SPD-Rödermark. Pressemeldung zu
Gebührensatzung für Kindergärten

SPD-Rödermark. Pressemeldung zu Gebührensatzung für Kindergärten
SPD-Rödermark. Pressemeldung zu Gebührensatzung für Kindergärten10.06.2013 – ( KOD )
 
 
SPD-Pressemeldung

Neues KITA-Gebührenmodell lässt auf sich warten:
SPD-Fraktion zeigt sich verärgert
Rödermark, 10.06.2013 – Mit Beginn des Jahres 2013 wurde auf Grundlage des Stadtverordnetenbeschlusses vom 7. Dezember 2012 eine neue Gebührensatzung für Kindergärten und -grippen eingeführt. Vorausgegangen waren heftige – aus Sicht der SPD berechtigte – Proteste von Eltern. Erst durch deren massiven Proteste wurde die Koalition aus CDU/AL umgestimmt und bei der Gebührenordnung nochmals nachgebessert. Nun aber droht neuerlicher Ärger. Ein bis August 2013 in Aussicht gestelltes neues Gebührenmodell liegt bis dato nicht vor. Gemäß dem Beschluss vom 7. Dezember 2012 sollte aber genau dieses bis zum Beginn des neuen KITA-Jahres (August 2013) der Fall sein und eine Neuregelung der Gebührenordnung überprüft werden. Insbesondere die Grund- und Randzeiten, künftige Erhöhungen und sozial gestaffelte Gebühren sollten hierbei im Fokus stehen. Geschehen ist bis dato offenbar aber nichts![…]
Hier die ganze Pessemitteilung.

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.