FWR mit einer Nachricht an die Mitglieder und Freunde der FREIEN WÄHLER Rödermark

Freie Wähler Rödermark.
Freie Wähler Rödermark.

Nachricht der FWR an Mitglieder und Freunde.

Liebe Mitglieder und Freunde der FREIEN WÄHLER Rödermark,

wir hoffen, Sie hatten eine erholsame Sommerpause. Vielleicht hatten Sie auch Gelegenheit oder sogar Anlass darüber nachzudenken, was in Rödermark verbessert werden könnte. Wir, d.h. die FWR-Fraktion helfen Ihnen gerne dabei, Ihr Anliegen auf die “ politische Schiene“ zu bringen und ggf. in Form einer Anfrage oder eines Antrages in die Ausschüsse und Stadtverordnetenversammlung einzubringen.

In der nächsten Stavo am 3. September wird erstmal der neugewählte Bürgermeister für den Magistrat sprechen. Die Opposition hat -ganz im Gegensatz zur Koalition- mehrere Anfragen und Anträge eingebracht. Die FREIEN WÄHLER regen u.a. an, Baumspenden von privaten Spendern aus besonderen Anlässen zu ermöglichen oder in einem anderen Antrag, entsprechende Maßnahmen einzuleiten und die Eltern zu überzeugen, ihre Kinder nicht unmittelbar vor das Schultor mit dem Auto zu fahren. Eine Forderung, die übrigens sogar der neue Bürgermeister bei den Einschulungsfeiern gestellt hat. Es wird spannend sein, ob seine Fraktion nun diesem Antrag folgerichtig zustimmt.

Details dazu und zu den anderen Anträgen/Anfragen der Opposition erläutern und diskutieren wir am Donnerstag, den 29. 08.2019 ab 19:00 Uhr.

Die Tagesordnung unserer Sitzung sowie die der nächsten Stavo ist als Anhang beigefügt.
Fraktion und Vorstand der FWR freuen sich auf Ihre Teilnahme.
Friedrich Kühne
(Schriftführer)

Normalerweise kommentiere ich solche Informationen nicht. Diesmal muss es aber sein.

Anmerkungen und Klarstellung vom Admin
Zu dem Satz “ Die Opposition hat -ganz im Gegensatz zur Koalition- mehrere Anfragen und Anträge eingebracht“ möchte ich eine kurze Bemerkung abgeben. Es kann durch diese Äußerung der Eindruck entstehen, dass der Großteil der Stadtverordneten (AL/Die Grünen und CDU) sich nicht mehr an der Weiterentwicklung/Verbesserung Rödermarks beteiligt. Gut, in letzter Zeit ist es etwas arg ruhig geworden mit der Beteiligung der Koalition (mittels Anträge) zu den Stadtverodnetenversammlungen. Siehe Anfragen/Anträge der Koalition zur Stavo am 14.05.2019. Aber daraus kann man nicht schließen, dass nicht doch ganz im Verborgenen kräftig an der Weiterentwicklung Rödermarks gearbeitet wird.
Man muss auch in diesem Zusammenhang erwähnen, dass die Koalition zur Sitzung im Februar zwei Anträge und zur Mai Sitzung einen Ergänzungsantrag eingebracht hat.

Satdtverordnete 39. Davon
Koalition (AL/Die Grünen, CDU) 25
SPD 6
FWR/FDP jeweils 4
 
Siehe auch
Aktenmappen zur kommenden Stavo. Wie kommt man als Rollstuhlfahrer in den Sitzungsraum Tramin?

One Reply to “FWR mit einer Nachricht an die Mitglieder und Freunde der FREIEN WÄHLER Rödermark”

  1. Hallo Admin, der Sinn dieses Kommentars erschließt sich mir nicht. Fakt ist, dass die Koalition in 8 Monaten 2 1/2 Anträge eingebracht hat. Der Eindruck, dass Schwarz/Grün kaum noch etwas Positives zur Weiterentwicklung Rödermarks tut, kann nicht nur entstehen sondern es ist so!! Und zu glauben, dass im Verborgenen von der Koalition hart gearbeitet wird, bedarf schon ganz spezieller Perspektiven auf die politische Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.