Die Stadtverordneten beschließen ……

Rödermark. Die Stadtverordneten sollten beschließen, an dem Wettbewerb des Hessischen Städte- und Gemeindebundes teilzunehmen.

Der Bund der Steuerzahler Hessen und der Hessische Städte- und Gemeindebund zeichnen auch in diesem Jahr wieder Kommunen mit dem Spar-Euro aus. Der Spar-Euro ist eine Prämierung für vorbildliche Leistungen von Kommunen, die in einem besonderen Maß verantwortungsvoll und sparsam mit öffentlichen Geldern umgehen. Die Auszeichnung soll zugleich zu gemeinnützigem Handeln und bürgerschaftlichem Engagement für das Gemeinwohl ermutigen. Jetzt wird der Wettbewerb für das Jahr 2014 ausgeschrieben. Alle weiteren Informationen beim Bund der Steuerzahler.

 
Das wäre doch die Gelegenheit, es einmal alle zu zeigen, die sagen: „Die Stadt Rödermark geht nicht verantwortungsvoll und sparsam mit öffentlichen Geldern um.
 
Es gibt auch eine Auszeichnung.
Die ausgezeichneten Kommunen erhalten einen beschrifteten Glasblock, in den eine Euromünze eingearbeitet ist. Außerdem wird eine Urkunde überreicht, auf der die Begründung für die Auszeichnung genannt wird.


Rödermark intern.
Beschäftigte bei der Stadt Rödermark.
Ohne KBR, FB4 (Kinder) und Beamte.
Im Jahr 2018 99 Beschäftigte.
Im Jahr 2024 waren es schon 139 Beschäftigte

2019 insgesamt 277 -- 2024 Insgesamt 382

Die Anzahl der Mitarbeiter für 2024 muss evtl. nach unten korrigiert werden. Evtl. um 40 Mitarbeiter im FB4