Anträge die ein lebenswertes und fröhliches Rödermark schaffen.

Rödermark. Anträge die einen lebenswerten und fröhlichen Ort schaffen. 28.04.2013 – ( KOD )
 
 
Anträge die ein lebenswertes und fröhliches Rödermark schaffen.
 
Wird es weiterhin Modellflugzeuge in Rödermark geben?

[..]Zwischen den Belangen des Betriebes des Modellflugplatzes zwischen Ober-Roden und Waldacker und den Belangen des Naturschutzes im Bereich Berngrundsee besteht offenbar während der Brut- und Setzzeit ein Zielkonflikt.

Durch diesen Berichtsantrag soll mehr Klarheit in diesen komplexen Sachverhalt gebracht werden, Lösungsansätze diskutiert werden und eine sachliche Grundlage für eventuelle Beschlüsse der Stadtverordneten geschaffen werden.[..] Lesen Sie hier den ganzen Antrag.

Wie ich diesen Antrag verstehe, soll die Stadt Rödermark mit den „umliegenden Gemeinden und dem Landkreisen Darmstadt-Dieburg“ Gespräche führen. Also federführender Gesprächspartner für die Setz- und Brutzeit. Evtl. kann man ja einen Brutzeitbeauftragten einstellen.

[..]Mit den umliegenden Gemeinden und dem Landkreisen Darmstadt-Dieburg Verhandlungen über einheitliche Regelungen zur Anleinpflicht während der Setz- und Brutzeit (Mitte Februar – Ende Juni) zu führen und möglichst eine kreisweit einheitliche Vorgehensweise zu erarbeiten.Lesen Sie hier den ganzen Antrag

 
Da ich als Rentner über genügend Freizeit verfüge, überlege ich mir, ab 2015 in den Monaten März, April, Mai und Juni zu verreisen.
 
 
Termine
Termine der Stadtverordneten im Mai 2015
 
 

3 Replies to “
Anträge die ein lebenswertes und fröhliches Rödermark schaffen.”

  1. Das darf doch nicht wahr sein. Mit welchem Käse beschäftigen die die Stadtverwaltung.

  2. Wann ist von denen eigentlich der letzten Antrag gekommen der „Sparen bei der Verwaltung“ zum Thema hat.

  3. Ein sinnvoller Antrag wäre doch auch:
    Der Magistrat wird beauftragt.
    Gespräche mit dem Bürgermeister von Eppertshausen über eine Umsiedlung des gesamten Gewerbegebietes von Rödermark nach Eppertshausen führen.

    Danach die Eingliederung des jetzt verwaisten Gewerbegebiets von Rödermark als Naturschutzgebiet in die Grüne Mitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.