Der Magistrat teilt mit.
Rödermark hat 60 Mio. an Kassenkredite.
Nachtrag

Rödermark hat 60 Mio. an Kassenkredite. Der Magistrat teilt mit.25.01.2018 – ( KOD )

 
Nachtrag
Korrigierte Fassung ist da.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Erschreckend. 60. Mio Dchulden über Kassenkredite.

Erschreckend was ich im Protokoll der öffentlichen Sitzung des Seniorenbeirates zu lesen bekomme. Die Zahlen wurden vom Magistrat der Stadt Rödermark genannt und müssen ernst genommen werden.

Hessenkasse Die „Hessenkasse“ ist ein Programm der Landesregierung zur Entschuldung hessischer Kommunen von Kassenkrediten und zur Förderung kommunaler Investitionen. Die Stadt Rödermark hat zzt. 60 Mio. an Kassenkrediten. Ab Januar 2018 kann die Hälfte der Schulden durch die „Hessenkasse“ entschuldet werden. Bedingungen für die nächsten 10 Jahre sind: Stadt muss eine jährliche Rücklage von € 700.000,00 bilden und einen ausgeglichenen Haushalt ausweisen. So zu lesen im Protokoll um Seniorenbeirat vom 28.11.2018

Bisher bin ich bei den Kassenkrediten von einem Betrag von < 40 Mio. ausgegangen.
Ich glaube, die Angabe vom Magistrat dürfte falsch sein. Die Zahlen findet man aber in einem öffentlichen Protokoll. 🙁
Vom hauptamtlichen Magistrat war laut Anwesenheitsliste Herr Rotter (Erste Stadtrat ) anwesend.

Was mich auch verwundert ist die Hessenkasse. Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass die Hessenkasse erst Mitte 2018 und nicht Anfang 2018 greift. Und 10 Jahre, Rücklage… Ach lassen wir das. Der ganze Absatz in dem Protokoll ist für mich ein Rätsel, dessen Lösung ich nicht finden kann.
Wie gesagt. Die Passage kommt vom Magistrat. Und der muss sich ja was dabei gedacht haben.

Am 30.01.2018 muss das Protokoll bei Seniorenbeiratssitzung genehmigt werden. Mal sehen ob es eine korrigierte Fassung geben wird.

Korrigierte Fassung ist da.
 

4 Replies to “
Der Magistrat teilt mit.
Rödermark hat 60 Mio. an Kassenkredite.
Nachtrag”

  1. 60 Mio. Kassenkredite. Wer verbreitet denn so einen hirnrissigen Blödsinn. War das der Erster Stadtrat?

  2. @ Wütender,

    was ist den die „richtige“ Zahl, 60 Mio stimmen nach Ihrer Aussage dann wohl nicht!

  3. Ich bin nicht der Magistrat.
    Was der Magistrat sagt, muss richtig sein. Alles andere würde Verwirrung und Aufregung stiften.
    Solche Zahlen werden bestimmt mit äußerster Sorgfalt weitergegeben.

    Ich hatte allerdings bisher gedacht, wir liegen so um die 36.000.000,00 Kassenredite. Zu den genannten 60 Mio. Kassenkredite kommen noch die Darlehnsschulden hinzu. Dann dürften wir bei ca. 90 Mio. Schulden liegen.
    Wohlgemerkt. Wenn die Aussage vom Magistrat richtig ist.

  4. Ganz erbärmlich welchen Mist die Stadt unter die Leute streut. Da dürfen die sich nicht wundern, wenn man die als ….. (vom Admin gestrichen) bezeichnet. Aber keiner der von da oben ist schuld.
    Verunsicherung der Leute in Rödermark. Das habt ihr erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.