Nicht alle Kommentare werden veröffentlicht.

Im Schutz der Anonymität
Im Schutz der Anonymität

In eigener Sache.
Seit Erscheinen von zwei Pressemeldungen wurden fünf, im Schutz der Anonymität erstellte Kommentare, entfernt. Ähnlich gelagerten Kommentaren wird es ebenso ergehen.
Schlimm ist, dass es immer häufiger vorkommt, dass auf Pressemeldungen mit Kommentaren geantwortet wird, die absolut keinen Beitrag zur Sache leisten. Wahrscheinlich auch deshalb, weil die Kommentatoren keine Argumente haben und nur dumm draufhauen können.
Yes, so ist es.

Heute geht es um folgende Presseartikel
» Freie Wähler in Rödermark: Bürger zahlen für Kostengalopp
» Eine Liste der evtl. notwendigen Grausamkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.