Höheres Kindergeld und höhere Freibeträge ab Januar 2021

Bundesrat
Bundesrat

Höheres Kindergeld und höhere Freibeträge ab Januar

Am 27. November 2020 hat der Bundesrat dem vom Bundestag auf Initiative der Bundesregierung beschlossenen Zweiten Familienentlastungsgesetz zugestimmt.
Kindergeld steigt um 15 Euro je Kind

Es erhöht das Kindergeld pro Kind ab 1. Januar 2021 um 15 Euro pro Monat – beträgt damit für das erste und zweite Kind jeweils 219 Euro, für das dritte Kind 225 Euro, für das vierte und jedes weitere Kind jeweils 250 Euro pro Monat. Der steuerliche Kinderfreibetrag steigt entsprechend von 5.172 Euro um 288 Euro auf 5.460 Euro. Quelle: BundesratKOMPAKT (Top 7)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.