Gessler Service GmbH feiert im „Park45“ den Baufortschritt

Neuansiedlung in Eppertshausen.

Die neue Visitenkarte des „Park45“ nimmt kontinuierlich Gestalt an: Seit fünf Monaten befinden sich Zentrale und Lager der Gessler Service GmbH im Bau – an prominenter Stelle im nördlichsten Zipfel des Eppertshäuser Gewerbegebiets, als Erstes sichtbar für alle, die es aus Richtung Urberach von der andienenden B45 ansteuern. Weiter bei OP-Online

2 Replies to “Gessler Service GmbH feiert im „Park45“ den Baufortschritt”

  1. Der Helfmann ist halt ein Teufelskerl, der hätte bei uns auch das Steuer herumgerissen. Und alles wäre gut geworden.

  2. Kaum vorstellbar, dass die als Rödermärker nicht auch in Rödermark vorstellige geworden sind. Mit dem neuen Bürgermeister wird es in Rödermark besser werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.