Plauderecke Rodaumarkt.

Bahnhof Ober-Roden.
Bahnhof Ober-Roden.

Plauderecke Rodaumarkt.
Ich wurde gefragt: „Kannst Du mir sagen, wann das Lokal am Bahnhof Ober-Roden fertig ist?“
„Woher soll ich das wissen? Frag doch einen Stadtverordneten oder ein Magistratsmitglied, die sich hier auf dem Markt sehen lassen. Vielleicht kann ja einer von denen etwas dazu sagen.“

Dann kam von einem recht gut informierten Bürger eine als gute Satire getarnte Frage zu der recht gut missglückten Toilettenanlage im und am Bahnhof.

Ob das alles so gelaufen ist, wie man sich das zum Zeitpunkt des Verkaufs gedacht hat, wage ich zu bezweifeln. Die Stadt dürfte keine Handhabe haben, wenn es um die Belebung/Verpachtung der Räumlichkeiten geht. Bei der geplanten und nicht umgesetzten Toilettenanlage im Bahnhofsgebäude sehe ich das etwas anders.

Bin gespannt, was zuerst fertig ist. BER oder BOR (BahnhofOberRoden)

Siehe auch
Zusammenfassung Bahnhof, P+R Anlage, S-Bahn Unterführung, Toilettenanlage.

Neue Ausgabe vom Roedermark-Examiner.

Toilette Bahnhof Ober-Roden
Toilette Bahnhof Ober-Roden

Stadt will Kosten für Toilettenhäuschen am Bahnhof senken –
S-Bahn-Nutzer sollen zahlen

Von Adam Rebel-Hitzel • Nachdem eine FDP-Anfrage im Stadtparlament aufgedeckt hat, dass die Stadt Rödermark für das Toilettenhäuschen am Bahnhof Ober-Roden noch bis zum Jahr 2030 jährlich bis zu 17.000 € zahlen muss und diese Erkenntnis dem Magistrat Spott einbrachte, gründete der Bürgermeister einen internen Arbeitskreis, der sich damit beschäftigen sollte, wie man die Kosten für die Stadt verringern kann. In insgesamt 17 Sitzungen wurde jeder Stein umgedreht, Ideen entwickelt und wieder fallengelassen, bevor man sich auf einige wenige Vorschläge konzentrierte und diese intensiv durchkalkuliert hat.

Lesen Sie weiter beim Roedermark-Examiner.


Bahnhof Ober-Roden.
Kindergarten im Wohnquartett.

Rödermark, Bahnhof Ober-Roden, Kindergarten im Wohnquartett.29.04.2018 – ( KOD )

 

Kindergarten im Wohnquartett Bahnhof Ober-Roden
Kindergarten im Wohnquartett Bahnhof Ober-Roden

Kindergarten „am Bahnhof Ober-Roden in der Wohnanlage Wohnquartett“

Die Grüne Stadt im Ballungsgebiet bekommt einen neuen Kindergarten.
Zwar nicht ganz so im Grünen. Aber es ist ein Kindergarten.
So langsam nimmt die neue Wohnanlage an der Odenwaldstraße Gestalt an. In dieser schönen Umgebung hat die Stadt für 12,00 € pro QM Räumlichkeiten für einen Kindergarten angemietet. Für einen richtigen Spielplatz für die Kinder ist leider in dafür zu eng geschnittene Wohnanlage kein Platz. Man wird jenseits der Odenwaldstraße, ca., 10 Minuten Fußweg, eine Freifläche/Spielplatz für die Kinder vorfinden. Ich hoffe ja nur, dass die Stadt an der Überquerungsstelle der Odenwaldstraße eine Ampel aufstellen wird. Es müssen ja nicht gleich die Messenhäuser Kübel sein.

Kann einer der Stadtverordneten mir und den Lesern vom „Blog für Rödermark“ das Gebäude nennen, in dem die Räumlichkeiten für den Kindergarten vorgesehen sind? Müsste eigentlich möglich sein. Der Beschluss, die Räumlichkeiten dort für einen Kindergarten anzumieten , war einstimmig und deshalb sollte den Stadtverordneten zur Entscheidungsfindung auch ein Lageplan vorgelegen haben. War die Laufzeit vom Mietvertrag 20 Jahre + Steigerung? Wie viel QM (458?) wurden angemietet?

Warum ich nach der Lage frage? Nur präventiv. Es könnte sein, dass man den Eltern empfehlen sollte, den Kindern täglich eine Dosis Vitamin D zu verabreichen.


Bahnhof Rödermark Ober-Roden.
Teure Toilette. Nachtrag.

Toilettenanlage am Bahnhof Ober-Roden. Stavo22.03.2018 – ( KOD )

 
Teure Toilette: Fürs Stahlklo muss die Stadt lange blechen

Toilettenanlage Bahnhof Ober-Roden
Toilettenanlage Bahnhof Ober-Roden

Die FDP zielte mit ihrer Anfrage eigentlich auf die Vertragsgestaltung zwischen der Stadt und Investor Hans-Jörg Vetter und zitierte eine Passage, in der es heißt: „Frei zugängliche Toiletten während der Öffnungszeiten.“ So habe es das Stadtparlament am 7. Dezember 2012 beschlossen. [..] Quelle: OP-Online.
Siehe auch

» Rödermark. So mal ganz nebenbei ca. 200.000,00 € im Klo runtergespült.

Interessant ist es, sich auch einmal die Vergangenheit anzusehen. Auch hier wurde schon in der Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn unnötig Steuergelder verbraucht, deren Ausgabe man sich hätte wahrscheinlich ersparen können. Siehe: Rödermark. Presseberichte zur StaVO 19.03.2013

 
» Zusammenfassung Bahnhof, P+R Anlage, S-Bahn Unterführung, Toilettenanlage
 

Nachtrag
H. Kern war bei den Vertragsverhandung/Vertragsunterzeichnung noch nicht Bürgermeister. Man könnte jetzt zu seiner Entschuldigung sagen – er kannte diesen Vertrag nicht. Unabhängig davon, dass ein Rathauschef auch die von seinem Vorgänger geschlossenen Verträge zu kennen hat, wie kam er dann zu der Annahme, dass der Vertrag jetzt ausläuft? Das dürfte er ja nur dem Vertragstext entnommen haben.
target=“_blank“>Zitat Offenbach Post [..] Kern ging bis Dienstag davon aus, dass Rödermark im Lauf dieses Jahres aus dem auf 15 Jahre angelegten Vertrag herauskommt. [..]

 
Die Offenbach Post können Sie hier abonnieren.


Rödermark.
Bahnhof Ober-Roden

Rödermark. Bahnhof Ober-Roden05.04.2017 – ( KOD )

Zur Erinnerung

[..] Noch im Januar rücken die Bauarbeiter an, die das Erdgeschoss bis auf die tragenden Holzsäulen entkernen. Ende 2014 will Vetter den revitalisierten Bahnhof eröffnen. Sorgfalt geht ihm vor Tempo: „Bei der historischen Substanz wollen wir behutsam rangehen und lieber einen Monat länger bauen!“ Weitere Informationen[..] Quelle: OP-Online

Webseite Bahnhof Ober-Roden
Schwierigkeiten beim Bau nicht nur bei einem Flughafen.
 
 
——————————————
Am 7.5.2017 habe ich festgestellt, mit Rödermark.de kommen Sie jetzt auch auf die Website der Stadt.
Unsere Stadt ist nur unter der URL Roedermark.de zu erreichen. Die URL Rödermark.de zeigt, obwohl die UMLAUT URL auch Eigentum der Stadt Rödermark ist, auf eine Fehlermeldung. Das mag verstehen wer will. Ich nicht.
——————————————
 


Parkplätze in Münster, Eppertshausen
und Rödermark.

Parkplätze in Münster, Eppertshausen und Rödermark.24.08.2016 – ( KOD )
 
Parkplätze in Münster, Eppertshausen und Rödermark
 
Ca. 30 Parkplätze Bahnhof Münster.

Bahnhof Münster
Bahnhof Münster

Ca. 50 Parkplätze Bahnhof Eppertshausen
Bahnhof Eppertshausen
Bahnhof Eppertshausen

ca. 220 Parkplätze Bahnhof Ober-Roden.
Bahnhof Ober-Roden
Bahnhof Ober-Roden

Wenn der nicht offizielle Parkplatz Hitzel&Beck wegfällt, werden die 220 Plätze nicht mehr ausreichen. Wir können nur hoffen, dass Rödermark für die lieben Gäste aus den umliegenden Gemeinden weitere, kostenfreie Parkmöglichkeiten bauen wird.

 
 
Siehe auch
» Bahnhof, P+R Anlage, S-Bahn Unterführung
» Neuer Stadtteil westlich der Gleise
» Rödermark. P+R am Bahnhof. Antwort vom Bürgermeister
 
 


Lesetipp für Rödermärker

Lesetipp für Rödermärker14.11.2015 – ( KOD )
 

Lesen und Zusammenhänge verstehen.
Die Abende werden immer länger und man hat Zeit zu stöbern.

Hier ein Lesetipp. Zusammenfassung Bahnhof Ober-Roden, PR-Anlage Bahnhof Ober-Roden und Schwimmbadstraße.Dokumente, Gutachten, Beschlüsse, Presseberichte, Betrachtungen
 
 
Könnte auch von Interesse sein.
» Rossmann/Aldi
» Badehaus
» Breitband
» Grundsteuer B
» Kindergarten

» Alle Zusammenfassungen
 
 


Rödermark
Bebauung Odenwaldstraße.

Bebauung Rödermark Ober-Roden. Odenwaldstraße29.08.2014 – ( KOD )

Bebauung Rödermark Ober-Roden. Odenwaldstraße.
Projektgesellschaft: Atrium am Ober-Roden Bahnhof mbH.

Mehr als 30 Bürger sind der Einladung der SPD-Rödermark gefolgt und haben sich über das bevorstehende Bauprojekt an der Odenwaldstraße (Hitzel&Beck, provisorischer S-Bahn-Parkplatz) informiert.

Vor der Projektgesellschaft war Herr Früchtenicht anwesend, der das Projekt erläuterte und auch gestellte Fragen beantwortete.

Fragen bezüglich des Projekts wurden wenige gestellt.
Wie viele Wohneinheiten? 120 bis 150!
Größe? Durchschnitt 80 qm!
Anzahl Mieter? Mehr als 500!
Durchgang von der Odenwaldstraße zum Bahnhof? Für jeden freier Zugang!
Parkmöglichkeit? Tiefgarage. Es sind mehr Parkplätze vorhanden wie rechtl. verlangt. > 300.

Durch die Schaffung einer Tiefgarage wird das ehem. Hitzel und Beck Gelände VERSIEGELT. Die vorhandenen Anlagen zur Grundwasserreinigung werden in die Tiefgarage verlegt und dort noch einige Zeit (10 Jahre) in Betrieb sein. Durch das Bauvorhaben wird die Bodenreinigung allerdings schneller als geplant beendet sein.

Fotovoltaik ist lagebedingt nicht geplant. Geplant ist ein Blockheizkraftwerk.

Die Anwesenden Mitglieder der SPD-Fraktion beantworteten Fragen die mehr in den Bereich der Kommunalpolitik anzusiedeln sind.

„Wenn der provisorische Parkplatz wegfällt, wo sollen die Pendler parken?“ Diese Frage bewegte die Gemüter. Konnte aber nicht abschließend beantwortet werden. Hier wartet noch einiges an Arbeit für die Stadtverordneten. (Aber nur dann, wenn man die Sorgen der Bürger ernst nimmt).

Auch eine Frage bezüglich der Kanalisation „reicht die aus“ wurde gestellt. Hier konnte man sich auf eine Aussage der Verwaltung, getroffen während einer Sitzung, berufen. „Der Kanal ist ausreichend dimensioniert“

Was mich persönlich ein wenig irritierte, ist die Zeit bis zur Fertigstellung. Es wurde von 5-6 Jahren gesprochen.

Die Offenbach Post und auch die SPD wird ausführlicher berichten.

BTW
Auch wenn die SPD geladen hat. Hier hätte JEDE Fraktion/Bürgervereinigung Gelegenheit gehabt,  Informationen zu den Sorgen der Bürger „Odenwaldstraße“ aus erster Hand zu gewinnen. Dann könnte man auch sagen „Wir haben zugehört“.

Ein Anwesender CDU Stadtverordneter (anwesend in eigener Sache) wird seine Fraktion sicherlich von dem Ergebnis berichten.

Siehe auch
» 30.08.2014 Autoverkehr ist größtes Problem
» 29.08.2014 Pressemeldung der SPD-Rödermark
» 05.08.2014 SPD-Rödermark Wohnbauprojekt Odenwaldstraße

Rödermark. Bahnhof Ober-Roden, Michaelskapelle und B45

Bahnhof Ober-Roden Michaelskapelle und Müllplatz B45

Rödermark. Bahnhof Ober-Roden
Rödermark. Bahnhof Ober-Roden

Am Bahnhof Ober-Roden kann ich keine großartige Bautätigkeit feststellen. An den Dachgauben kann man erkennen „hier tut sich etwas/ein wenig“.
Ich hoffe da ist noch alles OK.

Prognose der Stadt Rödermark am 2.5.2013

Wenn die städtischen Arbeiten erledigt sind, kann der Investor mit dem Umbau des ehemaligen Empfangsgebäudes beginnen. Das wird voraussichtlich im Herbst der Fall sein. Schon am 14. Mai wird der Vertrag über den Verkauf des Bahnhofs unterzeichnet. Quelle Stadt Rödermark

Prognose der SPD-Rödermark vom 8.7.2013

„Wenn alles glatt läuft, wird mit einer Fertigstellung aller baulichen Maßnahmen Mitte – Ende 2014 zu rechnen sein“, so Junge abschließend. Quelle: SPD-Rödermark

Sieht ja sehr gut aus; so ohne Putz. Die Michaelskapelle auf dem Friedhof in Ober-Roden. Ohne Putz wird es aber wahrscheinlich nicht gehen. Jetzt noch zu erkennen sind die in das Mauerwerk eingelassenen Kreuze. Größere Darstellung gewünscht? Klicken Sie einfach auf das Bild.

Michaelskapelle. Friedhof Rödermark/Ober-Roden.
Michaelskapelle. Friedhof Rödermark/Ober-Roden.

Ob die Müllkonzepte der umliegenden Kommunen ihren Beitrag zu dieser Vermüllung leisten?
Müllplatz B45.
Müllplatz B45.

Siehe auch
22.05.2014 Es geht wohl los.


Mehr Kameras auf Bahnhöfen

Mehr Kameras auf Bahnhöfen. Videoüberwachung Bahnhof Rödermark, Ober-Roden01.09.2013 – ( KOD )
 
Mehr Kameras auf Bahnhöfen
 

[…]Die Deutsche Bahn und die für den Schienenverkehr zuständige Bundespolizei weiten die Videoüberwachung auf den Bahnhöfen aus. Vor allem Stationen, die bislang keine Kameras haben, sollen nachgerüstet werden.[…]Quelle: abendblatt.de

 
 
Zusammenfassung. Videoüberwachung in Rödermark.
Start 2008

Videoüberwachung am Bahnhof