Vollgeschissene Slipeinlage

Verschissene Slipeinlage im Breidert
Verschissene Slipeinlage im Breidert

Ich habe eine kurze Zeit darüber nachgedacht, ob die Überschrift nicht ein wenig schräg ist.
Das Ergebnis: -Eigentlich nicht-. Zum Ersten, das Ding ist vollgeschissen und zum Zweiten, es ist eine Slipeinlage. Also alles OK.

Ein Aufreger könnte sein, dass es ein nicht besonders appetitliches Bild ist und man es nicht unbedingt sehen möchte. Ist es aber nicht auch unappetitlich, wenn dies direkt am Wegesrand liegt? Ein viel begangener Weg direkt an der Wohnbebauung im Breidert. Das Ding lag mindestens 1,5 Tage dort und keiner hat sich daran gestört. Dann kann das auch im Internet nicht für Aufregung sorgen.

Weiter appetiliches genau auf diesem Weg.
Ebenfalls direkt am Waldweg auf einer Länge von 30 Meter. Das TempoMONSTER in Aktion. Im Laufe meiner Wanderung durch den Breidert Wald kamen noch jede Menge Papiertücher hinzu.

30 Meter Wegesrand Breidert
30 Meter Wegesrand Breidert

Auf meiner weiteren Wanderung durch Breidert
füllten sich meine Sammeltüten.

Im Breidert am Wegesrand
Im Breidert am Wegesrand

Festzuhalten sei.
Während der Setz- und Brutzeit verlasse ich die Waldweg max. 5 Meter in den Wald hinein. Aber auch nur dann, wenn ich erkennen kann, dass dort Müll liegt.

Mein Vorschlag.
Kotbeutel nicht nur für Hunde. Auch für Menschen wäre sinnvoll.