Regionaltangente West. RTW

RTW. Streckenverlauf
RTW. Streckenverlauf

Ein klein wenig zur Regionaltangente West (RTW). Rödermark ist von den bei OP-Online beschriebenen Maßnahmen nicht direkt betroffen. In dem Zusammenhang RTW ist der geplante Bahnsteig in Dreieich-Sprendlingen (Dreieichbahn) für die Rödermärker schon von Interesse.

[..]Vor 1 1/2 Jahren (!) wurde der Magistrat gebeten,
bei der Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionaltangente West PFA Süd 1 (Planungsabschnitt Süd 1 Kelsterbach bis Buchschlag) Einwendungen gegen den geplanten Bau eines Außenbahnsteigs im Bereich des Bahnhofs Dreieich-Buchschlag zu erheben und zu fordern, dass eine Planung umgesetzt wird, die über einen Mittelbahnsteig in Dreieich-Buchschlag ein direktes Umsteigen von der Dreieichbahn in die RTW sowie eine Durchbindung der RTW auf die Trasse der Dreieichbahn Richtung Rödermark/Dieburg ermöglicht.[..] Siehe: Stavo 20.03.2018

Was ist aus dem beschlossenen Auftrag „Einwendungen gegen den geplanten Bau eines Außenbahnsteigs“ geworden? Eine Nachfrage bei einem Stadtverordneten, wann und ob der Magistrat zu diesem Thema einen End-/ oder Zwischenbericht geliefert hat, konnte nicht beantwortet werden.
Da habe ich und der Stadtverordnete bestimmt etwas übersehen. Denn innerhalb von 1 12 Jahren hat auch der Magistrat von Rödermark bestimmt irgendwann/irgendwo die Öffentlichkeit darüber informiert. Es könnte ja sonst der Gedanke aufkommen, der Magistrat der Stadt Rödermark ignoriert die Aufträge der Stadtverordnetenversammlung.
Gerechterweise muss man aber erwähnen, dass in dem Auftrag der Stadtverordneten der Zusatz fehlt » der Magistrat soll bis zum ……. berichten. «

Siehe auch
» Ausbau der S-Bahn-Linie S6: Eigene Webseite online
» Hier der Streckenverlauf
» Breitere Trassen, neue Bahnhöfe – Die Strecke der S6 wird ausgebaut
» Initiative der Bürgermeister zur RTW
» Zankapfel Regionaltangente West: „S-Bahn-Ring ist in Gefahr“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.