Corona. Reicht es, wenn alle eine Maske tragen?

Impfen hilft
Impfen hilft

Nachtrag. Am 25.11.2021 wurden über 75.000 Neuinfizierte gemeldet.


Ich war heute auf einer Veranstaltung (Maskenpflicht) mit mehr als 25 Leuten. Beim Zutritt zu dem Veranstaltungsraum war kein Coronatest bzw. ein Impfnachweis erforderlich. Keine durchgängige Registrierung der Anwesenden. Dürfte auch nicht mehr nötig sein. Nachtrag. Oder doch?

In den 3 Stunden wurde insgesamt 15 Minuten gelüftet. Nicht ganz richtig. Ich hatte glücklicherweise einen Platz in der Nähe einer Tür erwischt, die nach der zweiten Lüftungsaktion nicht geschlossen wurde.

Wenn in einem geschlossenen Raum mehr als 25 Personen 3 Stunden zusammensitzen, warum ist ein Weihnachtsmarkt im Freien (mit Maskenpflicht) nicht möglich? Warum müssen Gaststätten, die 2G Regel überprüfen, wenn es scheinbar (ganz legal) auch anders geht?

Warum ich 3 Stunden geblieben bin? Das frag ich mich auch. 🙁
 
Augenschein: Nicht alle Anwesenden trugen FFP2 Masken.
Sitzungsleiter: Eine Katastrophe.


Könnte es sein, dass das Impfen gegen Corona hilft?

Impfen hilft
Impfen hilft

Nachtrag 9.11. 2021
Die Inzidenz der ungeimpften 18-59-Jährigen bei 107,1. Bei den Geimpften der gleichen Altersgruppe lag sie bei 32,6. Bei den ungeimpften über 60-Jährigen lag die Inzidenz bei 51,4, bei geimpften waren es 17,5.


Könnte es sein, dass das Impfen gegen Corona hilft?

Aus der BamS: „Nach wie vor stellen Ungeimpfte die Mehrheit der Corona-Patienten auf unseren Intensivstationen
Ach, aus der BamS! Aus dem nur lügenden Mainstream. Kann man denen glauben? Auch den in Talkshows auftretenden Virologen kann man nicht glauben. Die werden doch von den Pharma-Unternehmen und Bill Gates geschmiert.؟

Man sollte denen glauben, die auf den vielen Demos der Impfgegner reden! Dort hört man die ganz Wahrheit. Mehr als 1000 dort teilnehmende Virologen können nicht lügen. Letztlich sprach ein glaubwürdiger Virologe, jetzt als Hausmeister (ab 4:00) tätig, auf einer solchen Demo davon, dass dunkle Mächte die Menschen durch das Impfen töten wollen.؟

Fragen über Fragen.
Wer sagt die Wahrheit?
Die im Vergleich zu den Demos wenigen Virologen, die im „Mainstream“ zu Wort kommen, oder den tausenden Virologen, die bei den Demos mitmarschieren?
Wie geht man mit Ungeimpften um?

Ich glaube an das, was man über „Mainstream“ verbreitet.
Wir sind geimpft.
Wir werden uns im Januar die dritte Impfung abholen.

Die Impfgegner, also diejenigen, die sich impfen lassen könnten und dies nicht tun, wünsche ich, dass sie gut durch die Zeit kommen. Die Geimpften helfen Euch dabei.
 
» Zahlen zu Corona

Sportabzeichen könnte in Rödermark am Badehaus scheitern. Schwimmnachweis coronabedingt seit 2020 nicht möglich.

Badehaus Rödermark
Badehaus Rödermark

Über die Schwierigkeiten in Rödermark das Sportabzeichen zu machen.
An den Ehrenamtlern in den Vereinen liegt es nicht.

Bei den Disziplinen, die in den Vereinen von EHRENAMTLERN
abgenommen werden, gibt es keine Probleme. Das Problem fängt dann an, wenn man einen städt. Betrieb braucht. Ginge es nach dem Badehaus Rödermark, würde es zurzeit keine Sportabzeichen für diejenigen geben, denen der „Nachweis der Schwimmfertigkeit (Schwimmnachweis)“ fehlt.

Für ein Sportabzeichen ist ein Schwimmnachweis erforderlich.
Dazu wird ein Bademeister benötigt.
Ein Formular, das man ausgefüllt dabei hat, muss von einem Bademeister abgezeichnet werden. Es geht um den Punkt: „15 Min. Dauerschwimmen (im offenen Gewässer möglich), wobei eine offensichtliche Fortbewegung im Wasser ersichtlich sein muss.

Wir schreiben das Jahr 2020.
Alle Disziplinen abgelegt. Es fehlte nur noch der Schwimmnachweis.
Nach langer Zeit öffnete das Badehaus wieder seine Pforten. Man musste sich vorher anmelden. Dürfte ja kein Problem sein, dass der Bademeister mir die 15-Minuten-Fortbewegung im Wasser abzeichnet. Pustekuchen. Wegen Corona (Corona muss halt für alles herhalten) war es ihm nicht möglich, mir dies mit seiner Unterschrift zu bestätigen.
Man sagte mir dann unten am Empfang, dass ich es später noch mal versuchen sollte. Ich habe mehrfach nachgefragt. In 2020 ist es mir in Rödermark NICHT gelungen, den „Nachweis meiner Schwimmfertigkeit“ bestätigen zu lassen.
Das Sportabzeichen habe ich zwar bekommen, aber nicht mit einem Schwimmnachweis aus Rödermark.
Ich habe mehrfach dort nachgefragt, wo man es wissen muss. Im Badehaus

Wir schreiben das Jahr 2021.
09.2021. Die Gaststätten geöffnet. Eine abgespeckte Kerb ist möglich. Die Fußballstadien füllen sich wieder. Konzerte und Theater sind geöffnet. Am 30.09 und 1.10. finden in Rödermark die Bundesjugendspiele statt.
Im Badehaus Rödermark bekommt man am 29.09.2021 auf die Frage: „Wann kann ich meinen Schwimmnachweis bekommen?“ Die Antwort: „Zur Zeit coronabedingt nicht möglich!“

Natürlich habe ich mich weiter erkundigt,
wie ich an einen Schwimmnachweis komme. Man nannte mir einige Hallenbäder im Umkreis von Rödermark, wo dieser problemlos zu bekommen sei. Zwischenzeitlich habe es auch über private Kontakte in Darmstadt versucht. Dort bräuchte ich nur per Mail einen Termin nennen und dann kann ich dort den „Nachweis der Schwimmfertigkeit“ erbringen und bekomme auch meinen Schwimmnachweis.

Zum Badehaus Rödermark fahre ich mit dem Rad. Nach Darmstadt natürlich mit meinem Diesel.


Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Sportabzeichens.

Arzt aus Rödermark warnt vor Impfverdruss.

Lasst Euch impfen!
Lasst Euch impfen!

[..]Der Internist Dr. Stephan Orlemann aus Rödermark, Leiter des regionalen Ärzte-Qualitätszirkels, warnt. Sorgen bereiten ihm querdenkende Medizinerkollegen und die rapide sinkende Impfbereitschaft gegen Corona. [..]
Kritik an Impfkampagne von Arzt aus Rödermark. [..]Lesen Sie den Artikel bei OP-Online

Siehe auch
» Arzt hat auch 40- und 50-Jährige sterben gesehen

Meine kleine Radtour durch Rödermark

Corona
Corona

Vom Breidert über Waldacker nach Messenhausen. Vorbei am Badehaus und dann an der Rodau entlang zum Rathaus Ober-Roden. Von dort wieder ins Feld und zurück ins Breidert.

Unterwegs im Feld Menschenmassen, die die Sonne genossen haben. Auf den öffentlichen Plätzen munteres treiben. Alles ohne Maske und so wie vor Corona.

Da fragt man sich, WARUM HAT DIE AUßENGASTRONOMIE nicht geöffnet? Ich würde mich dort sicherer fühlen als beim Überschreiten des Rathausplatzes in Ober-Roden.


Nachtrag

Wie gewünscht veröffentliche ich den mir zugestellten Nachtrag.
In Rödermark haben wir das Glück, dass das Ordnungsamt nicht, wie man es in verantwortungsvoller Weise machen sollte, kontrolliert.
Wenn die das machen würden, wäre es vorbei mit der Herrlichkeit und die Inzidenz in Rödermark niedriger.

Wo ist das Ordnungsamt? In Messel?

Gastartikel
Gastartikel

Gastartikel. Autor ist bekannt.

Der Frühling ist da, die Sonne lacht, immer mehr Leute kommen aus ihrem Winterschlaf und genießen die ersten schönen Tage draußen, so auch ich. Ich fahre mit dem Rad, gehe spazieren, was man halt so tut, um den Frühling auf der Nase zu haben.

Vor zwei Jahren hätten wir nur Freunden angegrillt oder wären in einen Biergarten gefahren. Die Zeiten sind nun aber andere. Gestern drehte ich meine Runde und kam am Bolzplatz in Ober-Roden vorbei, ich dachte, ich sehe nicht richtig, da tummelten sich gut 20 fußballspielende Jugendliche. Mehrere saßen davor, alle natürlich ohne Abstand. Im Feld auf den Bänken waren ebenfalls mehrere Personen zu sehen, die gemütlich beisammen gesessen haben.

Wirklich, ich gönne jedem seine sozialen Kontakte, aber! So wird das nichts! Wenn ihr euch nicht im Griff habt, dann werden wir noch ewig so weitermachen und da erwarte ich im Sinne von allen Bürgern unserer Stadt ein bissel mehr Zusammenarbeit! Von unserem Ordnungsamt mehr Kontrollen! Und wenn ich sehe, dass unweit des Hauses unseres Bürgermeisters mit Jubel und Geschrei Fußball gespielt wird, das er sich die Schuhe anzieht und mal Tacheles redet!

Warum fährt das Ordnungsamt nicht verschärft Streife an solchen Plätzen? Warum gibt es nicht mal eine Ansprache von unserem „Chef“ so wie von anderen Bürgermeistern. Von unserem Bürgermeister kommt gar nichts! Keine Mitteilung im Blättchen, wie unsere Inzidenz ist, wo wir wie stehen, wo es bei uns harkt, einfach mal Mut machen anstatt gar nichts zur Lage sagen! Warum sind wir mit bei den Letzten mit eigenem Testangebot? Was ist mit einem Antrag zur Modellstadt?

Jetzt steht Ostern vor der Tür, die Ferien, das wird nicht besser werden, befürchte ich.

Bemerkung vom Admin
Für diejenigen, die den Fragesatz -In Messel?- in der Überschrift nicht einordnen können, empfehle ich den Artikel:
Ordnungsamt fährt in Messel

Bürgermeister zu mehr Kreativität aufgerufen. Rödermark hat sich nicht beworben.

Corona
Corona

Kurz zusammengefasst.

Merkel ruft Bürgermeister zu mehr Kreativität bei Corona-Bewältigung auf

„Es ist keinem Bürgermeister und keinem Landrat verwehrt, das zu tun, was in Tübingen und Rostock gemacht wird“, sagte Merkel .. weiter bei n-tv

Heute wurde darüber entschieden, wer in Hessen die Modellregion nach dem Muster Tübingen/Rostock wird. Es lagen knapp 100 Bewerbungen vor. U.a. aus dem Kreis Offenbach hat sich Seligenstadt beworben. Dort sehen Sie auch die Bewerbung.

Das Modell ist bis zum 1.5. begrenzt. Voraussetzung ist eine Inzidenz von < 200 und genügend Testmöglichkeiten. Bewerbungen ganzer Landkreise werden nicht berücksichtigt. Beste Chance, als Modellstadt ausgewählt zu werden, hatten kleinere Städte. Ausgewählte Städte:
Baunatal: Inzidenz 97
Alsfeld: Inzidenz 54
Dieburg: Inzidenz 121
Inzidenz Kreis Offenbach 150

In diesen drei Städten können Gaststätten, Theater, Geschäfte … geöffnet werden.

Rödermark hat sich nicht beworben. Ein Stadtverordneter bei Facebook: Rödermark ist nicht dabei. Laut Email Frau M.: „Zu einer Beteiligung an den lokalen Modellprojekten gibt es aktuell keine Beschlussfassung durch den Magistrat.

Bouffier (youtube 8:30) „Wenn sich diese Erprobungen als erfolgreich erweisen, dann werden wir natürlich auch darüber beraten, wie wie das erweitern können dann sind auch alle die in jedem Fall in die Kreis dabei die zur Beratung anstehen die sich mittlerweile gemeldet haben.


Siehe auch
» Ich sehe das so: Totalversagen von Bürgermeister Jörg Rotter beim Corona-Testzentrum!
» Ab April auch in Rödermark.
» Zahlen zum Kreis Offenbach
» Land kann sich vor Bewerbungen kaum retten