Rödermark. Staanern Kutsch.

28. öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Familie, Soziales, Integration und Kultur

Von der Tagesordnung berichte ich über einen Punkt. Die „Staanern Kutsch“

Legende und die brutale Wahrheit.
Was von Frau Dietrich vorgetragen wurde war wissenschaftlich fundiert und auch mit vielen Quellen belegt. Es kam eine Geschichte heraus, die nicht so schön war wie die von Herrn Reisert. Und das hat mir nicht so gefallen.

Genau genommen kommt man zu dem Schluss, an der Geschichte aus dem Heftchen des Heimat- und Geschichtsverein ist nicht ein Körnchen Wahrheit. Ich will nicht glauben, dass die wunderschöne Nachbildung eines Kutschbock laut Frau Dietrich nur ein Fundament für ein Kreuz war. Ich glaube das will keiner glauben. Es sei denn man denkt MAGENTA.

Den Vortrag von Frau Dietrich sollte man ganz schnell vergessen und als „Wissenschaftlich fundierte Verschlusssache“ im Rathauskeller verstecken, Frau Dietrich für ihre gute Arbeit danken und nur die Geschichte von Herrn Reisert an unsere Kinder/Enkel weitergeben.

Staanerne Kutsch
Staanern Kutsch

Bei der Besichtigung der „Staanern Kutsch“ durch die Stadtverordneten, konnten sich diese davon überzeugen, dass die „Staanern Kutsch“ sich bestens als Sitzgelegenheit eignet. Ich empfinde die „Kutsch“ auch bequemer als die „Staanern Bänk“ auf der Bulau. Jetzt noch an die „Kutsch“ einen QR-Code angebracht und man kann während Ruhezeit im Internet die spannende Geschichte der „Staanern Kutsch“ von H. Reisert lesen. Und das Tolle ist, man sitzt auf diesem geschichtsträchtigen Stein.

QR Staanern Kutsch
QR Staanern Kutsch

Bank, Ruheplatz auf der Bulau in Rödermark
Bank, Ruheplatz auf der Bulau in Rödermark

Siehe: Rödermark. Eiskalter Beton trifft Hintern.

 

One Reply to “Rödermark. Staanern Kutsch.”

  1. Ich kenne die Ausführungen von Frau D. nicht. Sollten die aber etwas anderes zu Tage fördern als die spannende Geschichte von H. Reisert, sollte man es bei der Version Reisert belassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.