Was ist mit den 95ern?

Drohung
Drohung

Weitere Anrufe und Mails dürften hiermit überflüssig werden.

Bei der Zusammenfassung zu S-Bahn Artikeln, können Sie vor den 95ern Einträgen folgendes lesen.
Folgende Zeitungsartikel liegen zu Recherchezwecke vor.
Der nette Hinweis einer überaus reizenden Person – mich anzuscheißen (Urheberrechtsverletzung) -, hat mich dazu bewogen, die Zeitungsartikel aus meinem Blog zu entfernen. Die reizende Person hat natürlich recht. Sollten Sie für diesen Zeitraum Informationen benötigen schicken Sie mir eine Mail.
Ich werde die Zeitungsartikel Juni 2045 freischalten.

2045 ist der Urheberrechtsschutz erloschen.

Ich werde gefragt, wie es genau zu dem Aussperren der Artikel aus 1995 zum Bahnübergang Ober-Roden kam. Das ergibt sich doch aus dem obigen Text. Eine Kopie eines Zeitungsartikels darf man nicht ungefragt zu eigenen Zwecken nutzen. Kurze Zitate sind erlaubt. Da muss ich der -reizenden Person – ohne Wenn und Aber recht geben. Warum anonym und in einem unterirdischen und drohenden Tonfall, dieser für mich Gefahr abwehrenden Hinweis erfolgte, war nicht nett.

 
» Bahnhof, P+R Anlage, S-Bahn Unterführung, Toilettenanlage

CDU sprach sich gegen S-Bahnunterführung in Ober-Roden aus.

Schließzeiten. Banunterführung
Schließzeiten. Banunterführung

Im Rahmen des Stadtumbaus Ober-Roden (ISEK) ist auch eine Unterführung der S-Bahn für Fußgänger und Radfahrer angedacht. Ich denke, man kann diesen Gedanken zu den Akten legen.

Wieso denn das?
Verhaltensweisen der Menschen lassen sich nur sehr schwer lenken. Besonders dann, wenn man zu einer etwas umständlichen Variante eine bequemere Option (evtl. mit etwas längerer Wartezeit) hat. Und diese grandiose Erkenntnis hatte die CDU schon 1995.
[..]Menschen mit Kinderwagen behinderte Personen, Fußgänger und Radfahrer suchen stets den bequemsten Weg. Mit einer Unterführung seien erhebliche Strapazen, wie weite Wege, Stufen, verbunden[..] Quelle: Urberacher Mitteilungsblatt vom 18.05.1995. Zeitungsartikel liegt vor.

Schon sehr früh hat die CDU erkannt, dass eine Unterführung für die o.g. Zielgruppe nicht zu empfehlen ist und wohl auch kaum angenommen wird. Diese Erkenntnis hatte die CDU schon in der Zeit, als es möglich gewesen wäre, eine Bahnunterführung in Ober-Roden zu ermöglichen. Da die CDU auch heute noch die Entscheidung – keine Bahnunterführung in Ober-Roden – als richtig verteidigt, dürfte auch die damals getroffene Argumentation noch aktuell sein.

Ob wartende Schulkinder vor der geschlossenen Schranke eine Unterführung rechtfertigen?
Wenn es der Stadt um die Verkehrssicherheit der Schulkinder geht, dann sollten die ein Zeichen setzen und darüber Nachdenken, wie man den Schulkindern aus Messenhausen (nicht nur den) im Rahmen – sicherer Schulweg -, schnellstens einen Fahrradweg zur Verfügung stellt.

Siehe auch
» Mit dem Fahrrad von Messenhausen hin zur Nelli. Für die Schulkinder ein lebensgefährlicher Trip.
Der SPD-Antrag wurde einstimmig angenommen. Ob der Magistrat schon geantwortet hat, kann ich leider nicht feststellen. Da hier Stadtverordnete mitlesen, bitte ich darum, mir die vom Magistrat gegebene Antwort zukommen zu lassen.
 
» Gartenstraße/Rosengarten. Bahnunterführung sinnvoll?


Gartenstraße/Rosengarten.
Bahnunterführung sinnvoll?

Rödermark. Gartenstraße/Rosengarten. Bahnunterführung sinnvoll?. Igor, Bahnunterführung, Stadtumbau04.01.2018 – ( KOD )

 

Gartenstraße/Rosengarten. Ist dort eine Bahnunterführung sinnvoll?
[..] eine Bahnunterführung für Fußgänger und Radfahrer. Weiter bei OP-Online

Etwas abseits von der Laufrichtung ist eine solche Unterführung angedacht. Für einige bestimmt eine gern gesehene Abkürzung zur Babenhäuserstraße. Es kann auch sein, dass sich generell der Laufweg in den Ortstrubel verlagert und man als Radfahrer und Fußgänger einen Teil der Dieburgerstraße meidet.

Ein weiteres Argumente für die Unterführung wird sein: „alles zur Sicherheit der Kinder.“

Ich denke, eine solche Unterführung wird kurz nach Fertigstellung ein Drecksloch sein und muss videoüberwacht werden. Und die Kosten sind beachtlich. Auch wenn man nur 1/3 zu zahlen hat.

Siehe auch
[..] Als Beispiele nannte er den Bau einer Unterführung für Fußgänger und Radfahrer zwischen Gartenstraße und dem „Rosengarten“, [..]
[..] An denen herrscht vor Schulbeginn und nach Schulschluss ein gefährliches Gedrängel zwischen Fahrrädern und Autos. Rotter: „Wir können von Glück sagen, dass noch nichts passiert ist.“[..]
Quelle: OP-Online. Zehn Millionen für Alt-Ober-Roden
 
 
Die Offenbach Post können Sie hier abonnieren


Rödermark. Schwächen im
Ortskern beheben

Rödermark. Schwächen  Ortskern beheben. Ober-Roden Igor, Bahnunterführung, Stadtumbau04.01.2018 – ( KOD )

 
Rödermark. Schwächen im Ortskern von Ober-Roden beheben
[..] Altes und Neues trafen bei der Laternenwanderung der Interessengemeinschaft der Menschen im Ober-Röder Ortskern (IGOR) informativ aufeinander. Weiter bei OP-Online
 
Hier können Sie die Offenbach Post abonnieren.


Neue Fragen. Neue Antwort.
mitbabbeln.de das Mitmachportal

Rödermark, mitbabbeln.de, Mitmachportal der SPD Rödermark30.11.2015 – ( KOD )
 
 
 
Rödermark. mitbabbeln.de, das Mitmachportal der SPD Rödermark

Zwei Fragen. Zwei Antworten.

Obertshausen plant Elektroladestationen am Bahnhof und Rathaus.
Gibt es in Rödermark ähnliche Planungen? Lesen Sie die Antwort bei mitbabbeln.de

Spiel mit dem Feuer?
Ich habe gestern geschlagene 15 Minuten über die Frankfurter Straße/Dieburger Straße in Rödermark gebraucht bis ich den Bahnübergang Richtung Breidert überquert hatte. Lesen Sie die ganze Frage und die Antwort bei mitbabbeln.de
Diese Frage hätte sich eigentlich erübrigt, wenn der Magistrat die Bürger darüber informiert hätte.
 
Ich kann jedem, der Tag für Tag im Stau vor der Bahnschranke in Ober-Roden steht, empfehlen der Antwort zu „Spiel mit dem Feuer“ bei mitbabbeln.de zu lesen. Hier wird geschildert, wie die CDU und AL/Die Grünen eine Bahnunterführung verhindert haben. Besonders sollten Sie sich den Satz verinnerlichen, wenn Sie auf das Wort „ideologisch“ stoßen.
 
Denken Sie jeden Tag an diejenigen, die Ihnen wertvolle Lebenszeit durch die geschlossene Schranke gestohlen haben. Denken Sie am 6.3.2016 daran. Am 6.3.2016 ist Kommunalwahl.
 
SPD und FDP wollten den Bahnübergang.
 
 
Siehe auch
» Rödermark. S-Bahn Unterführung. Zusammenfassung
» Zu der zweiten Frage lesen Sie auch etwas im Blog für Rödermark.