FDP Rödermark. Klarstellung zum Thema
Schulentwicklungsplan und NBS

Pressemeldung der CDU Rödemark. Gymnasium05.03.2018 – ( KOD )

 

Webseite der FDP Rödermark. Klarstellung zum Thema Schulentwicklungsplan und Nell-Breuning-Schule
Die FDP Rödermark hat auf ihrer Webseite, nicht wie andere auf der Webseite der Stadt Rödermark, eine Klarstellung zum Thema Schulentwicklungsplan und Nell-Breuning-Schule veröffentlicht. Besonders interessant dürfte die im letzten Absatz unter – Es bleibt ein Fakt: Der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung wurde nicht umgesetzt – aufgeführte Bemerkung sein. „[..] Auf Nachfrage in der Ausschussrunde Ende Januar kam heraus, dass Herr Rotter den 2. Teil des Beschlusses nicht nur nicht umgesetzt hat, sondern dies auch nicht vorhat, weil er es nicht für notwendig hält und dem anderen Teil eine höhere Priorität einräumt.[..] Quelle
(Hervorhebung durch den Admin)

Der Bemerkung nach hatte Herr Rotter nicht vor, den von der Stadverordtnetenversammlung erteilten Auftrag (10.1) vollumfänglich zu erfüllen. Folgerichtig ist dann die Pressemeldung der FDP. Alles was nach der Pressemeldung der FDP kommt, wird von Herrn Rotter nachgeschoben und wäre evtl. ohne die PM nicht umgesetzt worden.

Was Sie sonst noch in der Klarstellung der FDP zum Schulentwicklungsplan und der Nell-Breuning-Schule lesen können, entnehmen sie dem kurzen Abriss der Themen und folgen dann dem Link zum Artikel zur FDP Rödermark.

Marode Schule.
Nell-Breuning-Schule ist nicht marode. Insgesamt kann man den Zustand als befriedigend bezeichnen, im Vergleich zu konkurrierenden Schulen im Umkreis fällt die Schule allerdings etwas ab. Da muss sich etwas ändern.

Sinkende Schülerzahlen.
Als einzige weiterführende Schule werden für die Nell-Bruning-Schule in den nächsten Jahren 4 Jahren noch deutlich sinkende Schülerzahlen prognostiziert. Erst am Ende des zehnjährigen Vorhersagezeitraums kommt es wieder zu einem spürbaren Anstieg. Bei allen anderen Schulen steigen die Schülerzahlen schon heute.

Abwärtsspirale.
Dieses sehr negativ besetzte Wort – zu lesen in der PM der CDU – wurde von der FDP nie genannt. Eine drohende Gefahr wurde aufgezeigt, der man jetzt noch gut entgegenwirken kann.

Breidertschule/Trinkbornschule
Der Ausbau der Betreuungsmöglichkeiten an der Breidertschule wurde schon immer von allen Fraktionen für notwendig befunden – auch und besonders von der FDP.

Stadtverordnetenbeschluss.
Der Beschluss, gefasst von ALLEN Fraktionen, wurde vom Ersten Stadtrat bewusst NICHT umgesetzt
Auf Nachfrage in der Ausschussrunde Ende Januar kam heraus, dass Herr Rotter den 2. Teil des Beschlusses nicht nur nicht umgesetzt hat, sondern dies auch nicht vorhat, weil er es nicht für notwendig hält und dem anderen Teil eine höhere Priorität einräumt.

Der Artikel der FDP Rödermark.

Nachdem unsere Pressemitteilung und hier insbesondere die unglückliche Darstellung in der Offenbach Post zu einigen Turbulenzen geführt hat, die u.a. zu einer Gegendarstellung durch den von uns kritisierten Ersten Stadtrat geführt hat, möchte die FDP Rödermark nachfolgend einiges klarstellen: [..] Lesen Sie den ganzen Artikel bei der FDP Rödermark


 
Siehe auch
» Zusammenfassung Gymnasium und Nell-Breuning-Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.