Ein Kommentar wird zum Artikel. Preiserhöhung bei „Deutsche Giganetz“?

Glasfasernetz für Rödermark
Glasfasernetz für Rödermark

Einfach nur so!
 
Kommentar bei » Verkaufsleiter der Deutschen Giganetz spricht von Preiserhöhung.

Und die erste Preiserhoehung ist schon in trockenen Tüchern. Das Professional Package (mehr als 3 Rufnummern) wurde mal eben um 10 Euro erhoeht. Soviel zu „Die Preise für die ersten 2 Jahre sind schliesslich vertraglich festgehalten.“
Damit steigt der monatliche Gesamtpreis nach einem Jahr (fuer 150 MBit mehr-die meist gar nicht benoetigt/bemerkt werden) gegenueber Platzhirsch Telekom auf >200%.
Preis fuer 2 Jahre Gigabit im billigsten Tarif (mit allen Rabatten): 1913,- Euro (Mehr als 3 Rufnummern, Festnetz Flat, Europa Flat)
Preis fuer Telekom Tarif wie gehabt:
957,- Euro (dito)
Aber der Anschluss ist ja „kostenlos, frei, umsonst“

Was bedeutet das für die abgeschlossenen Verträge? Ich habe mit dieser Firma keinen Vertrag und kann dazu keine Stellung nehmen bzw. diesen Kommentar richtig einordnen.


Rödermark intern.
Beschäftigte bei der Stadt Rödermark.
Ohne KBR, FB4 (Kinder) und Beamte.
Im Jahr 2018 99 Beschäftigte.
Im Jahr 2024 waren es schon 139 Beschäftigte

2019 insgesamt 277 -- 2024 Insgesamt 382

Die Anzahl der Mitarbeiter für 2024 muss evtl. nach unten korrigiert werden. Evtl. um 40 Mitarbeiter im FB4

14 Replies to “Ein Kommentar wird zum Artikel. Preiserhöhung bei „Deutsche Giganetz“?”

  1. Wenn ich mir die Bewertungen der Glasfaserpusher (von Vodafone ueber Giganetz bis Telekom) auf Trustpilot anschaue wird mir schlecht!
    Da funktioniert ja gar nix richtig ausser den (regelmaessigen, meist falschen und ueberhoehten) Abbuchungen vom Konto. DAS funktioniert IMMER.
    Als Selbsständiger der aufs Internet und Telefon ZWINGEND angewiesen ist kann ich meinen Laden gleich zumachen wenn ich auf diese dubiosen Angebote eingehe. Die Politik baut wie immer Mist, pusht eine unzuverlässige Technik und Methoden von vorgestern. Und wie überall wo der Staat Milliarden verteilt, kreisen die Provisions-Geier in Form von wie Pilze aus dem Boden schiessenden „Marketingagenturen“ wie Ranger (Stroehr). Die ueberziehen im Auftrag der Strippenzieher die Republik mit kriminellen Drückerkolonnen bestehend aus Deppen ohne Schulabschluss und Moral oder Anstand. Und die Auftraggeber verschleppen, manipulieren und drohen ohne jeden Skrupel!
    Armes Deutschland. Es ist zu fordern:
    1. Massive Ausweitung der Ruecktrittsfristen
    2. Zwingende schriftliche (und zwar auf Papier per Post) Bestaetigung des Glasfaserauftrags mit zwingender Unterschrift (auf Papier) des Kunden zum entgueltigen Vertragsabschluss
    3. Garantierte Reaktionszeiten bei technischen Problemen mit massiven Regresspflichten des Glasfaseranbieters bei Nichtfunktionierendem Anschluss
    4. Hotline mit aussreichenden Kapazitäten und Reaktionszeit sowie DEUTSCH-sprechenden qualifizierten FACHkraeften
    5. Verpflichtung auf Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 5 Arbeitstagen zu antworten, sonst Regresspflichtig
    6. VERBOT von Hasutürgeschäften OHNE schriftliche Genehmigung

  2. ….und da sind sie schon, die Preiserhoehungen.
    Auch fuer Alle, die sich haben frühzeitig über den Tisch ziehen lassen.
    Vorerst wirds nach Ablauf der ersten 2 Jahre 5 Euro teurer. Mal sehen, was noch kommt!

  3. Eine Antwort auf den unsäglichen Beitrag von Herrn „Totale Verarsche“:

    Nennt man im Fachjargon solche Leute nicht Querulanten oder Querdenker? Vielleicht ist es aber auch einfach nur Verfolgungswahn. Was soll als Nächstes kommen? Das Grundgesetz ändern? Wenn Trustpilot das Leben bestimmt. Auweia! Aber auf Internet und Telefon angewiesen? Bei welchem der drei genannten Unternehmen steht er denn unter Vertrag? Vermutlich Telekom. Alle anderen, wie 1&1 oder O2, nutzen übrigens als Mieter die Netzverkabelung der Telekom. Am besten nach Estland umziehen. Die sind viel weiter, und alles funktioniert. Völlig überraschend!

  4. Und was waere denn nun die Aussage die sie mit diesem Beitrag konkret treffen wollen?

  5. Kritiker? Dass ich nicht lache!
    Solche Permanent-Schwarzseher braucht unsere Gesellschaft nicht. Schriftform auf Papier? Einschreiben mit Rückschein? 14-tägiges Rücktrittsrecht reicht nicht zum Nachdenken? Was will der Verfasser? Zurück in die Steinzeit? Kein einziges der beschriebenen Probleme kann derjenige selbst erlebt haben. Also, was soll das? Fühlen sich solche Leute unterwandert ? Es gibt Gesetze und Richtlinien, an die sich alle halten müssen. Außerdem gibt es gut funktionierendes V-DSL in Rödermark. Also, brav Telekom-Kunde bleiben und den Rest der Menschheit selbst entscheiden lassen.

  6. „Kritiker? Dass ich nicht lache!“ ho ho ho
    *14-tägiges Rücktrittsrecht reicht nicht zum Nachdenken?“ -Scheinbar nicht, da das Rücktrittsrecht durch Verzoegerung und Verschleierung immer wieder ausgehebelt wird nach dem Motto-KLAG DOCH. Wir haben die besseren Anwälte!
    “ Es gibt Gesetze und Richtlinien, an die sich alle halten müssen.“ – es aber nicht tun! Probleme damit? KLAG DOCH
    https://de.trustpilot.com/review/deutsche-giganetz.de?stars=1

  7. „Nennt man im Fachjargon solche Leute nicht Querulanten oder Querdenker? Vielleicht ist es aber auch einfach nur Verfolgungswahn.“
    Nein, man nennt solche Leute „Mündige Bürger“.
    Und Verfolgungswahn? Dann fragen sie doch mal die alten Leute und Nachbarn die mit kriminellen Drückermethoden über den Tisch gezogen wurden! Schauen sie sich doch mal die Schulungsvideos der Drückerkolonnen auf youtube an (Zitate: Der Kunde will gar keine konkreten Informationen-der will nur ne geile Zeit mit Dir haben! – So schreibst du jeden Haustürkontakt – Yussuf Oezgetürk – letzten Monat 40.000 an Provisionen-so machst Du es auch! – Geile Karre mit vielen Pferden im Haustürvertrieb)
    Informieren sie sich auf diversesten Plattformen über Methoden der Masterdrücker wie Stroehr und Konsorten.
    Und spielen sie nicht die 3 Affen

  8. Wofür brauchen sie denn Hilfe?
    Unsere Ratsuchenden haben viele Themen, die sie gerne in einem Gespräch äußern möchten, denn Probleme und Krisen können uns in jeder Lebensphase treffen.
    0800 / 111 0 111

  9. Tja, so ist es wohl in Rödermark. Dümmliche Kommentare gepaart mit völliger Unwissenheit. Irgendein Solcher steigt jeden Morgen aus seinem Bett. Guten Morgen? Nee, Gute Nacht!

  10. Den Hern DER sollte man unverzueglich wegen seine Dümmliche Kommentare ausschliessen.
    Bekommt DER eigentlich Geld von Giganet?

  11. Gut, dass man hier nicht wegen mangelhafter Rechtschreibung und fehlenden Grammatikkenntnissen ausgeschlossen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert