Grundsteuer B könnte in 2022 auf 750 Punkte steigen.

750 Punkte in Dreieich angepeilt.
750 Punkte in Dreieich angepeilt.

Wie man in der Ausgabe der Dreieich Zeitung vom 29.06.2019 lesen kann, kann die Stadt Dreieich die steigenden Kosten für die Kinderbetreuung nicht mehr aus eigener Kraft finanzieren. Die Folge könnte eine Grundsteuererhöhung auf 750 Punkte ab 2022 bedeuten.

» Das Wachstum der Stadt (neue Baugebiete) hat zu einem massiven Anstieg des Bedarfs geführt.« So zu lesen in der Dreieich Zeitung.Lesen Sie den Artikel in der Dreieich Zeitung.

Siehe auch
» Kindergarten/KiTa KiGa, Gebührenerhöhung, Höhergruppierung, Raumluft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.