Wahlplakate zur Landtagswahl.

Korrektur
Sorry. Habe doch noch 4 Stück entdeckt.

Von „Helgas“ bis „Agip“ habe ich mal auf Wahlplakate zur Landtagswahl geachtet. Ich habe KEIN Plakat gesehen. Der Wahlkampf findet in Rödermark wohl nicht statt.

 
Ob die Parteien kein Geld mehr für Plakate haben?
Fehlt es in den Ortsvereinen an Mitgliedern, die bereit sind Plakate aufzuhängen?
 

Sollen die doch Flyer verteilen mag man sagen. Nur, Flyer wird man in der heutigen Zeit nur noch in jedem dritten Briefkasten los. Man will keine Werbung mehr. Und dazu gehören auch die Infoblätter der Parteien.

2 Replies to “Wahlplakate zur Landtagswahl.”

  1. Lieber Herr Donners,

    es hängen von der CDU 120 Plakate im Stadtgebiet. Dieses ist völlig ausreichend. Bei Beschädigung werden diese ersetzt. Außerdem gibt es die sog. Besselmänner (großflächige Plakate). Eine größere Materialschlacht ist von der Bevölkerung nicht gewünscht!

  2. Ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen. Wahrscheinlich habe ich meinen Eindruck zu dem Zeitpunkt gewonnen, als das Ordnungsamt Wahlplakate abgehangen hat.

Schreibe einen Kommentar