Super Patricia. Viel Geld für die katholischen Kirchengemeinden in Rödermark.

1,5 Millionen Euro gehen nach Rödermark.
1,5 Millionen Euro gehen nach Rödermark.

Die katholischen Kirchengemeinden müssen und wollen ihre Gotteshäuser sanieren. Das geht in die Millionen und ist weder von den Gläubigen noch vom Bistum oder der Kommune allein zu stemmen. Der Bund überweist deshalb 1,5 Millionen Euro nach Rödermark. Den Anstoß gab die Urberacher CDU-Bundestagsabgeordnete Patricia Lips.[..] Weiter bei OP-Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.