Ein wenig verwirrend.

Verwirrend
Verwirrend

Ein wenig verwirrend. Zumindest für mich.

Mitteilung des Magistrats bei der Stavo am 11.12.2018

WLAN Förderung
WLAN Förderung

Am 15.01.20019 bei OP-Online

Allerdings will der Magistrat zuvor noch prüfen, ob städtische WLAN-Hotspots mit Programmen der Europäischen Union oder des Landes Hessen („Dorflinde“) gefördert werden können. Quelle: OP-Online

Ich verstehe den Magistrat so, dass eine Zusage der EU (siehe Mitteilung des Magistrats) überprüft werden soll.
Zumindest das Übeprüfen, – ob städtische WLAN-Hotspots mit Programmen der Europäischen Union, – kann sich die Stadt doch wohl sparen. Steht Rödermark nicht auf der –Gewinnerliste– der EU? Quelle: WiFi4EU winners 2018 by country
Ob eine Stadt beide Fördertöpfe anzapfen kann (Landesprogramm Dorflinde und EU-Programm WiFi4EU), ist mir nicht bekannt.

Nach den Anträgen nahm die Exekutivagentur für Innovation und Netze (INEA), als die für die Durchführung des WiFi4EU Programms zuständige Stelle der Kommission, die notwendigen Überprüfungen der Zulässigkeit und Förderfähigkeit der Gemeinden vor. Jetzt im Monat Dezember wurden die Siegergemeinden bekanntgeben. Mehr zum Thema auch hier.

Siehe auch
» Stavo 11.12.2018 Mitteilungen des Magistrats


Testphase Freies W-LAN
am RathausplatzOber-Ronden beendet?

Rödermark. W-LAN, RodauMarkt, Rathausplatz Ober-Roden11.05.2018 – ( KOD )

 
Testphase Freies W-LAN am Rathausplatz Ober-Ronden beendet?

W-Lan in Ober-Roden
W-Lan in Ober-Roden

Auf einem Werbeflyer zeigt man gerne was man zu bieten hat. So auch auf dem Flyer zum RodauMarkt. Dort ist unter den zu den zu besonders zu erwähnenden Einrichtungen das bisher nur als „Testphase“ installierte W-Land (HotSpot) aufgeführt.
Jetzt kann man davon ausgehen, dass wird eine dauerhafter Service