Rödermark belegt bei der
Grundsteuer B einen Spitzenplatz.

Rödermark belegt bei der Grundsteuer B einen Spitzenplatz.12.01.2018 – ( KOD )

 
Grundsteuer Hitliste in unserer Region

Rödermark. Spitzenplatz bei der Grundsteuer B
Rödermark. Spitzenplatz bei der Grundsteuer B

Wenn es um die Höhe der Grundsteuer B geht.
Rödermark belegt bei der Grundsteuer B einen Spitzenplatz.

1) Eppertshausen 320. Platz 14
2) Neu-Isenburg 350%. Platz 13
3)Mainhausen 394%. Platz 12
4) Hainburg 396%. Platz 11
5) Münster 428%. Platz 10
6) Obertshausen 431%. Platz 9
7)Seligenstadt 431%. Platz 9
8) Dieburg 450%. Platz 8
9) Heusenstamm 450%. Platz 8
10) Rodgau 450%. Platz 8
11) Mühlheim 450%. Platz 8
12) Babenhausen 495%. Platz 7
13) Dreieich 500%. Platz 6
14) Frankfurt 500%. Platz 6
15) Rödermark 540%. Platz 5
16) Egelbach 564%. Platz 4
17) Hanau 595%. Platz 3
18) Offenbach 600%. Platz 2
19) Dietzenbach 600%. Platz 2
20) Langen 650%. Platz 1

Liegen wir in Rödermark bei der Hundesteuer nicht auf Platz 1?