung
Ein Kommentar von @Gummibar

Gummibar sagt:
16. Oktober 2011 um 17:02 (Bearbeiten)
Nette kleine Geschichte:
http://inside-megadownloads.blogspot.com/p/leserbriefe.html

Hier der Originaleintrag

 
 
Frage eines Unwissenden
Was ist (im Zusammenhang mit den Burat Artikel) ein Netzindianer?
 
 
Lesen Sie auch: Michael Burat zu einem Professor in Münster