Ungeimpfte machen Mehrheit aller COVID-19-Fälle auf Intensivstationen

Ungeimpfte Mehrheit auf den Intensivstationen
Ungeimpfte Mehrheit auf den Intensivstationen

Gemeinsame Presseinformation des RKI und der DIVI
Daten aus dem Intensivregister:
Ungeimpfte machen Mehrheit aller COVID-19-Fälle auf Intensivstationen aus

Ungeimpfte machen aktuell den überwiegenden Anteil aller COVID-19-Aufnahmen auf Intensivstationen aus. Dies zeigen Auswertungen aus dem Intensivregister von RKI und DIVI, in dem seit Mitte Dezember 2021 zusätzlich der Impfstatus erfasst wird. Hierzu melden alle Intensivstationen in Deutschland mit Akutversorgung täglich bis 12:00 Uhr den Impfstatus der zum Vortag neu aufgenommenen COVID-19-Patientinnen und -Patienten. Die Daten werden nicht personenbezogen erhoben, sondern vollständig anonymisiert erfasst. Weiter bei www.divi.de

Siehe auch
» Zusammenfassung Corona (COVID).

Und mir hat man erzählt, das geht nicht.

Sitzungen in der Crorona-Zeit
Sitzungen in der Crorona-Zeit

Nachtrag
Bevor es weitere hässliche Kommentare gibt.
Bürgermeister Rotter hat bei den Ausschusssitzungen und der Stadtverordnetenversammlung nicht das Hausrecht. Er ist Gast bei den Ausschusssitzungen und der Stadtverordnetenversammlung. Hausrecht hat bei einer Stavo der Stadtverordnetenvorsteher, der auch dazu einlädt.


Bei den Ausschusssitzungen. Bei der letzten BUSE-Sitzung hatte ich nachgefragt, wieso es kein Kontrolle auf die 3G Regel noch eine Registrierung gibt. „Dürfen wir bei Sitzungen der Stadtverordneten“ nicht.
Gleiches bei der Stadtverordnetenversammlung.

Peter Beuth, der hessischer Minister des Innern und für Sport, schreibt im Kommunalbrief dazu:
Unter welchen Bedingungen und Regeln Sitzungen durchgeführt werden, obliegt nach wie vor grundständig und jederzeit der Selbstorganisation der Kommunalparlamente(vgl. Art. 28 Abs. 2 Satz 1 GG). Es liegt im Verantwortungsbereich des jeweiligen Vorsitzenden, der kraft seines Hausrechtes festlegt, wie der Zugang zu Parlamentssitzungen von kommunalen Mandatsträgern sowie Besucherinnen und Besuchern erfolgt und unter welchen Vorgaben die Tagung stattfindet. Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, ist es durchaus möglich, die Wahrnehmung des Mandats über die 3-G-Regel zu ermöglichen. Viele Kommunen in Hessen haben bereits ihre Sitzungen nach der 3-G-Regel abgehalten. Dabei kam es zu keinerlei Komplikationen. (Ausführlichere Informationen zur Thematik finden Sie auf der Kommunalseite des Innenministeriums.)
Hervorhebung duch den Admin
 

Corona. Reicht es, wenn alle eine Maske tragen?

Impfen hilft
Impfen hilft

Nachtrag. Am 25.11.2021 wurden über 75.000 Neuinfizierte gemeldet.


Ich war heute auf einer Veranstaltung (BUSE mit Maskenpflicht) mit mehr als 25 Leuten. Beim Zutritt zu dem Veranstaltungsraum war kein Coronatest bzw. ein Impfnachweis erforderlich. Keine durchgängige Registrierung der Anwesenden. Dürfte auch nicht mehr nötig sein. Nachtrag. Oder doch?

In den 3 Stunden wurde insgesamt 15 Minuten gelüftet. Nicht ganz richtig. Ich hatte glücklicherweise einen Platz in der Nähe einer Tür erwischt, die nach der zweiten Lüftungsaktion nicht geschlossen wurde.

Wenn in einem geschlossenen Raum mehr als 25 Personen 3 Stunden zusammensitzen, warum ist ein Weihnachtsmarkt im Freien (mit Maskenpflicht) nicht möglich? Warum müssen Gaststätten, die 2G Regel überprüfen, wenn es scheinbar (ganz legal) auch anders geht?

Warum ich 3 Stunden geblieben bin? Das frag ich mich auch. 🙁
 
Augenschein: Nicht alle Anwesenden trugen FFP2 Masken.
Sitzungsleiter: Eine Katastrophe.


Könnte es sein, dass das Impfen gegen Corona hilft?

Impfen hilft
Impfen hilft

Nachtrag 9.11. 2021
Die Inzidenz der ungeimpften 18-59-Jährigen bei 107,1. Bei den Geimpften der gleichen Altersgruppe lag sie bei 32,6. Bei den ungeimpften über 60-Jährigen lag die Inzidenz bei 51,4, bei geimpften waren es 17,5.


Könnte es sein, dass das Impfen gegen Corona hilft?

Aus der BamS: „Nach wie vor stellen Ungeimpfte die Mehrheit der Corona-Patienten auf unseren Intensivstationen
Ach, aus der BamS! Aus dem nur lügenden Mainstream. Kann man denen glauben? Auch den in Talkshows auftretenden Virologen kann man nicht glauben. Die werden doch von den Pharma-Unternehmen und Bill Gates geschmiert.؟

Man sollte denen glauben, die auf den vielen Demos der Impfgegner reden! Dort hört man die ganz Wahrheit. Mehr als 1000 dort teilnehmende Virologen können nicht lügen. Letztlich sprach ein glaubwürdiger Virologe, jetzt als Hausmeister (ab 4:00) tätig, auf einer solchen Demo davon, dass dunkle Mächte die Menschen durch das Impfen töten wollen.؟

Fragen über Fragen.
Wer sagt die Wahrheit?
Die im Vergleich zu den Demos wenigen Virologen, die im „Mainstream“ zu Wort kommen, oder den tausenden Virologen, die bei den Demos mitmarschieren?
Wie geht man mit Ungeimpften um?

Ich glaube an das, was man über „Mainstream“ verbreitet.
Wir sind geimpft.
Wir werden uns im Januar die dritte Impfung abholen.

Die Impfgegner, also diejenigen, die sich impfen lassen könnten und dies nicht tun, wünsche ich, dass sie gut durch die Zeit kommen. Die Geimpften helfen Euch dabei.
 
» Zahlen zu Corona

Sportabzeichen könnte in Rödermark am Badehaus scheitern. Schwimmnachweis coronabedingt seit 2020 nicht möglich.

Badehaus Rödermark
Badehaus Rödermark

Über die Schwierigkeiten in Rödermark das Sportabzeichen zu machen.
An den Ehrenamtlern in den Vereinen liegt es nicht.

Bei den Disziplinen, die in den Vereinen von EHRENAMTLERN
abgenommen werden, gibt es keine Probleme. Das Problem fängt dann an, wenn man einen städt. Betrieb braucht. Ginge es nach dem Badehaus Rödermark, würde es zurzeit keine Sportabzeichen für diejenigen geben, denen der „Nachweis der Schwimmfertigkeit (Schwimmnachweis)“ fehlt.

Für ein Sportabzeichen ist ein Schwimmnachweis erforderlich.
Dazu wird ein Bademeister benötigt.
Ein Formular, das man ausgefüllt dabei hat, muss von einem Bademeister abgezeichnet werden. Es geht um den Punkt: „15 Min. Dauerschwimmen (im offenen Gewässer möglich), wobei eine offensichtliche Fortbewegung im Wasser ersichtlich sein muss.

Wir schreiben das Jahr 2020.
Alle Disziplinen abgelegt. Es fehlte nur noch der Schwimmnachweis.
Nach langer Zeit öffnete das Badehaus wieder seine Pforten. Man musste sich vorher anmelden. Dürfte ja kein Problem sein, dass der Bademeister mir die 15-Minuten-Fortbewegung im Wasser abzeichnet. Pustekuchen. Wegen Corona (Corona muss halt für alles herhalten) war es ihm nicht möglich, mir dies mit seiner Unterschrift zu bestätigen.
Man sagte mir dann unten am Empfang, dass ich es später noch mal versuchen sollte. Ich habe mehrfach nachgefragt. In 2020 ist es mir in Rödermark NICHT gelungen, den „Nachweis meiner Schwimmfertigkeit“ bestätigen zu lassen.
Das Sportabzeichen habe ich zwar bekommen, aber nicht mit einem Schwimmnachweis aus Rödermark.
Ich habe mehrfach dort nachgefragt, wo man es wissen muss. Im Badehaus

Wir schreiben das Jahr 2021.
09.2021. Die Gaststätten geöffnet. Eine abgespeckte Kerb ist möglich. Die Fußballstadien füllen sich wieder. Konzerte und Theater sind geöffnet. Am 30.09 und 1.10. finden in Rödermark die Bundesjugendspiele statt.
Im Badehaus Rödermark bekommt man am 29.09.2021 auf die Frage: „Wann kann ich meinen Schwimmnachweis bekommen?“ Die Antwort: „Zur Zeit coronabedingt nicht möglich!“

Natürlich habe ich mich weiter erkundigt,
wie ich an einen Schwimmnachweis komme. Man nannte mir einige Hallenbäder im Umkreis von Rödermark, wo dieser problemlos zu bekommen sei. Zwischenzeitlich habe es auch über private Kontakte in Darmstadt versucht. Dort bräuchte ich nur per Mail einen Termin nennen und dann kann ich dort den „Nachweis der Schwimmfertigkeit“ erbringen und bekomme auch meinen Schwimmnachweis.

Zum Badehaus Rödermark fahre ich mit dem Rad. Nach Darmstadt natürlich mit meinem Diesel.


Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Sportabzeichens.

Arzt aus Rödermark warnt vor Impfverdruss.

Lasst Euch impfen!
Lasst Euch impfen!

[..]Der Internist Dr. Stephan Orlemann aus Rödermark, Leiter des regionalen Ärzte-Qualitätszirkels, warnt. Sorgen bereiten ihm querdenkende Medizinerkollegen und die rapide sinkende Impfbereitschaft gegen Corona. [..]
Kritik an Impfkampagne von Arzt aus Rödermark. [..]Lesen Sie den Artikel bei OP-Online

Siehe auch
» Arzt hat auch 40- und 50-Jährige sterben gesehen