Ober-Roden. Gisela und Hans
auf dem Weg zur Drogerie.

Ober-Roden. Gisela und Hans auf dem Weg zur Drogerie. Rossmann02.10.2016 – ( KOD )

 

Anzeige

Ober-Roden. Gisela und Hans auf dem Weg zur Drogerie.

Rödermark/Ober-Roden. Drogerie Rossann.
Rödermark/Ober-Roden. Drogerie Rossann.

 
Lassen wir alles so wie es ist.
Lassen wir alles so wie es ist.

Die zusätzliche Ausbreitung von Einzelhandelsnutzungen – über den Bestand hinaus – widerspricht dieser Zielsetzung und soll daher unterbunden werden.
Quelle: Blog für Rödermark
 
 
 
Siehe auch
Aldi / Rossmann / Drogerie
 
 


Man kann es kaum glauben.
Aldi, Rossmann, Drogeriemarkt

Rödermark. Man kann es kaum glauben. AL/Die Grünen, CDU, Koalition, Rossmann, Drogerie, Aldi03.12.2015 – ( KOD )

Man kann es kaum glauben.
Gespräch zu Aldi, Rossmann, Drogeriemarkt

Auf dem Adventsmarkt sprach ich mit zwei Geschäftsleuten über das Wetter, Fußball, Frauen und Reisen. Ohne genau den Punkt definieren zu können warum, wieso, weshalb waren wir bei der Politik.

Nicht bei der Politik „Merkel“, sondern bei der Politik „Rödermark“ und was die Politik für den Bürger (und bald Wähler) tut und was nicht. „Aldi, Rossmann und die Verhinderungspolitik“ braucht man nicht anzusprechen. Dieses Thema ist so breit getreten worden, dass man annehmen muss, jeder in Rödermark kennt die Geschichte. Weit gefehlt. Diese beiden Geschäftsleute, einschl. der Ehefrauen haben nicht gewusst, dass sich ein Rossmann in Ober-Roden ansiedeln möchte. Natürlich haben die auch noch nichts davon gehört, dass CDU und AL/Die Grünen angeführt vom hauptamtlichen Magistrat der Stadt Rödermark, den Drogeriemarkt mit allen Mitteln verhindern wollten. Hier lesen sie die Geschichte von Aldi, Rossmann und der gescheiterten Verhinderung.

Zunächst hatte ich das Gefühl, die Vier meinten ich würde sie veräppeln. Die konnte sich nicht vorstellen, dass der hauptamtliche Magistrat der Stadt und die Koalition einen solchen “Unfug“ machen, um einen fehlenden und dringend benötigten Drogeriemarkt in Ober-Roden zu verhindern.

Natürlich habe ich dann angefangen über die letzten Jahre der Koalition, des Magistrats und deren „Missgeschicke (euphemistisch)“ zu berichten.

Da die Herrschaften scheinbar keine Zeitung lesen, habe ich für meinen Blog mindestens vier Leser hinzugewonnen.

Warum schreibe ich das?
Es gibt für die Opposition bis zur Wahl noch viel zu tun. Die Wähler müssen über die wahren Leistungen der Koalition und des hauptamtlichen Magistrats informiert werden. Informiert werden auch über so trockene Themen wie Haushalt und Konsolidierung. Man muss den Bürgern klar machen, dass ein fokussieren auf Kunst, Kultur und grüne Mitte kontraproduktiv ist, um eine Stadt am Laufen zu halten. Gut funktionierende Gewerbebetriebe und eine ausgezeichneten Infrastruktur erhält eine Stadt am Leben und ermöglicht erst z.B. Kulturhalle, Kelterscheune und Badehaus.

Bei SimCity kann jeder spielerisch am Computer sehen was passiert, wenn man Straßen verrotten lässt und Gewerbegebiete vernachlässigt. Der Bürgermeister wird zum Teufel gejagt und die Stadt geht unter.

Viele meinen in der Tat, nach der Konsolidierung ist Rödermark schuldenfrei und nur deshalb „weil der Bürgermeister so sparsam mit den Geldern umgeht“.

Die Koalition (CDU und AL/Die Grünen) können froh sein, dass es anscheinend noch recht viel schlecht informierte Bürger gibt.

 
Hauptamtlichen Magistrat ist:
Bürgermeister: Roland Kern.
Erster Stadtrat: Jörg Rotter
 


Bei dem Zitat denke ich an:
Bürgermeister, Juniorpartner, Drogerie und ALDI.

Bürgermeister, Juniorpartner, Rossmann, Drogerie und ALDI.16.08.2015 – ( KOD )
 
 
Bei dem Zitat denke ich an Bürgermeister: „Juniorpartner, Drogerie und ALDI“.

Es kann nicht sein, dass man nur noch Stimmvieh der Parteiführung ist.

Zitat von Andreas Mattfeldt (CDU) zum Hilfspaket für Griechenland. Quelle BamS
 
In dem Protokoll zur Arbeitssitzung am 30.07.2015 der Initiative „Wir sind Breidert“ kann man unter Punt 5.3 lesen:

5.3 Die aktuelle Diskussion um den „Drogeriemarkt neben dem ALDI“ wurde auch geführt. Der Tenor der Diskussion: wenn schon keine Einkaufsmöglichkeiten im Breidert dann wenigstens ein „Drogeriemarkt neben dem ALDI“

 
Die „Verhinderer“ werden immer einsamer.
 
Geplanter Drogeriemarkt Rossmann in Rödermark. Zusammenfassung
Orientierungsloser Magistrat schadet Stadt
 
 
🙁 Rödermark. Bürger werden von einigen Stadtverordneten bei der Stavo ausgelacht.
 

 
 


Rödermark. Orientierungsloser
Magistrat schadet Stadt

Rödermark. Orientierungsloser Magistrat schadet Stadt25.07.2015 – ( KOD )
 
 
Rödermark. Orientierungsloser Magistrat schadet Stadt
 
Nördlich des Rödermarkrings, ist im Bereich Odenwald- und Senefelderstraße in den vergangenen Jahren ein kleines Einkaufs- und Märktezentrum entstanden. Das will nun offenbar auch die Rossmann-Kette für sich nutzen und einen Drogeriemarkt dort platzieren. Die SPD hat sich die Situation vor Ort im Rahmen ihrer Sommerfraktion angeschaut.
 
Ihr Fazit der aktuellen Situation: eine klare Linie des Magistrates fehlt und dies schadet der Stadt. „Große Teile der Bevölkerung sprechen sich gegenüber der SPD für eine Ansiedlung eines Drogeriemarktes aus. Die Gründe dafür sind nachvollziehbar.[…] Lesen Sie weiter bei der SPD-Rödermark.
 
 
Siehe auch
Zusammenfassung der Vorgänge um Aldi, Rossmann, Drogerie.
 
 


Frage und Antwort bei mitbabbeln.de

Frage und Antwort bei mitbabbeln.de, Rossmann, Aldi,  Drogerie24.07.2015 – ( KOD )
 
 
Frage und Antwort bei mitbabbeln.de

Frage:
hallo zusammen,

kann mir mal einer den Unfug erklären, der gerade um das Thema Rossmann getrieben wird!
Was soll den der Mist, warum verweigert man sich und gibt noch Geld für ein Verfahren aus! Was bringt die grüne Mitte oder ein Leerstand im Breidert, unsere Wirtschaftsförderung hat doch nichts auf dem Kasten! Gewerbe möchte, nur unsere Obersten nicht… das versteh ich nicht!

Antwort:
Nördlich des Rödermarkrings, am Beginn von Senefelder- und Odenwaldstraße, ist in den vergangenen Jahren ein kleines Märktezentrum entstanden. Davon will nun offenbar auch die Rossmann-Kette profitieren und hat eine Tochtergesellschaft des Discounters Aldi mit dem Bau eines Drogeriemarktes beauftragt.
weiterlesen


Frage und Antwort bei mitbabbeln.de


Aldi, Rossmann, Drogerie
Artikel bei fr-online.

Rödermark Ober-Roden. Aldi, Rossmann, Drogerie23.07.2015 – ( KOD )
 
Aldi, Rossmann, Drogerie
Artikel bei fr-online.

Die FDP wirft dem schwarzgrünen Magistrat vor, aktiv die Ansiedlung einer Drogeriefiliale im Gewerbegebiet OberRoden zwischen Odenwaldstraße und Senefelder Straße verhindern zu wollen. Lesen Sie den ganzen Artikel bei fr-online.
 
 
Siehe auch
» Zusammenfassung Drogerie-Discounter. Aldi, Rossmann in Ober-Roden.


Ein Kommentar wird zum Artikel
Drogeriediscounter beim Aldi

ALDI, Rossmann, drogerie Rödermark.17.07.2015 – ( KOD )
 
 
Ich bin der Meinung der abgegebene Kommentar einer Bürgerin (ich vermute @muddi ist weiblich) ist es Wert herausgestellt zu werden.

Kommentar bei Artikel „Pressemeldung der FDP“

Vielleicht wird hier ja ein ganz anderes Ziel verfolgt…. Leute wir machen Ober-Roden unattraktiv es lebe Urberach…. „Die“ bekommen alles und wir noch nicht mal einen läppischen Drogeriemarkt…. Hätte der jetzt echt so weh getan? Nein hätte er nicht – Geld hätte es auch gebracht… Aber nein da wird mit den Füßen auf den Boden gestampft – ich will das nicht – wie ein kleines Kind…. Schade ist nur das wir Bürger wieder mal machtlos sind…. Wir werden hier nur noch zur Kasse gebeten… Dafür sind wir euch gut genug….
Kommentar von @muddi
 
 
Siehe auch
» Zusammenfassung. Aldi / Rossmann / Drogerie
 


Mundspülungen sind gute Alternative zu Zahnseide

Mundspülungen sind gute Alternative zu Zahnseide29.01.2010 – ( Stiftung Warentest ) Mundspülungen sind gute Alternative zu Zahnseide

Zähneputzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta allein reicht nicht zum Schutz vor Karies, Zahnfleischentzündungen und Zahnbelag. Laut Stiftung Warentest können Mundspülungen helfen – vorausgesetzt, sie werden gründlich und regelmäßig angewendet.

Eine geeignete Mundspülung kann notfalls den Gebrauch von Zahnseide ersetzen. Das berichtet die von der Stiftung Warentest in Berlin herausgegebene Zeitschrift „test“ (Ausgabe 2/2010)…… Ganzer Bericht

Quelle: www.welt.de