Versteigerung im Dinjerhof

Versteigerungim Dinjerhof
Versteigerungim Dinjerhof

Der Hintergrund: eigentlich ein reines Zufallsprodukt, das mit einer bunten Kuh begann. Die Angebote: teils schrille Modestücke aus dem Fundus von Punksängerin Nina Hagen. Das Prozedere: klassische Versteigerung mit Nummern[..] weiter bei OP-Online
 
Siehe auch
Dreieich Zeitung (10 MB)

Mundartabend des Heimat- und Geschichtsvereins im DinjerHof.

Mal wieder ganz, ganz toll. Alles hat gepasst. Das Ambiente, die Musikeinlagen, das Kerbtheater und der Gast aus der Waldorfschule, der das Kerblied getanzt hat. Herrlich.
Vielen Dank an den Heimat- und Geschichtsvereins sowie dem Kerbverein für die netten Stunden im DinjerHof.

Wie kann man dem Fan-Club Wolfgang Christ beitreten? Muss man sich an die Kerbborsche wenden oder direkt an Bert?

Ein Licht für Indien.

Ein Licht für Indien
Ein Licht für Indien

Ein Licht für Indien!

Unter dem Motto „ Ein Licht für Indien“ rufen die Freunde im Dinjerhof die Rödermärker Bürger auf, bunte Weinflaschen zu sammeln und im Dinjerhof abzugeben!
Der Verein, der seit dem 01.August auch mildtätige Aktivitäten in seine Satzung aufgenommen hat, wird die Flaschen mit einer kleinen Lichterkette ausstatten.
Sie werden dann an seinen Weinabenden für die von Pfarrer Jung gegründete Initiative „ Hand in Hand e.V.“, verkauft.
Das Indienhilfswerk, das dieses Jahr sein 25- jähriges Jubiläum feiert, handelt und wirkt gezielt dort, wo Hilfe für Menschen in Not gebraucht wird!

Es gibt viele Weinfreunde in unserer Stadt und an die wenden wir uns:
Bitte die schönen, bunten Weinflaschen nicht in den Altglascontainer werfen, sondern gerne schon über die Ober Röder Kerb im Dinjerhof abgeben!

Es besteht bis auf weiteres jeden Samstagmorgen die Möglichkeit zur Abgabe der Flaschen in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr!
 
Weitere Informationen zu „ Hand in Hand“ unter: www.handinhand.info, www.dinjerhof.de

Für die Freunde im Dinjerhof e.V.

Wilhelm Schöneberger


Wohin am 30.04.2018?
Auf zum Dinjerhof

Wohin am 30.04.2018? Auf zum Dinjerhof, Walpurgisnacht29.04.2018 – ( KOD )

 
Walpurgisnacht.

Zum Abschluss des Monats April möchten wir zu einem weiteren Highlight einladen. Am 30.04. ab 17:30 steigt die traditionelle Walpurgisnacht des DJK TTC Ober-Roden. Für das leibliche Wohl, Musik und Tanz wird gesorgt sein, jetzt fehlt nur noch ihr. Quelle: Dinjerhof


Ein toller Abend gestern.
Theater im Dinjerhof

Rödermark. Kerbtheater, Dinjerhof 23.09.2017 – ( KOD )

 

Ein toller Abend gestern. Theater im Dinjerhof.Vielen Dank an die Akteure für einen kurzweiligen Abend. Ich bin mir nicht ganz im reinen, was mir besser gefallen hat. Das Theaterstück oder die Vorstellung der Kerbburschen? Unentschieden wäre diplomatisch. Wir sind aber nicht bei der Politik.

Nochmals meinen Dank an die Veranstalter für den schönen Abend.

Jetzt freue ich mich auf den Kerbspruch und eine gelungene Kerb.
 
BTW
Und ja. Ich habe meinen Kreislauf heute morgen gefunden.

Automatisch übersetzt.
En toller Owend gestern. Theater im Dinjerhof. Veelen Dank an die Akteure fer ouan kurzweilige Owend. Isch bin meer nitt goanz im reine, woaß meer besser gefalle hott. Deß Theaterstick orrer die Vorstellung de Kerbbursche? Unentschiede wäre diplomatisch. Mer seun äwwer nitt bei dere Poletik.

Nochmals moin Dank an die Veranstalter ferrn schäine Owend.

Lassen Sie sich doch einmal ihre eigenen Texte übersetzen.

Merksatz.
Moahne seun koa Körb


Rödermark. Ober-Roden
Dinjerhof

Rödermark. Dinjerhof Ober-Roden28.10.2015 – ( KOD )
 
 
„Dinjerhof“: Neue Ideen im alten Gemäuer

[..]Der „Dinjerhof“ soll noch stärker zum Herzstück von Alt-Ober-Roden werden. Wilhelm Schöneberger, der das Familienanwesen über fast zehn Jahre hinweg restauriert hat, gründete mit einem Dutzend Gleichgesinnter einen Freundeskreis, um den Pulsschlag zu beschleunigen. Lesen Sie weiter bei OP-Online

 
Ich wünsche für die neuen Ideen viel Erfolg. Aber schon jetzt ist der „Dinjerhof“ das Schmuckstück in Ober-Roden.
 
In dem Artikel wird von ortskundigen Bürgern auch die Situation des Einzelhandels in Ober-Roden trefflich beschrieben. Wenn die Stadt vorhat, weiteres Geld für ein Einzelhandelskonzept auszugeben, dann sollte man den Verfasern diesen Artikel zu lesen geben.
 
 
Hier können Sie die Offenbach Post abonnieren.