Was der Klondike für Goldsammler war, ist Rödermark für Müllsammler.

Heute haben die Umweltfreude Rödermark
unsere Gemeinde von 190 KG Müll befreit.


Fragen an Michael Ihm,“Umweltfreunde Rödermark“
Admin „Werden Sie von der Stadt unterstützt und wenn ja, was wäre zu verbessern?“
Michael IhmWir werden von der Stadt unterstützt. Der Müll wird abgeholt. Die Säcke, Handschuhe und Greifer werden bereitgestellt. Wir finden ein offenes Ohr bei Frau Löbl und damit hat es sich auch. Verbessern könnte man schon so einiges, aber das sprengt den Rahmen!

Was mir auffällt.
Schaue ich in den Veranstaltungskalender der Stadt Rödermark , findet man keine Hinweise auf die Müllsammelaktionen der Umweltfreunde. Könnte es sein, dass die Stadt es als „peinlich“ empfindet, dass man auf ehrenamtliche Hilfe zur Stadtreinigung angewiesen ist? Oder melden die Umweltfreunde ihre Aktionen nicht an, sodass die Stadt keine Kenntnis von der Sammelaktion hat und deshalb auch nichts aufführen kann?

Der Webseite der Umweltfreunde Rödermark entnehmen Sie die kommenden Sammeltermine sowie weitere Informationen.

[..] Seit 2019 bis zur Zwangspause sammelten sie etwa zweieinhalb Tonnen Müll ein, „zwischen einem und 500 Kilogramm pro Sammeltermin“, im Schnitt aber etwa 200 Kilo. [..] Siehe OP-Online

Wegen Corona mehr Umweltferkel

Sammelaktion der Umweltfreunde Rödermark
Sammelaktion der Umweltfreunde Rödermark

Der erste Geburtstag ist für Eltern kleiner Kinder ein besonderes Fest. Aber auch die „Umweltfreunde Rödermark“ und ihre Sprecher Michael Ihm und Nicole Rauschenberger ist dieser Tag etwas Besonderes. Sie hatten wohl nicht erwartet, nach einem Jahr immer noch gleichermaßen aktiv sein und ihren unordentlichen und gedankenlosen Mitmenschen den Dreck hinterher räumen zu müssen.[..] Weiter bei OP-Online

Siehe auch
Zusammenfassung der Aktionen -Umweltfreunde Rödermark-
 
» 11.07.2020 Unterwegs mit den Umweltfreunden Rödermark
» 08.02.2020 Umweltfreunde Rödermark waren heute auf Sammeltour.

Unterwegs mit den Umweltfreunden Rödermark

Umweltfreunde unterwegs im Bredert
Umweltfreunde unterwegs im Bredert

Unterwegs mit den Umweltfreunden Rödermark

Heute wurde sich u.a. das Gebiet Breidertring (rund um die Hochhäuser und der Breidertschule) vorgenommen. Das Sammel-Ergebnis aus dem Breidert sehen Sie oben im Bild. Das Gesamtergebnis bei Umweltfreunde Rödermark.

Was Sie nicht sehen, ist die unglaublich hohe Anzahl an Corona-Schutzmasken, die in der Gegend herumliegen. Wenn ich von 30 rede, ist die Zahl gesichert. Würde ich von 60 reden, könnte es sein, dass es evtl. doch nur xx waren.
 
Meine Kinder und Enkel sind glücklicherweise aus dem Alter heraus, dass sie eine Maske aufheben um damit z.B.Räuber und Gendarm zu spielen. Jedenfalls gehört diesen Vollpfosten von Menschen, die die gebrauchten Schutzmasken einfach wegwerfen, derart in den Arsch getreten, dass die das noch am jüngsten Tag spüren.

Ich bin kein Stadtverordneter.
Es gibt bei der Sammelei auch nette Gespräche. Ich wurde heute als Stadtverordneter angesprochen und man schilderte mir, wie von der Stadt ein Missstand dadurch beseitigt wurde, indem man den Missstand einfach um einen Meter verschoben hat. Man will mir Fotos und Text dazu zustellen. Wie die Dame darauf kommt, dass ich ein Stadtverordneter bin: „Ich kenne sonst keinen.“ Meine Aufklärung erfolgte umgehend. Jetzt kennt sie keinen mehr.

Siehe auch
» 13.07.2020 Wegen Corona mehr Umweltferkel

Umweltfreunde Rödermark waren heute auf Sammeltour.

Das Ergenbnis von 2,5 Stunden.
Ergenbnis von 2,5 Stunden.

Umweltfreunde Rödermark haben heute 2,5 Stunden Müll gesammelt. Es waren heute 232 kg.
 
Siehe auch
» 13.07.2020 Wegen Corona mehr Umweltferkel
» 11.07.2020 Unterwegs mit den Umweltfreunden Rödermark