Rödermark. G-ROW hat gewonnen.

G-ROW hat gewonnen.
Wie? Was? Wer?
Wer ist G-ROW? Seit heute abend kennen mindestens 500 Rödermärker G-ROW.
G-ROW hat den Rödermark-Song-Contest verdient gewonnen.
Frisch vorgetragen. Text super. Einfach toll.
 
Video vom 2. Auftritt (Frühschoppen Sonntag 11.30) Weiter unten.  

Hier der Text:

Ist es schattig oder düster? Ist es sonnig oder schneit’s?
Egal ob warm oder kalt – Wir sind Rödermärker!
Ist es grau oder bunt? Egal ob taub oder verstummt
Hebt die Hände in die Luft – Und zwar für Rödermark!

Bist du draußen oder drinnen? Ob erwachsen oder Kind
Macht uns nach – Schreit den Namen der Stadt Rödermark!
Bist du dick oder dünn? Bist du reich oder arm?
Das ist egal- Denn du bist Rödermärker!

Es war 1977 – Gründung unserer Geschichte
Urberach und Ober-Roden gehen gemeinsam an die Spitze
Wir wachsen und steigen auf und erlangen Ansehen
Heute ham‘ wir Stadtteile wo ich die ganze Hand zähl

Urberach – Ober-Roden – Waldacker – Messenhausen – Bulau
Wir sind die Kings an der Rodau
Und egal ob bei Sonne – Bei Regen oder Schnee
Es gibt immer etwas Tolles – Klick auf Rödermark.de

Unsre Stadt hat schon viele Leute hoch gebracht
Schwarzkopf – Schallmayer – Henni alter – Was geht ab?
Und unsre Gäste – Herr Spier und Kristina Bach
Aber sie wohnt nicht mehr hier – Doch früher mal in Urberach

Leute guckt mal- Wir ham‘ nen neuen Marktplatz
Wo Ihr diesen findet? Zwischen Offenbach und Darmstadt
Das ist die schönste Stadt in Hessen und die schönste im Rhein-Main
Und die schönste Stadt in Deutschland – Es ist Rödermark!

Und 1980 waren wir endlich dann als Stadt vereint 0-60-74 – 63-32-2
142 Meter über normal Null
Es ist Rödermark – Die beste Stadt – Wie jeder sagt

Unsre Freunde – Tramin – Saalfelden und Bodajk
Deutsch – Englisch – French und Italienisch – Manche sprechen Ungarisch
Trinkborn – Breidert – Nell Breuning und die Linden-Schule
VHS – BA- Helene Lange – Wege Richtung Zukunft

Hast du’s gerne chillig setzt du dich einfach anl Entenweiher
Oder hinter’s Hallenbad – Oder Nachtlicht um zu feiern
Bei uns gibt’s in Nord und Süd einen Waldfestplatz und
Ja wir wissen wie man Party macht

Marca Rodora – Wo gibt’s denn sowas?
Wir haben alles was man braucht – Rödermark ist so krass
Es ist die schönste Stadt in Hessen – Ist die schönste im Rhein-Main
Und die schönste Stadt in Deutschland – Es ist Rödermark!

Und 2010 sind wir hier – Diese City sieht klasse aus
Unsre Infrastruktur mit den Märkten
Und den Straßen und dem Badehaus
Unser Kino uns Events – Restaurants und Hotels

Alle Andern und Du selbst sind Spitze
Jeder Mensch – Ob erwachsen oder Kind Ob er sehen kann oder blind ist
Willkommen in der grünen Mitte

Hier wohnen ca. um die 26.000
Alte – junge – Männer und auch Frauen
Roland Kern – Die Grünen – Jetzt müsst Ihr dieses Lied üben!
Spaß! Doch wir reden nochmal drüber wenn wir hier siegen

Im Großen und Ganzen kann man sagen – Rödermark liegt auf’m Land
Aber ist egal- Denn hier fährt Bahn und sogar Bus entlang
Was ist die schönste Stadt in Hessen und die schönste im Rhein Main?
Was ist die schönste Stadt in Deutschland? Es ist Rödermark!

Und jetzt die Hände zum Himmel
Nach links und nach rechts
Nach vorne – Nach hinten
Kommt schreit es mit uns – Rödermark (Rödermark)

Und die Hände zum Himmel
Nach links und nach rechts
Nach vorne – Nach hinten
Kommt schreit es mit uns – Rödermark (Rödermark)
 
Hier geht es zum Lied. (Wegen der unsicheren Situation – Film mit Publikum und neue Datenschutzrichtlinien – wurde der Film hier entfernt)

GRATULATION. 

G-ROW auch bei Facebook.

Zitat G_ROW. Meine Facebook-Seite ist unsere Internetpräsenz, welche am meisten aktuallisiert wird, also da findet sich auch ab und zu jeden Tag was neues, manchmal auch nur 1x in der Woche, aber auf jeden fall öfters sogar als auf www.orwisch-finest.de. Hier geht es zu facebook und G-ROW

 
 
Ein wenig danebengegriffen empfand ich allerdings den Preis für diesen ersten Platz.
Sich vom Flughafen Egelsbach einen Preis stiften zu lassen? Nun ja? 🙁
 
 
Die einen nehmen einen Preis vom Flughafen Egelsbach die Anderen eine Spende von der Premium Content.
 
Einfach einmal den Artikel der AL/Die Grünen lesen. Unser Bürgermeister ist von den AL/Die Grünen. 

…….Denn die kleinen Maschinen fliegen in nur wenigen hundert Metern Höhe über die Stadt hinweg. „Seit im März vergangenen Jahres die Flugrouten geändert wurden, gehen nahezu täglich Beschwerden bei uns ein“, sagt Bürgermeister Roland Kern (Andere Liste/Grüne)…Quelle: fr-online.de
Kleine Flugzeuge, großer Krach.

 

Rap beinhaltete später stets auch politische und soziale Themen, wie sie zum Beispiel von Public Enemy immer wieder lautstark ins Bewusstsein ihrer Hörer gerückt wurden. Diese Gruppen machten sich den neuen Musikstil zunutze, um ihre Botschaften zu verbreiten und als solche empfundene Missstände anzuprangern.. Quelle Wikipedia

 
Hier die anderen Texte die beim Rödermark-Song-Contest vorgetragen wurden.
 

2 Replies to “Rödermark. G-ROW hat gewonnen.”

  1. Hallo Herr Donners, auch ich habe meine Bedenken gegen Egelsbach angewendet. Sie kennen meine Meinung. Was man nicht verhindern kann, muss man für sich arbeiten lassen. Hier zu Erinnerung mein Bericht, der in den üblichen 4 Zeitungen veröffentlicht wurde.

    Egelsbach könnte Linienflughafen werden.

    Seit Anfang des Jahres hat der Fluglärm über Rödermark massiv zugenommen. Das rührt in erster Linie durch die Änderung der Anflugschneisen für Propellermaschinen und Lear Jet & Company im März dieses Jahres. Da Egelsbach nur im VFR (Sichtverfahren) angeflogen werden kann, unterschreiten die Piloten aus Sichtgründen immer häufiger die Mindestflughöhen und halten sich nicht an den vorgeschrieben Kurs. Das könnte durch die Einrichtung eines ILS Anflugsystems (Instrument Landing System) wesentlich verbessert werden. Ein Instrumenten Landesystem hingegen birgt die Gefahr von Wachstumsfantasien in Egelsbach, die für die Region zu einer planerischen Katastrophe werden könnten. Schon hört man, dass private Investoren den Flugplatz Egelsbach in absehbarer Zeit von einem Business Flugplatz in einen Linien Flughafen umwandeln wollen. Im Gegensatz zu den anderen Flughäfen der Region, bei denen auf absehbare Zeit keine Start- und Landeslots mehr zur Verfügung stehen, gibt es in Egelsbach diese Slots ohne Ende. Ein großes privates Unternehmen, welches schon andere Flugplätze betreibt und seine eigene, Art Charter – Fluglinie besitzt, könnte die Absicht hegen, Egelsbach genau für diesen Zweck zu Nutzen. Genügend Slots wären vorhanden um einen regulären Linienbetrieb mit Flugzeugen bis zu 50 und mehr Passagieren zu gewährleisten. Die gehören zur Größenordnung Airbus und Boeing. Linienflüge und die damit verbundenen Flugbewegungen zu anderen deutschen oder europäischen Städten in den Flugstoßzeiten morgens und abends würden den Fluglärm in Rödermark und der umliegenden Region zu einem Horror anwachsen lassen.
    Egelsbach, in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Flughafens, war schon immer als ein Ausweichbusinessflugplatz geplant und soll auch gerne als solcher größer und besser werden. Egelsbach, auf Grund seiner Lage, war jedoch nie als Linienflughafen geplant und soll auch nie einer werden. Ein solches Projekt wäre Betrug an der Region und eine dreiste und eklatante Fehlinvestition in die Zukunft. Frankfurt International Airport hat mit dem Bau der Nord-West Start- und Landebahn seine Grenzen offensichtlich erreicht, Hahn im Hunsrück hat sich zu einem schnell wachsenden Ausweichflugplatz für Frankfurt gemausert und muss nur noch mit einer Autobahn und einem Hochgeschwindigkeitszug an Frankfurt angebunden werden. Egelsbach ist eine nahezu perfekte Abrundung als Privat- und Businessflugplatz für die beiden Linienflughäfen, nicht aber als eine stillschweigende und zukunftsunfähige Erweiterung des Frankfurter Flughafens in einer dicht besiedelten Region Südhessens, die gerade Mal einen zusätzlichen Business Flugplatz verkraften kann.
    Ich sage – Egelsbach Business Airport JA – ein eventuell geplanter Egelsbach Linienflughafen ganz klar NEIN!!!
    Wir Rödermärker müssen diese schleichende Entwicklung genauestens beobachten und massiv beeinflussen, um schlimme Folgen für Rödermark zu vermeiden.

  2. Dem Widerstand kann man uneingeschränkt zustimmen, dieser gilt auch für die Gemeinden ERZHAUSEN (am meisten davon betroffen!), sowie Egelsbach und alle umliegenden Gemeinden.
    Ebenso störend sind auch die Polizei-Helikopter, die nachts (ohne Einsatzbefehl) Übungsrunden drehen – und ihre Nachtsichtgeräte „testen“.
    Weiter so, rodet die Wälder (Sehring Kiesgrube, Langen), baut die Flugplätze zu internationalen Airports aus und beutet Mutter Erde schamlos aus – sie wird allerdings immer einen Weg finden, profitgeile Investoren und Politiker in die Knie zu zwingen. Dazu gehört nur ein Mindestmaß an „Intelligenz“.