Rödermark.
Stadt gewährt 100.000 Euro Nachlass.

Grundstücksverkauf, Carl-Benz-Straße, Rödermark Urberach26.05.2016 – ( KOD )
 
 

Sind 100.000 Euro Preisnachlass gerechtfertigt, wenn ein privater Investor auf einem städtischen Grundstück 28 behindertengerechte Wohnungen für Besserverdiener bauen will? Darüber gingen am Dienstagabend die Meinungen im Parlament auseinander.[..] Bürgermeister Roland Kern warb in der Stadtverordnetenversammlung für einen Rabatt von 100.000 Euro,[..] Quelle OP-Online

 
Die SPD-Rödermark berichtet auf ihrer Facebookseite, dass der Rabatt nicht 100.000,00 Euro beträgt sondern satte 180.000,00 Euro.

[..]Zu dem Konzept des Hauses gehört nämlich auch ein „Bewegungsspielplatz“, die Stadt stellt dafür noch mal KOSTENLOS ein 600qm Grundstück zur Verfügung – rechnet man alles zusammen, dann landet man bei fast 180.000,-€ Vergünstigungen! Außerdem wird wieder einmal knappes Gewerbemischgebiet zugunsten von Wohnungen aufgegeben.[..] Quelle: SPD-Roedermark auf Facebook

 
 
Hier können Sie die Offenbach Post abonnieren.
 
 
Siehe Tagesordnungspunk Ö7 der Stadtverordnetenversammlung vom 24.05.2016
 
 

One Reply to “
Rödermark.
Stadt gewährt 100.000 Euro Nachlass.”

  1. Ausgerechnet diese Vorlage ist dann natürlich im Bürgerinformationssystem nicht abrufbar oder anzuschauen. Tolle Transparenz der Stadt! Weiter so – ich bin total begeistert! Wir als Bürger bekommen dann sicherlich die Rechnung für solche Nachlässe von cleveren Investoren irgendwann präsentiert! Fragt sich nur, wer so etwas verhandelt. Windige Entscheidungen sind das alle mal. Verstehe das, wer will. Ich jedenfalls nicht. Aber das ist ja offenbar nicht die erste Entscheidung dieser Art.

Schreibe einen Kommentar