Erdgasreserven und Potentiale in Deutschland. Können die AKW wirklich nicht weiterbetrieben werden?

Gasverbrauch
Gasverbrauch

Politiker ignorieren wissenschaftliche Expertise. Quelle

Ob Fracking eine große Gefahr für die Umwelt darstellt oder nicht, soll und kann hier nicht geklärt werden. Man sollte sich auf die Wissenschaftler seines Vertrauens verlassen. Überprüfen sich auch Aussagen diverser Politiker, Blogger oder fanatisch orientierten Gruppen. Mit Politiker meine ich nicht nur die Bundespolitiker.

Erdgasverbrauch 2020
» Erdgasverbauch in Deutschland 2020: 87 Milliarden Kubikmetern. Quelle
» Import aus Russland in 2020: 56,3 Milliarden Kubikmetern. Quelle

Erdgasreserven (ohne Speicher)
» Sicher oder wahrscheinlich förderbar: 32 Milliarden Kubikmeter
» In 2021 gefördert. 5,2 Milliarden Kubikmeter

Mit hoch entwickelten Fördertechnologien in Deutschland förderbar
» Erdgas aus Kohleflözen 450 Milliarden Kubikmeter
» aus Schiefergestein bis zu 2,3 Billionen Kubikmeter
Quelle: bveg.de

Unter »hoch entwickelten Fördertechnologien« dürfte
wohl Fracking gemeint sein, das seit 2017 in Deutschland verboten ist. Man sollte in Betracht ziehen, das Frackingverbot aufzuheben. So zu lesen in der FAZ. Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) sprach sich nun laut „Welt am Sonntag“ dennoch dafür aus, Fracking in Deutschland „in Betracht zu ziehen“. Deutschland könne so mittelfristig gar unabhängig von Erdgasimporten werden. Quelle: FAZ

Wie gefährlich ist Fracking?
Fracking kam jahrzehntelang in Deutschland zum Einsatz; nie gab es dadurch einen Umweltschaden. Dennoch tauchen im Zusammenhang mit Fracking immer wieder Befürchtungen und Kritik auf. Gefährdet Fracking die Umwelt? Können die eingesetzten Chemikalien das Wasser vergiften? Verursacht Fracking Erdbeben? Lesen sie hier weiter

Bericht: Evaluierung des „Regelungspakets Fracking“
2021 Evaluierung des „Regelungspakets Fracking“ mit dem Fazit:
Eine fundierte Evaluierung der Vorschriften in Hinblick auf die Frackingtechnologie ist nicht möglich, da diese nicht angewandt wurde Quelle

Stellungnahme zum Entschließungsantrag der Landtagsfraktion
von Bündnis 90/Die Grünen vom 19.10.2020
2022 Zur Rolle von Erdgas und Erdöl in der Transformation der Energielandschaft. Siehe

Deutschland braucht jetzt Fracking
Nachdem die Wissenschaft aber grünes Licht gegeben hatte, tat die Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD das Gegenteil: 2017 verbot sie Fracking in Deutschland. Quelle welt.de


AKW

Bisher habe ich der Argumentation von Scholz und Kollegen geglaubt, dass die AKW nicht weiterbetrieben werden können, weil Brennstäbe fehlen würden. Heute gab es eine Meldung, zu der ich nur sagen kann: „Wollen uns Schloz und Kollegen verarschen?“
Der Branchenverband Kernenergie hält die rechtzeitige Beschaffung von Brennstäben zum Weiterbetrieb von Atomkraftwerken vor Jahresende für machbar. Damit widerspricht der Verband den jüngsten Äußerungen von Bundeskanzler Scholz.
Kernkraft-Verband widerspricht Scholz und hält AKW-Betrieb für machbar
 
Jetzt macht: „Söder wirft Scholz „fachlichen Blödsinn “ vor Sinn.

Gutachten widerspricht Habeck TÜV:
Weiterbetrieb von Isar 2 problemlos möglich. [..] Nach Ansicht von Sachverständigen des Prüfunternehmens TÜV Süd wäre ein Weiterbetrieb des Atomkraftwerks Isar 2 über den Dezember dieses Jahres hinaus technisch ohne Weiteres machbar. [..]
Quelle: N-TV.de


Wendehals. CDU nach der Kommunalwahl gegen das Gewerbegebiet nördl. der Germania!

😉     




Nutzung des Geländes „Gaswerk“

Rödermark. Nutzung des Geländes Gaswerk
07.05.2015 – ( S )

Darauf hat man in Rödermark sehnsüchtig gewartet.

Über den Plan „Nutzung des Geländes Gaswerk“ kann jetzt gesprochen werden.

Man stellte sich als Bürger schon lange die Frage: „wird es auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerk von Ober-Roden bauliche Veränderungen geben?“ Warum geschieht dort nichts? Die Planung, was aus dem Gelände werden sollte, war bisher geheime Verschlusssache und die Bebauung durch eine Supermarktkette nur der Plan B. Jetzt hat die Große Koalition in Berlin das Fracking-Gesetz eingebracht und man kann mit der Planung „Gaswerk in Ober-Roden“ den ersten Schritt wagen.

Fracking soll möglich werden

Wie schon lange bekannt ist, gibt es tief unter dem ehemaligen Gaswerk (Gelände gegenüber der TG) eine größere Menge von Ölschiefer (Ausläufer der Grube Messel). In Rödermark verspricht man sich dort mit Fracking große Mengen Erdöl gewinnen zu können. Wenn die stattfindenden Bohrungen die Erwartungen erfüllen, dürfte der ausgeglichene Haushalt für Rödermark sowie die gesamte Schuldentilgung kurzfristig möglich werden.

Die Vorteile für Rödermark müssen auch die Skeptiker erkennen. Grundsteuer B sowie die Gewerbesteuer kann gesenkt werden. Hundesteuer ist dann Geschichte. Das Badehaus kann kostenfrei genutzt werden. Was brauchen wir die Börse. Wir haben Erdöl.

Wann genau erfolgen die Probebohrungen? Ich werde hier in diesem Blog darüber berichten.

Erläuterung
Beim Fracking handelt es sich um eine (Anm. schonende) Fördermethode von Erdgas und Erdöl, das fest im Gestein eingeschlossen ist.

Siehe auch
» Fracking soll möglich werden. Koalition lässt keinen Zweifel erkennen
» Gaswerk Rödermark / Ober-Roden

Interessantes aus anderem Blickwinkel


Schon mal was von Fracking gehört?

Schon mal was von Fracking gehört?09.04.2011 – ( Webseite greenaction.de )

Sind Sie schon „aufgebrochen“? Sie sollten. Das Hydrofracturing – kurz auch Fracking genannt – bedeutet, eine Flüssigkeit unter sehr hohem Druck in eine Quelle – Öl, Wasser oder Erdgas – zu pumpen. Fracking wird das Wesen der Energieproduktion dramatisch verändern. Ihre Energieinvestments werden dies zeigen. Paradebeispiel Erdgas. In der Hauptsache wird Fracking für die Gewinnung von Erdgas eingesetzt….Lesen Sie bei greenaction.de weiter.
 
Bürgerinitiativen lehnen Dialog mit Exxon