Späte Einsicht. Jägerhaus soll verkauft werden.

Jägerhaus in Ober-Roden soll verkauft werden.
Jägerhaus in Ober-Roden soll verkauft werden.

Das „Jägerhaus“ in Rödermark sucht einen neuen Investor. Rund 1,5 Millionen Euro müsste dieser nach dem Kauf investieren, damit das Gebäude den Ortskern aufwertet. OP-Online

Schon am 30.03.2017 konnte man lesen, dass die FDP dem Magistrat auch wegen der jährlichen Kosten empfohlen hat, das Jägerhaus an einen Investor zu verkaufen. Der Investor sollte das Haus nach Vorgaben der Stadt umbauen.
Zu diesem Vorschlag der FDP, der auch auf Zustimmung der SPD und FWR stieß, sagte seinerzeit Bürgermeister Kern: „Der Verkauf wäre ein Kulturfrefel ersten Ranges!“ Nachzulesen in der Print-Ausgabe Offenbach Post vom 30.03.2017.

Rödermark fehlt das Geld „Jägerhaus“ soll Ortskern aufwerten: Stadt sucht Käufer. So bei OP-Online

Siehe auch
» 20.05.2023 Der Verkauf wäre ein Kulturfrevel ersten Ranges
» 28.03.2021 Stavo 28.03.2017. U.a. Jägerhaus
» 30.03.2017 Rödermark. Jägerhaus und Staanern Kutsch
» 27.02.2021 Verkauf nur unter bestimmten Bedingungen. OP Printausgabe


Rödermark intern.
Fehlerhafter Haushaltszahlen 2024-2025
Fehlerhafte Haushaltspläne wurden den Stadtverordneten zur Entscheidung vorgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert