SPD fordert Schulsozialarbeit an Rödermarks Grundschulen

Pressemeldung SPD
Pressemeldung SPD

Benachteiligungen vermeiden und abbauen:
SPD fordert Schulsozialarbeit an
Rödermarks Grundschulen

Was an weiterführenden Schulen mittlerweile auch in Rödermark zum Standard geworden ist, steckt an den Grundschulen noch in den Kinderschuhen. Doch Schulsozialarbeit leistet notwendige und wertvolle Arbeit zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen durch situativ abgestimmte Maßnahmen und vor allem Prävention und Integration. Daher hält es die SPD für sinnvoll und notwendig, auch in Rödermarks Grundschulen ein schulsoziales Programm zu etablieren.

Schulsozialarbeit berät Lehrkräfte und Eltern in Erziehungsfragen, indem sie sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule einbringt und eine Brückenfunktion zwischen den einzelnen Sozialisationsinstanzen wahrnimmt. Damit können Lehrkräfte entlastet und eine professionelle Ergänzung bzw. Erweiterung zur pädagogischen Arbeit gewährleistet werden. Das jedenfalls ist der Erkenntnisstand von Lennart Pfaff, selbst Lehrer und Kandidat der Rödermarker Sozialdemokraten bei der Kommunalwahl 2021. „Die Probleme und Schwierigkeiten von Jugendlichen tauchen nicht erst mit dem Eintreten in die 5. Klasse auf, sondern entwickeln sich schon in früheren Jahren“, so Pfaff. Genau deshalb hat er der SPD-Fraktion geraten, in Sachen Schulsozialarbeit an Grundschulen antragsinitiativ tätig zu werden.

Das Ziel des Antrags ist es, dass sich die Rödermärker Stadtverordnetenversammlung für die Einrichtung von Schulsozialarbeit an den Grundschulen der Stadt aussprechen soll und die Stadt dazu auch einen eigenen Beitrag erbringt. Der Magistrat werde mit Annahme des Antrages damit beauftragt zu prüfen und zu berichten, wie an den Grundschulen der Stadt Rödermark bis zum Schuljahresbeginn 2021/2022 ein Angebot von Schulsozialarbeit eingerichtet werdenkann.

Hidir Karademir, Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion und zugleich Antragsteller, verweist darauf, dass er die Schulsozialarbeit gerade in Grundschulen für äußerst wichtig erachtet. Entsprechende Gespräche und Diskussionen mit Schulleiter:innen von Grundschulen hätten ihn in seiner Haltung bestätigt.

„Eine gute Schulsozialarbeit trägt dazu bei, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen, indem sie Ausgrenzungen entgegenwirkt. Überdies schützt sie Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl, indem sie an der Schule Unterstützung bei der Bewältigung alltäglicher Lebensprobleme und Risiken leistet, zur Selbsthilfe befähigt und spezielle Hilfen vermittelt“, so Karademir. Daher empfiehlt er den anderen Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung dem Antragsbegehren der SPD positiv gegenüberzustehen.

Gesslerstraße in Eppertshausen.

Gesslerstrasse Eppertshausen
Gesslerstrasse Eppertshausen

Seit dem 14.09.2020 sind wir unter folgender Adresse zu finden:
Gessler Service GmbH, Gesslerstraße 1, 64859 Eppertshausen

Die eine Stadt schafft es nicht einmal, ein Grundstück für eine expandierende Firma bereitzustellen. Eine gewerbefreundliche Gemeinde, mit einem sehr erfolgreichen Bürgermeister, stellt nicht nur das Grundstück. Die Straße bekommt auch gleich den Firmennamen.

Gekonnt ist gekonnt. Andere lernen nie dazu.

Mit dem Lastenfahrrad der Freien Wähler ausgeliefert.

Seniorenhilfe Rödermark (Symbolfoto)
Seniorenhilfe Rödermark (Symbolfoto)

Tanne wird zu kleinen Adventsgestecken
[..]Also wurden alle über 80-Jährigen ausgewählt und werden nun bis zum ersten Advent mit ganz individuellen kleinen Tannengestecken überrascht. Lesen Sie den Artikel bei OP-Online

OASE scheint gerettet zu sein.

Scheinbar geht es bei der OASE bald weiter.
Scheinbar geht es bei der OASE bald weiter.

Der Newsticker auf der Webseite von club-oase.de lässt vermuten, dass es weitergehen wird.
+++ Nach schwierigen Monaten ist es uns gelungen die Oase zu retten …. sobald es die Gesetzeslage zulässt werden wir für euch wie gewohnt öffnen … weitere Infos in Kürze im Newsletter +++

Quelle: https://www.club-oase.de/

Deutsch-Türkischer Freundschaftsverein mit neuem Vorstand

Pressemitteilung 3.11.2020
Deutsch-Türkischer Freundschaftsverein mit neuem Vorstand

30 Jahre hätte der DTF sehr gerne in diesem Jahr gefeiert. Aber nicht nur dieses Zwischen-Jubiläum fiel dem blinden Viren-Wüten zum Opfer. Seit über einem halben Jahr konnte eigentlich nichts Geplantes mehr ins Werk gesetzt werden, trotz immer wieder hoffnungsvoll angesetzter Sitzungs- und Veranstaltungstermine. Die turnusmäßige Mitgliederversammlung wählte nunmehr vor zwei Wochen – auch dieser Termin seit März immer verschoben – dem Satzungsgebot gehorchend einen neue Vorstand. Der hat sich inzwischen auch konstituiert, versucht also reddie Vereinsarbeit wieder aufzunehmen.

Genauso überschaubar wie die derzeitigen Handlungsspielräume des Vereins waren auch die personellen Veränderungen, eher kleine Rochaden als große Wechsel. Zwar ist es seit langem Brauch, die Mitglieder mit einem üppigen Frühstücksbüffet zur Neuwahl des Vorstands zu locken, aber auch dies wäre durch kein zumutbares Hygienekonzept umsetzbar gewesen und wurde durch ein Minimalangebot an Erfrischungsgetränken ersetzt, ergänzt durch reichlich Desinfektionsmittel. Zwar wurde auch so die Beschlussfähigkeit problemlos erreicht. Aber eine freundschaftlich lockere Atmosphäre wie all die Jahre zuvor kam kaum auf.

Der Jahrestreff des DTF verlief meist doch in gewohnten Bahnen: Rechenschaftsberichte entgegen nehmen und diskutieren, Vorstand wählen, beides in Rekordtempo, Ausblick ins neue Geschäftsjahr gewähren, ein hochspekulatives Unterfangen. Die Vorstandsneuwahl ist geprägt durch personelle Kontinuität, was auf weiter routinierte Erledigung doch meist wiederkehrender Aufgaben hoffen lässt.

“Baskan” Selahattin Karademir berichtete über ein vom Start weg arbeitsreiches Geschäftsjahr, in dessen zweiter Hälfte das vielfältige Engagement dieses mit zurzeit knapp 70 Mitgliedern immer noch kleinen Vereins pandemisch bedingt arg ausgebremst wurde. Dass der Verein nach wie vor über kein eigenes Domizil verfügt, aber in der Vielfalt vorhandener, vor allem kommunaler
Räume immer ein Dach über dem Kopf für seine Angebote fand, spielte zum Ende des alten Geschäftsjahres kaum noch eine Rolle. Von vielen ehrgeizig geplanten Veranstaltungen war die einzige noch realisierte der Comedy-Abend mit Tan Caglar in Kooperation mit dem AZ Rödermark im Oktober. Nicht einmal das Sommerfest konnte über die Waldfestplatz-Bühne gehen, keine Ausflüge, keine Eltern-Seminare, keine Dichterlesungen, keine Ausstellungen, keine Ableger des jährlichen Frankfurter Türkischen Filmfestivals fanden statt. All das wird wohl dann in 2021 Wirklichkeit werden – fürwahr ein schwacher Trost.

Neuer Vorsitzender wurde der alte: Selahattin Karademir. In der Vereinsspitze gibt es einen Neuzugang: Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählte das Vereinsplenum Mustafa Basak-Richter. Weitere Änderungen vollzogen sich eher als kleine Rochaden: Meyem Yagmur, bisher Beisitzerin, wurde ebenfalls stellvertrende Vorsitzende, und die bisherige Beisitzerin Selin Karademir übernahm die Kassenführung von Ezgi Çavuş, die aus dem Vorstand ausschied. Als Schriftführer setzt Karl-Heinz Oberfranz seine Arbeit weitere zwei Jahre fort und betreut auch die Presse. Zu Beisitzern wurden Kamber Gök, Hidir Karasdemir, Ufuk Çavuş und Bayram Yagmur gewählt, zu Kassenprüfern Hydar Çavuş und Roland Kern. Selahattin Karademir schloss nach einer knappen Stunde die kürzeste Mitgliederversammlung in der Vereinsgeschichte.

KHO

Bild: Der neu gewählte Vorstand des Deutsch-Türkischen Freundschaftsvereins übt sich in Maske runter, Luft anhalten, Maske auf . V.l.n.r.: Beisitzer Kamber Gök, Bayram Yagmur, Hidir Karademir, neuer Vize-Vorsitzender Mustafa Basak-Richter, Vize-Vorsitzende Meryem Yagmur, Schriftführer Karl-Heinz Oberfranz, Kassiererin Selin Karademir, Beisitzer Ufuk Çavuş, Vorsitzender Selahattin Karademir.

Donald tRump zeigt menschliche Regungen. Er ist ein „Guter“.

 Der POTUS ist ein extrem Guter.
Der POTUS ist ein extrem Guter.

Der POTUS ist ein extrem Guter. Ich habe mich extrem stark in ihm getäuscht.
Jetzt wurde bekannt, dass die Ansteckung mit dem Coronavirus vom POTUS sich bei dem Zusammentreffen von Familien, die einen Angehörigen in einem Krieg verloren haben, erfolgte. tRump wollte es nicht verhindern, dass man ihn drückte und küsste. Die Hinterbliebenen dankten tRump dafür, dass er einen so extrem guten Job für sie gemacht hat.

Und wie dankt man es dem Präsidenten? Es wird angemerkt, dass alle Teilnehmenden im Vorfeld des Events auf Covid-19 getestet wurden. Alle wurden negativ getestet. Da sieht man es wieder. Was auch immer tRump macht oder von ihm geäußert wird, es finden sich immer extrem böse Menschen, die seine extrem guten und ohne weitere Hintergedanken verbundenen Absichten in ein falsches Licht stellen.
» Lesen Sie bei fr.de mehr über den bewegenden Auftritt von tRump.

Vor „Lanz“ und der dort zu Wort kommenden, eine extrem unparteiische und großartige Tina Chittom, hatte ich keine gute Meinung zu tRump. Extrem geändert hat sich meine Meinung nach „Lanz“ und dem super starken (extrem starken) Auftritt von tRump vor den Hinterbliebenen. Obwohl, bei der extrem sachlichen Frau Chittom meine ich eine ganz leichte Zuneigung, hin zu den Republikanern, rausgehört zu haben.

Den extrem guten Gesundheitszustand vom POTUS zeigt dieses Video. Ich denke, das ist extrem echt und kein Fake.
https://twitter.com/i/status/1313957660623077378

Siehe auch
» Statement on Tina Chittom’s Racist Remarks on Markus Lanz (de/en)
» Emotional überfordert

Nachtrag. Ähnliches wie bei Lanz.
Hier noch etwas von dem Auftritt des extrem starken Benjamin Wolfmeier (wie die unglaubliche Tina Chittom, Vereinigung für in Deutschland lebende Amerikaner (Republicans Overseas Deutschland) bei Phoenix.

Dorfflohmarkt in Uttershausen.

Uttershausen. Ein kleines Dorf in Hessen

Dorfflohmarkt in Uttershausen.
Dorfflohmarkt in Uttershausen.

Dorfflohmarkt in Uttershausen. Was zwei Frauen in einem kleinen Dorf auf die Beine stellen können.

  • Kein runder Tisch.
  • Kein großes Org-Team.
  • Keine großartigen Auflagen oder sonstige Hindernisse.
  • Einfach nur so. Ein Dorfflohmarkt.

Hier Bilder zum Dorfflohmarkt in Uttershausen.