Rödermark Waldacker.
Information zur Bürgebeteiligung

Rödermark Waldacker. Information zur Bürgebeteiligung23.08.2012 – ( KOD )
 
 
Die von der Stadt per Aushang abgesagte Informationsveranstaltung zur Bürgerbefragung Haushalt 2013 findet voraussichtlich heute um 18.00 im Bürgertreff Waldacker statt.
 
Man könnte ja heute kurz vor 18.00 h nochmal auf die Webseite der Stadt Rödermark nachsehen ob es dabei bleibt. Könnte man. Bringt aber nichts. Die Seite wird nicht aktualisiert. Warum auch immer 🙁
 
Die Informationsveranstaltung für die Bürger aus Urberach wird wiederholt. Wann der Termin ist könnte man ja auf der Webseite der Stadt Rödermark in Erfahrung bringen. Könnte man. Bringt aber nichts. Die Seite wird nicht aktualisiert. Warum auch immer 🙁
 
Der Abgabetermin für die Fragebögen hat die Stadt Rödermak netterweise verschoben. Wann der Abgabetermin ist könnte man ja auf der Webseite der Stadt Rödermark in Erfahrung bringen. Könnte man. Bringt aber nichts. Die Seite wird nicht aktualisiert. Warum auch immer 🙁
 
Sie Stadt Rödermark hat ein Minus von etwa 64 Millionen Euro
 
Termine für die Info-Veranstaltungen. Stand 23.08.2012 14.30h

Neue Termine auf der Websteite der Stadt. Fehlanzeige
Neue Termine auf der Websteite der Stadt. Fehlanzeige

 
Kein zusätzlicher Verweis
Kein zusätzlicher Verweis
Kein zusätzlicher Verweis

 
 
Nachtrag 23.08.2012
Jetzt sind alle Spuren auf der Webseite der Stadt beseitigt.
Keine Hinweise mehr auf die Informationsveranstaltungen (23.08.2012, 17.58h)
 
Bürgerbefragung zum Haushalt 2013 in Rödermark.
 
 

2 Replies to “
Rödermark Waldacker.
Information zur Bürgebeteiligung”

  1. Die Informationspolitik der Stadt Rödermark (bzw. einiger Amateure der Stadt) zur Informationsveranstaltung war bzw. ist unter aller Sau.

    Man will von den Bürgern eine Meinung erfragen, investiert jede Menge Geld, und dann soetwas.

    OP-Online
    Aber man ist ja (nach dem eigenen kläglichen Versagen) sehr generös.
    Vielen, vielen dank ihr lieben Informationsversager. Vielen Dank das wir doch noch helfen dürfen. Vielen Dank für die kostbare Zeit die ihr uns schenkt.

    — Natürlich dürfen nicht nur Bürger aus Ober-Roden, sondern aus allen Stadtteilen Fragen stellen“, betonte Sturm. Trotzdem bietet die Stadt zwei weitere Termine an: morgen um 18 Uhr im Bürgertreff Waldacker und am Dienstag, 4. September, um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum der Halle Urberach. Außerdem verlängert sie die Abgabefrist für die Fragebögen um eine Woche bis zum 7. September. —-