Rödermark
Hundesteuer

Rödermark. Hundesteuer03.07.2013 – ( KOD )
 
 
Bin ja mal gespannt ob neue Mitarbeiter eingestellt werden müssen um die neue Hundesteuer zu verwalten.
 
Fällt einer wieder aus dem Raster „Hartz?IV oder Grundsicherung“ und das der Stadt nicht mitteilt, begeht dieser dann Steuerhinterziehung und muss mit einer Anzeige rechnen?
 
Darf der steuerbegünstigte Hund nur noch mit der Person spazieren gehen mit der auch die Begleithundeprüfung abgelegt wurde?

[…]Bei einer Begleithundeprüfung (BH) handelt es sich um einen vorgegebenen Unterordnungsablauf des Hundes zusammen mit seiner Führperson durch bestimmte Hörzeichen (Kommandos).[…] Quelle

 
In den Zeiten, wo der Hund nicht mit der geschulten „Führperson“ unterwegs ist, wird dann die volle Hundesteuer berechnet? 😉
 
Es wird Leute geben, die Ihren Hund auf Oma und Opa anmelden wenn diese zu den „bedürftigen Rentnern“ gehören.
 
Wird auch einmal überprüft ob der Grund für die gewährten Ermäßigungen nach 1 oder 2 Jahren noch vorhanden ist?
 
 
Warum ist man nicht hingegangen und hat alles so gelassen wie es war. Einzig die Hundesteuer ab 2014 (wegen den Kosten der Rückerstattung) auf z.B. 95,00 Euro gesenkt.
 
Die fehlenden Einnahmen aus der Hundesteuer müssen selbstversändlich andersweitig durch Steuer/Gebührenerhöhungen aufgebracht werden. Denken Sie bei der nächsten Grundsteuererhöhung daran.
 
 
Siehe auch
» Sozialere Hundesteuer
» Rödermark ist wenigstens bei der Hundesteuer ganz vorn.
» Rödermark. Politiker werden nachdenklich.
» Neues KITA-Gebührenmodell. SPD-Fraktion zeigt sich verärgert
» Oben-sparen
 
 

2 Replies to “
Rödermark
Hundesteuer”

  1. Ob damit das Anliegen der Unterschriftenaktion von Sabine Schmitt und Denise Gubitz erfüllt wurden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.