Der Islam ist in Tunesien Staatsreligion.

Gesehen in Tunesien.
Gesehen in Tunesien.

Gesehen in Tunesien.
Gesehen in Tunesien.

 
Bei tunesienforum kann man lesen.

Dies ist keinesfalls eine Entscheidung des tunesischen Ministeriums für Tourismus auf nationaler Ebene.
Diese Betriebe beurteilen zu Recht oder zu Unrecht, dass die Burkini die Hygieneregeln verletzen und dass
sie diese zum Schutz der Kunden in den Schwimmbädern verboten haben.
Quelle: tunesienforum.com

 
Bikini, Burkini & Co.: Wie (un-)hygienisch ist Bademode?

Der Burkini hat sich als Bademode für viele, größtenteils islamische Frauen etabliert – und ist vieldiskutiert. Dabei wird dem Kleidungsstück mangelnde Hygiene vorgeworfen. Doch was ist dran? Quelle: Merkur.de

2 Replies to “Der Islam ist in Tunesien Staatsreligion.”

  1. Hier in Deutschland wollen muslimische Schwimmerinnen im Ganzkörperkondom ins Schwimmbad.

  2. Weiß nicht, was im Badehaus los ist, aber ich weiß, dass muslimische Schulkinder sich aus religiösen Gründen vom Schwimmunterricht befreien lassen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.