SPD-Rödermark lädt zum Neujahrsempfang ein.

SPD-Rödermark lädt zum Neujahrsempfang ein. Die Grünen zur AL-Winterwanderung29.12.2014 – ( KOD )

Am Sonntag, 18. Januar 2015, lädt der SPD-Ortsverein ab 11 Uhr zum traditionellen Neujahrsempfang in der Urberacher Kelterscheune, Darmstädter Straße 18, ein. Gastrednerin bei diesem Empfang wird die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD-Hessen und Bürgermeisterin von Hofheim, Gisela Stang, sein.[..]Lesen Sie weiter bei der SPD-Rödermark

Die AL lädt zur traditionellen Winterwanderung am 29. Dezember ein. Treffpunkt ist am Kino in Urberach um 17 Uhr. Die Wanderung führt dieses Jahr über Feldwege vorbei am Keltendenkmal zum Naturfreundehaus, wo wir einkehren und uns für den Rückweg stärken.[..]Lesen Sie weiter bei Al/Die Grünen
Wurde von der Webseite der AL/Die Grünen entfernt.
 
 
Hofheim. KFA
Hofheim. KFA Schlüsselzuweisung
 
 


Co-Chef der Grünen im Bundestag hat
Abgaben nicht abgeführt

Co-Chef der Grünen im Bundestag hat Abgaben nicht abgeführt. Steuerhinterziehung? Ordnungswidrigkeit 10.05.2013 – ( KOD )
 
Aus der Serie: Vorbilder im Bundestag.
 
Hofreiter hinterzog fast 2500 Euro Steuern
 

[..]Anton Hofreiter, Co-Chef der Grünen-Fraktion im Bundestag, hat jahrelang keine Steuern für seine Zweitwohnung in Berlin bezahlt. Das berichtet die Bild-Zeitung vom Samstag. Der Politiker hat dem Blatt die Geschehnisse bestätigt.[..] Lesen Sie weiter bei Handelsblatt.com

Sehen und hören Sie Dr. Hofreiter zum Fall Hoeneß (Steuerhinterziehung) bei N24
Tritt Herr Hofreiter jetzt zurück?
Googeln Sie einmal – Hoeneß Hofreiter –
 
Handelt es sich um Steuerhinterziehung im strafrechtlichen Sinn? Ich glaube kaum. Die nicht gezahlte Steuer ist eine Gemeindesteuer. Dann dürfte es sich um eine Ordnungswidrigkeit handeln.
 
Versucht. Erwischt. Entschuldigt. Das war es dann?
 
Entschuldigen kann sich Herr Hofreiter nicht. Man kann sich nicht selbst entschuldigen. Das müssen schon andere machen. Lesen Sie dazu einen Artikel von Bastin Sick im Spiegel.
 
 
Weiterführende Links
Grundrechteforum


StBG §§ 174, 176

StBG § 174, 17617.09.2013 – ( KOD )
 

Wahlprogramm von 1981.
Wahlprogramm von 1981.

 
§ 174 Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen
§ 176 Sexueller Mißbrauch von Kindern
 
Gelöschter Artikel bei Wikipedia
Debatte um Abschaffung des Sexualstrafrechts in Deutschland
http://web.archive.org/web/20130612121226/http://de.wikipedia.org/wiki/Debatte_um_Abschaffung_des_Sexualstrafrechts_in_Deutschland
 
 
Siehe auch
» Trittins fataler Fehler
» DAS UNANGEBRACHTE SCHWEIGEN DER GRÜNEN
» DIE GRÜNEN. Das Bundesprogramm von 1980

 
 


Trittins fataler Fehler

Trittins fataler Fehler. Die Grünen15.09.2013 – ( KOD )
 
 
 

[..]Plötzlich steht der grüne Spitzenkandidat im Fokus der Pädophilie-Debatte. Das wird seine Partei Stimmen kosten – und ihn möglicherweise die Karriere.[..]Lesen Sie weiter bei zeit.de

 
 
Siehe auch
» StBG §174, 178
» Trittin mit dem Rücken zur Wand
» Politologe F. Walter verteidigt Trittin gegen Rücktrittsforderungen
» Unverantwortlich im Sinne des Presserechts
» Klappe halten, alle miteinander
 
 


Kennen Sie die
Abstandsregel Windkraft?

Kennen Sie die Abstandsregel Windkraft? Windanlagen, Windkraft, Windräder15.09.2013 – ( KOD )
 
Abstandsregel Windkraft
 
 
Angestrebt wird (auch mit einer Petition)

[..]Als Richtschnur für den Abstand soll das Zehnfache der Höhe eines Windrades gelten. Bei einem 200 Meter hohen Windrad wären dies zwei Kilometer.[..]Quelle: br.de

 
Möglich sind zurzeit:

[..]Anhand dieses Planes sollen insgesamt 13 Anlagen mit einer Höhe von ca. 200m gebaut werden. Südlich von Esshoff sind die Windkraftanlagen mit z.T. weniger als 800 m Abstand zu den nächsten Häusern geplant.[..]Quelle: www.openpetition.de

 
Wenn Sie ein solch schönes Windrädchen

Ein Windrad für Ihren Garten
Ein Windrad für Ihren Garten

im Garten haben möchten wählen Sie am 22.09.2013 die Grünen.
 
Was kann man auf der Webseite der Grünen lesen?

[..]Die FDP startet eine Generalattacke auf die Energiewende. Nachdem es für Photovoltaik bereits einen Deckel gibt, soll jetzt die Windkraft abgewürgt werden. In Sachsen, Bayern und nun auch in Hessen will Schwarz-Gelb mit einer neuen Abstandsregel Windkraft im Land verbieten. Mit dem Wirtschaftsminister soll der Bock zum alleinigen Gärtner der Energiewende gemacht werden. So wird die Energiewende eingehen.[..]Quelle: Grüne.de

 
Landtag Hessen


[..]Frau Dorn, noch ein weiterer Punkt. Ich komme später
noch einmal dazu. Der Naturschutz: Warum will Rot-Grün in Südhessen den Abstand der Windanlagen zur Siedlungsbebauung auf 750 m reduzieren? Ich frage Sie: Warum?[..]Quelle: Hessischer Landtag.

 
FDP, René Rock

ROCK: Opposition setzt ihre Märchenstunde von der torpedierten Energiewende fort – Landesentwicklungsplan gewährleistet vernünftigen Ausbau der Windenergie. Lesen Sie hier die ganze Presseerklärung

 
Was sagt der Landes Entwicklungs Plan (LEP) in Hessen?
[..]zu bestehenden und geplanten Siedlungsgebieten ist ein Mindestabstand von 1.000 m zu wahren[..] Quelle: Änderung LEP
Jörg-Uwe Hahn (FDP) möchte diese Abstandsflächen zum Wohl der Anwohner erhöhen.
Übrigens. Der Landesentwicklungsplan für Hessen schafft Raum für 4.000 Windanlagen.
 
Beim Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung finden Sie weitere Links zu dem Thema Windenergie. Dort auch Gutachten zu Fledermäusen, Vogelarten und Wildkatzen. Zu „Menschen“ bin ich nicht fündig geworden.
 
 
Siehe auch
» Rödermark. Windkraft.
» Windpark Waldacker.
» Für Windkraft mit Abstand
» Windkraftanlagen. Nur wenn der Abstand stimmt.
» Abstandsregelungen Windenergie
 
 


Die Grünen. Jetzt geht die
interne Kritik am Wahlkampf los.

Die Grünen. Jetzt geht die interne Kritik am Wahlkampf los.12.09.2013 – ( KOD )
 
Schleswig-Holsteins Grünen-Chefin kritisiert Fehler im Wahlkampf
 

[..]Umfragen sind keine Wahlergebnisse. Doch wenn die Grünen knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl in Umfragen abstürzen, geht das nicht spurlos an der Partei vorbei.[..]spiegel.de

 
Weitere Presseberichte
» Umfragetief beschert den Grünen erste Grabenkämpfe
» Umfrage-Absturz schreckt Grüne auf
 
 


Fast jeden Tag eine neue gute Nachricht zur Wahl

 Grünen, die sinkende Umfragewerte 06.09.2013 – ( KOD )
 
Sinkende Umfragewerte für die Grünen

[..]Jetzt sind es plötzlich die Grünen, die sinkende Umfragewerte auf den letzten Metern vor der Wahl in Verlegenheit bringen, Peer Steinbrück und die SPD hingegen spüren Aufwind. Den haben sie sich hart erkämpft, auch gegen den eigenen Partner.[..]Quelle: faz