Zur Finanzierung eines neuen Jugendzentrums in Urberach hat Bürgermeister Rotter gesagt, dass….

Neues Jugendzentrum am Badebaus
Neues Jugendzentrum am Badebaus

.. es immer am Geld hing. Aber mit der 2/3 Finanzierung durch das Land ist vieles möglich. Bürgermeister Rotter sprach ausdrücklich von ISEK. Aussage bei Jugend trifft Politik 02.2022. Siehe Video ab Minute 23

So wie mir bekannt ist, dürfte wegen der bereits laufenden Projekten ein Wunsch (neues Jugendzentrum in Urberach), der sicherlich irgendwo zwischen 3 – 4 Mio. € liegen dürfte, in die laufenden Förderung „„Wachstum und nachhaltige Erneuerung (ISEK)“ wohl nicht einplanbar sein.

An welche Fördermöglichkeit von 2/3 durch das Land hat Bürgermeister Rotter gedacht?


Beschluss 29.03.2022

Das ehemalige Feuerwehrhaus soll in ein multifunktional nutzbares Gebäude umgewandelt werden:
» 29.03.2022 Siehe Niederschrift Stavo 29.03.2022


So ganz nebenbei. Das JUZ in Ober-Roden wird wohl
bald Geschichte sein. Siehe o.g. Beschluss.
Urberach bekommt kein Konferenzzentrum. Urbrach bekommt nur neu gestaltete und komfortable Freizeitflächen an den Rennwiesen, Entenweiher und am Badehaus. Und wenn finanzierbar, ein neues JUZ. Das muss wohl kommen, wenn man die Nutzung des alten Feuerwehrhauses ändert.
Ober-Roden bekommt über ISEK wohl ein recht feudales Konferenzzentrum mit Veranstaltungsräumen im Jugendzentrum „altes Feuerwehrhaus“. Die Jugendlichen aus Ober-Roden werden sich bestimmt sehr freuen, wenn man in Zukunft nach Urberach reisen muss. Nicht nur deshalb, weil es dort ausreichend Spielflächen gibt, man kann dort auch zwischen mehreren Jugendhäusern wählen.

Bestimmt freuen sich auch auch die Eltern,
wenn ihre Kinder in der Dunkelheit wieder die Heimreise nach Ober-Roden antreten. Bahnhof Urberach bei Dunkelheit? Ich würde den meinen Kinder nicht empfehlen. Für die Rückreise in den Ortskern Ober-Roden. Oberwiesenweg, die Rilkestraße überqueren, zwischen Trinkbornschule und Boarding-House. Das dürfte der kürzeste Weg mit dem Rad sein.

Kann es sein, dass die Jugendlichen in Ober-Roden es in Zukunft in ihrem Ortsteil schwer haben? So schlimm wird es aber nicht. Auch in Ober-Roden tut sich was. Seit dem 5.10.2021 ist die Aufwertung des Bolzplatzes Seligenstädter Straße Gesprächsstoff. Evtl. wird es ja mal was.

Man hatte in Ober-Roden schon mal mehr vor.
Ein Artikel aus 2018 beginnt mit dem Satz:
Vor knapp 11 Jahren wurde gemeldet, dass die Stadt Rödermark für das Gelände Spalttablette ein Konzept erstellen wird. Lesen Sie hier weiter.
Wie ich in einem Gespräch mit Jugendlichen, die sich übrigens sehr gerne am BraaredBernsch aufhalten, in Erfahrung bringen konnte, wäre der Platz an der Spalttablette nicht optimal. Man fühlt sich durch die naheliegende Straße beobachtet. Nicht als repräsentative Aussage zu werten.
Ein anderer, sehr schöner Treffpunkt der Jugendlichen im Breidert wurde nach kurzer Zeit von Mitarbeitern der Stadt geräumt. 🙁

Man darf aber nicht unerwähnt lassen.
Zu hören bekommt man, dass dies auch der Wunsch (zentrales JUZ) der Jugendlichen ist. Man hört es. Mir ist es aber nicht gelungen, eine Quelle zu finden, aus der dieser Wunsch hervorgeht. Siehe: Ich brauche Hilfe. Ich komme nicht mehr weiter-
Um es vorwegzunehmen. Schriftlich habe ich KEINE Antwort bekommen. Die von mir angesprochenen Stadtverordnten konnten mir auch keine Quellen nennen.


Siehe Video ab Minute 23


» Jugendumfrage. Schade, dass die Frage zu einem zentralen JUZ nicht gestellt wurde.


Rödermark intern.
Beschäftigte bei der Stadt Rödermark.
Ohne KBR, FB4 (Kinder) und Beamte.
Im Jahr 2018 99 Beschäftigte.
Im Jahr 2024 waren es schon 139 Beschäftigte

2019 insgesamt 277 -- 2024 Insgesamt 382

Die Anzahl der Mitarbeiter für 2024 muss evtl. nach unten korrigiert werden. Evtl. um 40 Mitarbeiter im FB4

Ein kleines Paradies in Rödermark

BraaredBernsche. Ein Paradies.
BraaredBernsche. Ein Paradies.

Smalltalk mit Jugendlichen. Nicht repräsentativ.
Die Auszeichnung „Paradies“ wurde dem BraaredBernsche von Jugendlichen verliehen. Besser könnte man das BraaredBersche nicht beschreiben.

Es gibt keinen weiteren Treffpunkt im Freien, der aus ihrer Sicht nur annähernd eine solche Auszeichnung verdient. Hat aber auch einen Nachteil. Idealerweise wünscht man sich einen Platz, der nicht so im Blickfeld von Erwachsenen liegt. Den hatte man im vergangenen Jahr, der wurde aber von der Stadt geräumt. Man sei immer auf der Suche nach einem netten Plätzchen im Freien. Abseits der Blicke von Erwachsenen.

Gibt es eigentlich eine aktuelle Umfrage mit Aussagekraft zu »gewünschte« Jugendplätze in Ober-Roden?


Rödermark intern
Wann wird die Verwaltung damit beginnen, ihren EIGENEN Auftrag und von den Stadtverordneten mit Mehrheit beschlossen, ein Sonder- und Gewerbegebiets nördl. der Germania zu ermöglichen, umzusetzen. Prüfung eines Sonder- und Gewerbegebiets nördl. Germania
Der Beschluss erfolgte am 9.02.2021. Irgendein Fortschritt ist für mich nicht zu erkennen.

HOME

Sehenswürdigkeiten per QR-Code. Das könnten wir schon seit sechs Jahren haben.

QR Code Stadtbrunnen Rödermark. Ein totes Projekt.
QR Code Stadtbrunnen Rödermark. Ein totes Projekt.

Der Heimat- und Geschichtsverein (HGV), der Verein Kunst in Rödermark (KiR) und die Stadt machen 55 historisch interessante Orte und Kunstwerke im öffentlichen Raum erlebbar. Der Urberacher Regisseur Oliver Nedelmann hat das Projekt koordiniert. Gestern stellte er es zusammen mit Patricia Lips, der Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins (HGV) vor.
Quelle: OP-Online

04.02.2015 SPD Antrag
[..]Der Magistrat wird gebeten, gemeinsam mit der Fachabteilung Jugend, die Bereitschaft ein solches Projekt im Rahmen der Jugendarbeit einzurichten, abzuklären. Die Entscheidung, ein solches Projekt einzurichten, sollte innerhalb von 2 Monaten nach Beschlussfassung des Antrages vorliegen.[..] Quelle: bgb.roedermark.de
Siehe: Rödermarks Sehenswürdigkeiten mit QR-Code erleben.
Der Antrag erhielt 2015 (2015 ist richtig) die Zustimmung aller Fraktionen. Geschehen ist aber NIX


Seit mehr als zwei Jahren kann man an den Hinweisschildern zum BraaredBernsche über QR-Code die „wahre Geschichte“ vom Bernsche auf sein Handy laden.

Per QR-Code.Die "wahre Geschichte" vom BraaredBernsche
Per QR-Code.Die „wahre Geschichte“ vom BraaredBernsche


2015. Rödermarks Sehenswürdigkeiten mit QR-Code erleben.
 
» 08.02.2019 Sehenswürdigkeiten in Rödermark. QR-Code
» 16.08.2016 Seine Stadt besser kennenlernen mit QR-Code.
» 30.04.2016 Dietzenbach. QR-Codes laden zur Stadtführung ein.
» 18.12.2015 Stadtbrunnen am Marktplatz.


Rödermark intern.
Grundsteuer in Rödermark ab 2025 804 Prozentpunkte.
Der Hebesatz für die Grundsteuer B soll laut Empfehlung des Landes Hessen in Rödermark in 2025 "aufkommensneutral" bei 804 Prozentpunkten. Das ist der Satz, mit dem Rödermark die Umstellung "aufkommensneutral" bewerkstelligen kann. Alles, was über diesen Satz bewegt, ist eine Grundsteuererhöhung.

Ist ein Rauchverbot im Wald möglich bzw. sinnvoll? Oder gibt es bereits ein Rauchverbot?

Wenn der Stapel in Brand gerät. Gott bewahre.
Wenn der Stapel in Brand gerät. Gott bewahre.

Ich habe geraucht. Ich habe mich NICHT zu einem militanten Nichtraucher entwickelt. Ich liebe weiterhin den Duft von Zigarettenrauch. Sprich. Ich bin, wenn es die Gelegenheit zulässt, leidenschaftlicher Passivraucher,

Nachdem ich vor wenigen Tagen auf meinem Spaziergang Richtung Birkenweg an dem Ruheplatz mit zwei Bänken (ca. 12 qm) 103 Kippen gesammelt habe, habe ich zunächst nur an Gift im Zigarettenfilter – wie Glimmstängel der Umwelt schaden gedacht.

Gestern habe ich am BraaredBernsche 100 Kippen und unzählige Glasscherben aufgesammelt. Es gibt bestimmt noch einige dort. Mich hatte nach der Hundertsten die Lust verlassen. Für mich auch noch nicht unbedingt ein Grund, jetzt etwas über Kippen etwas zu schreiben.

Was man bei einigen Kippen zweifelsfrei feststellen kann. Man kann erkennen, ob eine Kippe ausgedrückt oder ausgetretenen wurde. Auch kann man erkennen, ob eine Kippe am Boden liegend weiterhin gebrannt hat. Indiz, Asche am Filter. Und jetzt bekomme ich die Krise. Im Wald ist es staubtrocken. Vor der leicht dahin brennenden Kippe bis zu Waldbrand ist es ein kurzer Weg.

Hinzu kommen (kamen) die unzähligen Glasscherben z.B. am BraaredBernsche, die durch eine ungünstige Lage wie ein Brennglas arbeiten. Auch hier sehe ich eine latente Gefahr.

Eine geballte Ladung Feuerholz liegt am Wegesrand. Aus dieser Wand habe ich in Abständen einige Flaschen rausgezogen, die als Brennglas dem schönen Feuerholz irreparabel Schaden zufügen können. Eines ist klar, wenn die Wand anfängt zu brennen, brennt der ganze Wald, bevor die Feuerwehr informiert werden kann.
Können Glasscherben einen Waldbrand auslösen? und Spektrum der Wissenschaft

Obwohl es in Hessens Wäldern ein ganzjähriges Rauchverbot gibt, lassen sich Raucher eh nicht von einem solchen Verbot ausbremsen. Um zumindest ein wenig zur Gefahrenabwehr beizutragen, probieren wir es hiermit.

Kippen
Kippen

Siehe auch
» Beim Spaziergang gesammelt.


Rödermark intern.
Fehlerhafter Haushaltszahlen 2024-2025
Fehlerhafte Haushaltspläne wurden den Stadtverordneten zur Entscheidung vorgelegt.