Zu Träumern, Fracking und Energiewende

Energiewende. Mit Vernunft. Nicht mit Träumerei.
Energiewende. Mit Vernunft. Nicht mit Träumerei.

Offenbach Post Printausgabe 30.07.2022. Dirk Ippen (Jetzt auch bei Merkur.de)
– WIE ICH ES SEHE –

[..]Es ist unsinnig, gleichzeitig aus Kernkraft, Kohle und Gas auszusteigen, so wie es die Grünen und ihre Anhänger seit Jahr und Tag vehement fordern. Energiewende geht anders, mit Vernunft statt mit Träumen.
Quelle OP Printausgabe und Merkur.de


Wenn man es darüber hinaus schafft, den Träumern in der Rödermärker Stadtverordnetenversammlung beizubringen, dass es nicht eine gute Fee ist, die Geld für die zum Teil P&P Projekte herbeischafft, sondern die Bürger und Unternehmer, ja dann ….. Neue Unternehmen brauchen Platz in Rödermark. Zur Erinnerung. Die brauchen Gewerbeflächen.


Stand zum Auftrag zur Erschließung Gewerbegebiet nördlich der Germania. Oder wurde die Arbeit daran einseitig eingestellt?

Darauf haben wir doch gewartet, dass von Habeck zu Prioritäten etwas kommen wird.

Falsch? Haushalte werden bevorzugt beliefert.
Falsch? Haushalte werden bevorzugt beliefert.

Gaskrise: Habeck stellt Priorität von Privathaushalten bei Gasversorgung infrage. Weiter bei msn.com

Bislang hieß es, dass private Haushalte vor der Industrie Vorrang hätten.
Was wird da noch kommen?
 
Siehe auch
» Bringt eine Laufzeitverlängerung der AKW wirklich nichts?
» Warum Fracking auf einmal wieder ein Thema ist?


Gibt es zur Babenhäuser Straße einen Gerichtsentscheid?

Warum Fracking auf einmal wieder ein Thema ist?

Nicht so gefährlich/giftig wie man annimmt.
Nicht so gefährlich/giftig wie man annimmt.

Gas per Fracking zu fördern, ist in Deutschland verboten – aber nun mehren sich die Stimmen, die die Methode neu prüfen wollen. Lesen Sie beim Spiegel den Artikel weiter .


  • Methan ist weitaus gefährlicher für das Klima als CO2.
  • Der Methangehalt in der Atmosphäre ist plötzlich stark angestiegen!
  • Woher weiß die Wissenschaft, woher dieser plötzliche Anstieg herkommt?
  • Beim Fracking wird Methan freigesetzt!
  • Das heute freigesetzte Methan verbleibt in etwa 20 Jahre in der Atmosphäre!
  • Kohlendioxid CO2, verweilt über 100 oder 200 Jahre in der Atmosphäre!

Gegen die Freisetzung von Methan kann man etwas tun.
Die Lösung ist relativ einfach. Die Fracking-Industrie muss einfach nach der Ausbeute die Bohrlöcher verschließen. Das wird scheinbar in den Ländern, aus denen wir in Zukunft Fracking-Gas beziehen, nicht unbedingt der Fall zu sein.
All das und noch mehr zum Fracking im Video von Harald Lech

 
Siehe auch
» 09.07.2022 Wohnin werden sich die Gaspreise entwickeln?
» 12.07.2022 Bringt eine Laufzeitverlängerung der AKW wirklich nichts?


Wann kommt die frei zugängliche Toilette im Bahnhofsgebäude Ober-Roden?

Winter. Bringt eine Laufzeitverlängerung der AKW wirklich nichts?

Sieht heizen im kommenden Winter so aus?
Sieht heizen im kommenden Winter so aus?

Der Einzelhandel.
Alles was wärmt und mit Strom betrieben wird, geht zurzeit weg wie warme Semmeln.

„Eine Laufzeitverlängerung der AKWs bringt nichts für den Winter!“ So das Mantra verschiedener Politiker der Ampel.
Beachtet die Politik den Einfallsreichtum der Bürger?

Wenn ich mit Gas meine Heizung betreiben würde, würde ich mir vorsichtshalber einen Elektro-Heizkörper anschaffen. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele so in der BRD denken. Es scheint in der Tat auch so zu sein.
Genau wie man in Anbetracht der kommenden Hitzewelle für Kühlung sorgt. Kühlen mit Elektrizität. Heizen, wenn es dann sein muss, mit Elektrizität.

Immer wieder hört man „Wir benötigen das Gas, um Wärme zu erzeugen und da kann ein AKW nicht helfen“. Dazu muss ich sagen, diejenigen denken nicht weiter, wie von der Wand bis zur Tapete.

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Bedarf an Strom im kommenden Winter gewaltig ansteigen könnte, wenn mit einer Gasrationierung begonnen werden muss.
Was dann? Reichen die zugeschalteten Kohlekraftwerke? Gibt es im Winter genügend Strom, den man importieren kann? Frankreich, ein großer Lieferant, importiert zurzeit Strom.

» Warum Fracking auf einmal wieder ein Thema ist?
» Darauf haben wir doch gewartet, dass von Habeck zu Prioritäten etwas kommen wird.


Stand zum Auftrag zur Erschließung Gewerbegebiet nördlich der Germania. Oder wurde die Arbeit daran einseitig eingestellt?

Wohnin werden sich die Gaspreise entwickeln? Sollen wir im Winter frieren? Wollen wir weiterhin von russenischem Gas abhänging sein?

…. Oder darüber nachdenken, das in Deutschland vorhandenen Gas zu fördern. Würde für Jahrzehnte reichen.

Bald fast unbezahlbar? Politisch so gewollt?
Bald fast unbezahlbar? Politisch so gewollt?

Fracking von Gas in Deutschland als Alternative?

2022 [..] Man hat mehr als 300 Mal gefrackt. Und wenn man das richtig macht, dann geht das Risiko auch gegen Null. So ist in Deutschland auch nie etwas beim Fracking passiert.[..]
Lesen Sie den Artikel bei dw.com
Interviewpartner: Prof. Dr.rer.nat. habil. Christoph Hilgers
 
2020. Harald Lech zum
Harald Lech zum Fracking und Methan

2014. Interessanter Abspann.
Im Abspann wird von der Moderatorin vorweggenommen, wie Facking-Gegner argumentieren könnten.
Panorama zum Fracking
 
2011. Monitor.
Monitor zum Fracking


Wendehals. CDU nach der Kommunalwahl gegen das Gewerbegebiet nördl. der Germania!

Erdgasreserven und Potentiale in Deutschland. Können die AKW wirklich nicht weiterbetrieben werden?

Gasverbrauch
Gasverbrauch

Politiker ignorieren wissenschaftliche Expertise. Quelle

Ob Fracking eine große Gefahr für die Umwelt darstellt oder nicht, soll und kann hier nicht geklärt werden. Man sollte sich auf die Wissenschaftler seines Vertrauens verlassen. Überprüfen sich auch Aussagen diverser Politiker, Blogger oder fanatisch orientierten Gruppen. Mit Politiker meine ich nicht nur die Bundespolitiker.

Erdgasverbrauch 2020
» Erdgasverbauch in Deutschland 2020: 87 Milliarden Kubikmetern. Quelle
» Import aus Russland in 2020: 56,3 Milliarden Kubikmetern. Quelle

Erdgasreserven (ohne Speicher)
» Sicher oder wahrscheinlich förderbar: 32 Milliarden Kubikmeter
» In 2021 gefördert. 5,2 Milliarden Kubikmeter

Mit hoch entwickelten Fördertechnologien in Deutschland förderbar
» Erdgas aus Kohleflözen 450 Milliarden Kubikmeter
» aus Schiefergestein bis zu 2,3 Billionen Kubikmeter
Quelle: bveg.de

Unter »hoch entwickelten Fördertechnologien« dürfte
wohl Fracking gemeint sein, das seit 2017 in Deutschland verboten ist. Man sollte in Betracht ziehen, das Frackingverbot aufzuheben. So zu lesen in der FAZ. Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) sprach sich nun laut „Welt am Sonntag“ dennoch dafür aus, Fracking in Deutschland „in Betracht zu ziehen“. Deutschland könne so mittelfristig gar unabhängig von Erdgasimporten werden. Quelle: FAZ

Wie gefährlich ist Fracking?
Fracking kam jahrzehntelang in Deutschland zum Einsatz; nie gab es dadurch einen Umweltschaden. Dennoch tauchen im Zusammenhang mit Fracking immer wieder Befürchtungen und Kritik auf. Gefährdet Fracking die Umwelt? Können die eingesetzten Chemikalien das Wasser vergiften? Verursacht Fracking Erdbeben? Lesen sie hier weiter

Bericht: Evaluierung des „Regelungspakets Fracking“
2021 Evaluierung des „Regelungspakets Fracking“ mit dem Fazit:
Eine fundierte Evaluierung der Vorschriften in Hinblick auf die Frackingtechnologie ist nicht möglich, da diese nicht angewandt wurde Quelle

Stellungnahme zum Entschließungsantrag der Landtagsfraktion
von Bündnis 90/Die Grünen vom 19.10.2020
2022 Zur Rolle von Erdgas und Erdöl in der Transformation der Energielandschaft. Siehe

Deutschland braucht jetzt Fracking
Nachdem die Wissenschaft aber grünes Licht gegeben hatte, tat die Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD das Gegenteil: 2017 verbot sie Fracking in Deutschland. Quelle welt.de


AKW

Bisher habe ich der Argumentation von Scholz und Kollegen geglaubt, dass die AKW nicht weiterbetrieben werden können, weil Brennstäbe fehlen würden. Heute gab es eine Meldung, zu der ich nur sagen kann: „Wollen uns Schloz und Kollegen verarschen?“
Der Branchenverband Kernenergie hält die rechtzeitige Beschaffung von Brennstäben zum Weiterbetrieb von Atomkraftwerken vor Jahresende für machbar. Damit widerspricht der Verband den jüngsten Äußerungen von Bundeskanzler Scholz.
Kernkraft-Verband widerspricht Scholz und hält AKW-Betrieb für machbar
 
Den Einwand von Bundeskanzler Scholz, es fehlten neue Brennstäbe, tut er (Anm. Söder) als „fachlichen Blödsinn“ ab. „Überall in der Welt“ seien sie besorgbar. Die Grünen bezeichnen das als „hanebüchen“

Gutachten widerspricht Habeck TÜV:
Weiterbetrieb von Isar 2 problemlos möglich. [..] Nach Ansicht von Sachverständigen des Prüfunternehmens TÜV Süd wäre ein Weiterbetrieb des Atomkraftwerks Isar 2 über den Dezember dieses Jahres hinaus technisch ohne Weiteres machbar. [..]
Quelle: N-TV.de


Wendehals. CDU nach der Kommunalwahl gegen das Gewerbegebiet nördl. der Germania!

😉