Zu einem Kommentar. Kurzarbeit für den öffentlichen Dienst.

Corona
Corona

Gewerkschaften und Arbeitgeber haben in kurzfristig angesetzten Tarifverhandlungen einen Tarifvertrag über Kurzarbeit für den öffentlichen Dienst der Kommunen abgeschlossen. Für die von Kurzarbeit betroffenen Beschäftigten sieht der Tarifvertrag vor, das Kurzarbeitergeld auf 90 bis 95 Prozent aufzustocken. Der Tarifvertrag betrifft ausdrücklich nicht den Sozial- und Erziehungsdienst. Die GEW lehnt Kurzarbeit in öffentlichen Bildungseinrichtungen generell ab. [….] Quele: gew.de

Siehe auch
» VERDI – Kurzarbeit im öffentlichen Dienst jetzt möglich
 
Kommentar bei diesem Artikel


Tarifverhandlungen 2018
Öffentlicher Dienst

Tarifverhandlungen 2018 Öffentlicher Dienst28.02.2018 – ( KOD )

 

Oeffentlicher Dienst Tarifverhandlung 2018
Oeffentlicher Dienst Tarifverhandlung 2018

 
Tarifverhandlungen 2018 Öffentlicher Dienst

Bund und Kommunen weisen Forderung nach Lohnerhöhungen um 6 Prozent, mindestens aber um 200 Euro, als nicht erfüllbar zurück. Im ersten Verhandlungstermin der Tarif- und Besoldungsrunde 2018 am 26. Februar 2018 in Potsdam haben die öffentlichen Arbeitgeber des Bundes und der Kommunen kein Angebot vorgelegt. Die ver.di-Forderungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst seien nicht bezahlbar. Ein Mindestbetrag setze falsche Prioritäten, zur Fachkräftegewinnung müsse oben mehr gezahlt werden. Außerdem herrsche bei den Kommunen ein Investitionsrückstand von 126 Mrd. Euro. [..] Quelle

Ab 1. März Warnstreiks! Die Beschäftigten sind aufgerufen, den Forderungen durch Warnstreiks Nachdruck zu verleihen!

Rödermark hat eine Steigerung von 3% im Doppelhaushalt 2017/2018 für 2018 eingeplant.

Der Personalaufwand 2018 wird mit 17.154.083 € veranschlagt. Dies ergibt eine Steigerung zum Vorjahr in Höhe von 340.939 €. Die Erhöhung ergibt sich aus einer dreiprozentigen Steigerung (mögliche Tarifsteigerung für den Zeitraum März bis Dezember) der Personalkosten 2017. Siehe Doppelhaushalt 2017/2018 Seite 28

1% Steigerung sind in etwa 114.000,00 Euro.