Freie Wähler Rödermark zu:
„Sparen der Fraktionen“

Freie Wähler Rödermark zu dem grünen Bremsklotz. Fraktionszimmer17.07.2016 – ( K.-O. Donners )

 
Pressemitteilung (FWR) vom 08.07.2017
…. und man braucht es doch !! FWR Fraktionszimmer vor neuer Nutzung

[..]Es ist erfreulich, dass es nach längerer Zeit nun doch eine sinnvolle Nutzung gibt, was aber deutlich macht, dass diese Politposse offenbar nur dazu dienen sollte, die Sparbemühungen der FWR auch im Kleinen zu diskreditieren. Dies steht auch nicht allein da. Die FWR haben während der Haushaltsberatungen 2016 als einzige Fraktion als Beitrag zu einem verbesserten Ergebnis
€ 1.500 eingesparte Fraktionsgelder zurückgegeben. Ein früherer FWR Antrag auf Reduzierung der Zuwendungen an die Fraktionen wurde wie üblich von Schwarz/Grün zurückgewiesen. Wasser predigen und Wein trinken scheint das Credo der Koalition zu sein. Steuern erhöhen ja – selbst mit Verzicht beizutragen nein! [..] Quelle: Webseite der FWR (Freie Wähler Rödermark)

 
 

2 Replies to “
Freie Wähler Rödermark zu:
„Sparen der Fraktionen“”

  1. Was für eine Quatsch Aktion. Die Fraktionen nutzen die Räume doch nur sehr selten. Wird es von der Stadt als bspw. Büro genutzt. dann doch wahrscheinlich täglich. Die Kosten dürften steigen.
    Die FWR sparen 1500 Euro ein? Wow. Wenn man keine andere Ideen hat wie man einen überschuldeten Haushalt sanieren kann, dann schüttet man halt seinen Zahnputzbecher auf den Waldbrand aus und lässt sich als Held feiern. Unglaubliche Aktion.
    Die Fraktionen sind doch auf einen Raum zum tagen angewiesen. Was soll das also?

  2. @Vögelchen
    Vögelchen sie haben einen Vogel.
    Wo bitte beginnt bei Ihnen sparen. Sind 1500,00 Euro nichts? Und ob die FWR einen Raum zum tagen benötigen oder nicht, können Sie ja wohl nicht beurteilen.
    Nochmal, Vögelchen sie haben einen Vogel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.