Der Stuttgarter ist es auch aufgefallen.

Anfragen der AfD. Korrekturbitten
Anfragen der AfD. Korrekturbitten

Kleine Anfragen der AfD. Korrekturbitten.

Am 23.07.2019 habe ich über die hohe Anzahl „Kleiner Anfragen“ der AfD berichte. Heute bin ich a-uf einen Artikel der Stuttgarter Zeitung aufmerksam gemacht worden, der darüber berichtet.

AfD jagt nach Beweisen für Fake-News
[..]Die AfD-Fraktion im Bundestag fragt mehr als 200 Ministerien, Behörden und Institute, wie oft sie Medien um die Korrektur falscher Berichte gebeten haben. Für Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki geht es dabei um die Einschüchterung von Pressevertretern.[..] Weiter bei der Stuttgarter Zeitung


Siehe auch

AFD mit massenweise Anfragen zu Korrekturbitten

AFD mit massenweise Anfragen zu Korrekturbitten

Anfragen
Anfragen

+.+.+.+.
Vorweg:
Eine Anfrage der AfD wurde von dem zuständigen Ministerium beantwortet:
[..]Die Fragen 1 bis 4 werden im Zusammenhang beantwortet. Die Bundesregierung gibt in Einzelfällen einem Medium dann einen Hinweis, wenn von der Bundesregierung veröffentlichte Informationen oder Angaben über die Bundesregierung objektiv unzutreffend wiedergegeben sind und die Bundes-regierung einen Hinweis für geeignet und angemessen erachtet. Eine Gesamt-übersicht der mittels anwaltlicher Hilfe oder ohne anwaltliche Hilfe gegebenen Hinweise liegt nicht vor.[..] Quelle: Bundestag.de
+.+.+.+.
Vorweg

Als Bezieher der Newsletter „Heute im Bundestag (HiB)“ fällt mir auf, dass innherhalb kürzester Zeit die AFD an die 180 (habe aufgehört zu zählen. Werden unaufhörlich mehr.) Kleine Anfragen zu „Korrekturbitten“ gestellt hat. Hier ein Teil der Anfragen aus Newsletter NUR vom 23.07.2019.

Die Bundesregierung reagiert gelassen auf die Frageflut. Die Anfragen würden „derzeit beantwortet und anschließend gegenüber dem Deutschen Bundestag beantwortet“[..]Eine Gefahr, dass die betroffenen Behörden durch den Rechercheaufwand lahmgelegt würden, sieht sie nicht.[..] Quelle:

» Korrekturbitten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
» Korrekturbitten des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung
» Korrekturbitten des Bundesamts für zentrale Dienste und offene
» Korrekturbitten des Bundesausgleichsamts (BAA)
» Korrekturbitten des Bundesministeriums der Finanzen
» Korrekturbitten des Bundesministeriums der Finanzen
» Korrekturbitten des Bundeszentralamts für Steuern
» Korrekturbitten der Generalzolldirektion
» Korrekturbitten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge
» Korrekturbitten des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und
» Korrekturbitten des Bundesamts für zentrale Dienste
» Korrekturbitten der Bundesanstalt für den Digitalfunk
» Korrekturbitten des Beschaffungsamts des BMI
» Korrekturbitten des Bundesamtes für Verfassungsschutz
» Korrekturbitten des Bundesamts für Wirtschaft und
» Korrekturbitten des Bundeskartellamts
» Korrekturbitten der Bundesanstalt für Materialforschung
» Korrekturbitten der Bundesanstalt für
» Korrekturbitten des Bundeszentralamts für Steuern
» Korrekturbitten der Zentrale der Deutschen Bundesbank
» Korrekturbitten des Informationstechnikzentrums
» Korrekturbitten des Bundesinstituts für
» Korrekturbitten des Bundesinstituts
» Korrekturbitten des Bundesinstituts
» Korrekturbitten des Bundesministeriums für Umwelt,
» Korrekturbitten des Bundesministeriums für Gesundheit
» Korrekturbitten des Bundesministeriums für Gesundheit
» Korrekturbitten des Auswärtigen Amts
» Korrekturbitten des Auswärtigen Amts

Ich kann nicht beurteilen, ob die Masse der Anfragen für die parlamentarische Abrbeit notwendig ist. Merkwürdig ist das schon. Oder? Welches Interesse verfolgt man damit? Anfragen für die Statistik, dass man XX Anfragen eingereicht hat?

Erklärung „Kleine Anfrage“
Abgeordnete können damit schriftlich von der Regierung Auskunft über bestimmte Sachthemen verlangen. Die Kleinen Anfragen werden schriftlich beantwortet und nicht öffentlich beraten. (Bundestag)

Jochen K. Roos im Vorsitz der örtlichen AfD bestätigt

Politik
Politik

Rödermark – Der Ortsverband der Alternative für Deutschland (AfD) in Rödermark hat bei seiner Sitzung am 01. März 2019 turnusgemäß den Ortsvorstand für die nächsten beiden Jahre neu gewählt. Dabei wurde der Kreistagsabgeordnete Jochen K. Roos einstimmig in seinem Amt als Ortsvorsitzender bestätigt. Weiter bei Hessen Depesche

Als wenn das Interview für Gauland nicht schon Blamage genug war.

Peinlich
Peinlich

Nach dem Katastropheninterview im ZDF beschwert sich der oder oberste AFDler über die gestellten Fragen.
Ist schon peinlich, wenn man auf die dringendsten Fragen keine Antworten hat.

Alexander Gauland hat dem ZDF ein Sommerinterview gegeben. Es ging um Zukunftsthemen, zu denen der AfD-Chef wenig bis nichts beizutragen hatte. Nach der Ausstrahlung beschwerte sich Gauland über die ihm gestellten Fragen.
Quelle: Merkur.de

Siehe auch
Gauland im ZDF


AfD Rödermark fordert
Bürgermeister Kern zum Handeln auf.

Rödermark, Postfiliale, AfD, Urberach20.04.2018 – ( KOD )

 
AfD Rödermark fordert Bürgermeister Kern zum Handeln auf.

Mit großem Unverständnis hat die Alternative für Deutschland (AfD) in Rödermark die angekündigte Schließung der letzten Postbank-Filiale in Rödermark zum 30. April zur Kenntnis genommen.[..]
Sie fordert Bürgermeister Roland Kern und die Stadtverwaltung trotzdem auf, unverzüglich Gespräche mit der Deutschen Post AG aufzunehmen.[..] Weiter bei OP-Online.de

Die Offenbach Post können Sie hier abonnieren.


AL/Die Grünen stellen Verbindung zwischen
einem AfD und FWR Antrag her.

Rödermark. AL/Die Grünen stellen Verbindung zwischen einem AfD und FWR Antrag her.24.01.2018 – ( KOD )

 

Grüne stellen Verbindung zwischen einen AfD und FWR-Antrag her.
Was in Gottes Namen hat ein Antrag der FWR zur Ortsumgehung, der schon vor einigen Tagen zur BUSE Sitzung eingereicht wurde, mit dem Antrag zur Ortsumgehung der AfD, der heute in der Dreieich Zeitung steht, zu tun?
Wie ich erfahren konnte, haben AL/Die Grünen bei der heutigen BUSE Sitzung eine Verbindung AfD-Antrag / FWR Antrag als nicht verwunderlich bezeichnet.
Die AL/Die Grünen können solche …. Brücken schlagen. 🙁
 
Auf ein solches Niveau sind AL/Die Grünen angekommen.

Asphaltband. AfD abgeblitzt.

FRW = Freie Wähler Rödermark.
 


Eine solch Reaktion hätte ich
auch von der hiesigen Stavo erwartet.

Eine solch Reaktion habe ich von der hiesigen Stavo erwartet. Roos, AfD31.03.2017 – ( KOD )

 
Der Kreistag setzt ein starkes Zeichen gegen politisch motivierte Anschläge.
Und was ist mit Rödermark? Der Wohnsitz von Herrn Roos?

[..]Darin spricht sich der gesamte Kreistag für die ungehinderte Ausübung des freien Mandats und gegen die in letzter Zeit stattgefundenen politisch motivierten, gewalttätigen Anschläge gegen Kreistagsabgeordnete aus.

Nach den politisch motivierten, gewalttätigen Anschlägen vom 23.02.2017, die das Wohnhaus und Familienauto des Kreistagsabgeordneten der Alternative für Deutschland (AfD), Jochen K. Roos zum Ziel hatten, war es jetzt an der Zeit, dass der Kreistag des Kreises Offenbach ein starkes Zeichen gegen solche Anschläge setzt. Quelle: Hessen-Depesche[..]

Und Rödermark?
 
Siehe auch
» Anschlag auf Demokratie und Meinungsfreiheit in Rödermark
» Bürger werden von einigen Stadtverordneten bei der Stavo ausgelacht.
 
 
——————————————
Unsere Stadt ist nur unter der URL Roedermark.de zu erreichen. Die URL Rödermark.de zeigt, obwohl die UMLAUT URL auch Eigentum der Stadt Rödermark ist, auf eine Fehlermeldung. Das mag verstehen wer will. Ich nicht.
——————————————