Rödermark hat ein Windelproblem!

Der Sack war mit Windeln schon gut gefüllt. Aber nicht genug damit.
Der Sack war mit Windeln schon gut gefüllt. Aber nicht genug damit.

+++++++++++++++++++++

Nachtrag 16.12.2019
Es gibt eine sachgerechte und kostenfreie Entsorgungsmöglichkeiten der Windeln. In einem Kommentrar wurde mir das notwendige Schlagwort und auch der Link für die Webseite der Stadt Rödermark genannt. Suchwort/Schlagwort „Windelsack“.

Gefunde habe, zumindest ich, die weiterführende Seite mit diesem Schlagwort nicht.

Windelsack
Windelsack

Glücklicherweise wurde aber der Link im Kommentar mit angegeben.
https://buergerservice-roedermark.de/abfallentsorgung/abfallarten/restabfall/?L=0
Vielen Dank.

Ein gutes Ergebnis erzielt man, wenn man NICHT die Webseite der Stadt bemüht. Mit Google und dem Suchbegriff „Windeln Rödermark“ bringt den Treffer.

+++++++++++++++++++++
Der Müllsack war eigentlich schon voll, dann noch diese Ablagestelle.

Windeln in freier Natur.
Windeln in freier Natur.

Heute war ich mit den Umweltfreunden Rödermark auf der letzten Müllsammeltour in 2019. Was bei dieser Tour besonders aufgefallen ist, waren die vielen Windeln, die eingesammelt wurden. Daher die Frage an die Entsorger. Gibt es in Rödermark KEINE Möglichkeit, die Windeln sachgerecht zu entsorgen?

Die Politik, in diesem Fall die Freien Wähler, haben sich dem Windelproblem in 2018 angenommen. Das Ergebnis der Initiative. „Gemäß dem Entsorgungsfahrplan gibt es eine Lösung für die Entsorgung von Windeln [..] Diese Praxis ist gut und hat sich bewährt.“ Siehe weiter unten

Ich habe es mir einfach gemacht und mit dem vorgegebenen Schlagwort „Entsorgungsfahrplan“ mal auf der Webseite der Stadt Rödermark nach weitergehenden Informationen gesucht. Ich bin nicht fündig geworden. Ebenfalls keine weiterführenden Treffer zu „Windel, Windelsäcke oder Windelcontainer“.

Wenn einer etwas mehr Geduld hat als ich, möge dieser doch für mich und diejenigen, die zurzeit die Windeln nicht sachgemäß entsorgen, die von Herrn Rotter angegebene Informationsquelle (Entsorgungsfahrplan) in einem Kommentar zu diesem Artikel nennen.

Windelcontainer. Antrag der Freien Wähler

Mit zentralen Sammelbehältern für Windeln und Inkontinenzmaterial bieten inzwischen zahlreiche Kommunen ihren Bürgern einen attraktiven Service

Auch der ausgezeichnete Wohnort Rödermark sollte bestrebt sein, möglichst viele junge Familien im Ort zu halten bzw. neue Familien anzusiedeln. Dieser besondere Service eines für junge Familien kostenfreien oder kostengünstigen Windelcontainers bietet einen weiteren Anreiz und verschafft der Kommune eine hervorragende Außendarstellung. Dieser Service ist nicht nur für junge Familien mit Babys, sondern auch für Familien mit inkontinenten Pflegebedürftigen ein Gewinn.

Die Geruchsbelästigung von Mülleimern mit vollgestopften Windeln kann mit zentralen Windelcontainern erheblich eingedämmt werden. Um einen Missbrauch der Container zu vermeiden, könnte eine Schlüsselausgabe gegen Kaution für Antragsberechtigte beschlossen werden.

Beschlussvorschlag:
Der Magistrat wird beauftragt im Stadtgebiet von Rödermark einen oder mehrere Windelcontainer an zentralen Stellen zu installieren.
Quelle: bgb.roedermark.de

Antrag der Fraktion FWR: WindelcontainerVorlage: Der Antrag der Fraktion FWR wird zurückgenommen.
Quelle: Niederschrift Stavo 30.10.2018

Rücknahmegrund der FWR?
Herr Kupczok erklärt für den Antragsteller, dass dieser Antrag erst in der Dezembersitzung behandelt werden soll.
Zur weiteren fraktionsinternen Beratung teilt Herr Rotter dem Antragsteller mit, dass es in Rödermark gemäß dem Entsorgungsfahrplan eine Lösung für die Entsorgung von Windeln gibt. Windelsäcke können bereits jetzt in den Rathäusern abgeholt werden und in dem Container, der auf der Kompostierungsanlage steht, entsorgt werden. Diese Praxis ist gut und hat sich bewährt, Windelcontainer in Wohngebieten hält der Erste Stadtrat für gänzlich ungeeignet. Quelle: bgb.roedermark.de