Projektende Quarzand-Abbau im Eulerwald

Sandgrube. Q-Sand Dietzenbach
Sandgrube. Q-Sand Dietzenbach

Wie man der Dreieich Zeitung entnehmen kann, ist das Thema Q-Sand in Dietzenbach zu den Akten gelegt.
Laut Herrn Rogg » …einer Schlussstrich-Erklärung in die Offensive gegangen. [..] Einvernehmlich hat man sich darauf geeinigt,
das Projekt Quarzand-Abbau im Eulerwald nicht weiter voranzutreiben. Siehe Dreieich Zeitung

3 Replies to “Projektende Quarzand-Abbau im Eulerwald”

  1. Schade, da entgehen unserer Nachbargemeinde eine Menge Steuereinnahmen. Die hätte man sehr sinnvoll einsetzen können. Tut mir sehr leid für die Bürger, hätte der Gemeinde, wie jeder anderen Gemeinde gut getan.

  2. Gut so! Da entgehen unserer Gemeinde jede Menge Verkehr, für die wir keinen Gegenwert erhalten. Und die Einnahmenseite für die Nachbarn sah eher mau aus. Zumal die Eingriffe in die Natur und die Unwägbarkeiten der Verfüllung durch angeblich sauberen Bauschutt auch Bestand hatten.

  3. @ anonymous: Welche Steuern meinen Sie? Was hätte der Stadt denn zugestanden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.