Rödermark. Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Gesprächskreis für pflegende Angehörige 29.01.2011 – Am kommenden Dienstag, dem 2. Februar, um 19.30 Uhr besteht im Seniorentreff Urberach am Häfnerplatz für pflegende Angehörige die Möglichkeit, über Belastungen in Pflegesituationen zu sprechen. Die Moderatorin und Gemeindekrankenschwester Dagny Schüler bietet Gelegenheit zum Austausch und macht Mut für den Alltag. Angesprochen sind Angehörige von Menschen mit Demenz aber auch Pflegepersonen, die wieder neue Energie auftanken möchten.

Der Gesprächskreis ist eine gemeinsame Initiative der städtischen Seniorenberatung in enger Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt Rödermark e.V. und der Caritas Sozialstation Rödermark e.V. Weitere Auskünfte gibt Erik Schmekel von der Seniorenberatung unter Tel. 06074 911 923.

Quelle: roedermark.de