CDU und SPD bilden Kooperation. Keine Koalition!

CDU und SPD arbeiten – zunächst einmal – bis zur Kommunalwahl 2011 zusammen, um wichtige Entscheidungen in der Stadtverordnetenversammlung mit einer tragfähigen Mehrheit treffen zu können. Die CDU-Parteivorsitzende Patricia Lips und der SPD-Fraktionsvorsitzende Armin Lauer betonten gestern Nachmittag ausdrücklich, dass sich das neue Bündnis nicht als Koalition, sondern als „enge Kooperation“ verstehe. Es hat im Parlament eine solide Mehrheit von 29 Sitzen (21 CDU, 8 SPD)…..Lesen Sie den ganzen Bericht
Quelle Op-Online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.