Folgen für die Kita Gebühren
in Rödermark?

Folgen für die Kita Gebühren21.01.2015 – ( KOD )
 
 
Verdi droht mit Streik in Kitas und Kinderhorten.
So kann man im Focus lesen. Weiter steht dort:

[..]„Ich kann nicht ausschließen, dass es zu Arbeitskampfmaßnahmen kommt.“ Verdi fordert, Erzieherinnen und Erzieher generell in höhere Tarifgruppen einzustufen. Das würde im Schnitt eine Gehaltserhöhung von zehn Prozent bedeuten, in einzelnen Fällen sogar bis zu 17 Prozent.[..] Quelle: Focus.de

 
Jetzt zu Rödermark. Ohne GEWERKSCHAFTLICHE Forderungen hat die Stadt Rödermark laut Presse vor, alle 105 Erzieher(innen) zwei Gehaltsgruppen höher einzugruppieren. Kosten zunächst 190.000,00 Euro
Siehe hierzu: OP-Online
 
Bei der Stadverordnetenversammlung (Stavo) am 18.02.2014 wurde mit Stimmen der Koalition und der SPD u.a. beschlossen, ab 2015 eine Höhergruppierung vorzunehmen.

[..]Mit der Option von 3% soll eine Höhergruppierung des Fachpersonals auf S 8, im Interesse einer Sicherung der Fachkräfte, verbunden werden.[..]

[..]Ergänzung
Es ist im Zusammenhang mit dieser Satzungsänderung anzustreben, die Erzieherinnen und Erzieher nach S8 zu vergüten. Die Höhergruppierung soll im Haushaltsjahr 2015 realisiert werden.[..] Quelle: bgb-Roedermark.de

Zurück zu dem Focus Beitrag. Rödermark hat/wird laut dem Beschluss wohl eine freiwillige Höhergruppierung in 2015 durchziehen müssen. Wenn jetzt VERDI seine Forderungen nach einer Höhergruppierung durchsetzen kann, ist dann mit einer weiteren Höhergruppierung in Rödermark und mit mehr Kosten in der Kinderbetreuung zu rechnen?
 
Da der Focus nur etwas zu den Forderungen von VERDI schreibt und keine Details wie man sich die Höhergruppierung vorstellt, könnte man nur spekulieren.
 
Ob nach der wohl in 2015 durchgeführten, freiwillig Höherstufung eine weitere folgen wird?
 
Entgeltgruppe / Stufe
Gehaltsgruppen, Entgeltgruppen, Tarifgruppe sind S6, S7, S8, S8 …… Innerhalb der Gruppen spielen die Gehaltsstufen, Beschäftigungsjahre eine weitere, gehaltssteigernde Rolle. Wie bei jedem anderen auch der nach Tarifvertrag eingestellt wurde.
 
Erfolgte die Höherstufung auch wirklich?
Am 24.10.2014 gab es eine Stellenanzeige da wurde eine Eingruppierung nach S6 angeboten. Lesen Sie hier den Artikel.
 
 
Siehe auch
» Gehaltsrechner.
» Steigerung Kostendeckungsgrad um 0,42%
» Gibt es einen Weg aus der Schuldenkrise? – Von Dr. Rüdiger Werner
 

3 Replies to “
Folgen für die Kita Gebühren
in Rödermark?”

  1. Als FOCUS Leser kenne ich den ganzen Artikel.
    Dort wird von einer Gehaltserhöhung von 10% im Schnitt angedeutet

    Das hat man jetzt davon wenn sich blutige Anfänger wie Stadtrat und Stadtverordnete sich um Gehaltsstrukturen kümmern. Das kann für Rödermark teuer werden. Und keiner kann was dafür.

    2014 gab es eine Gehaltserhöhung. 2015 die Höherstufung. 2015 nächste Gehaltsrunde.

    Admin
    Es muss so nicht kommen.

  2. Ich habe mir wegen dem erwähnten Titel den FOCUS gekauft.
    Was gibt es doch für arme Städte in Deutschland. Ein Seminar vom Rödermärker Stadtkämmerer bzw. ersten Stadtrat könnte denen lehren wie man trotz leerer Kassen freiwillig dem Personal eine kräftige Gehaltserhöhung geben kann.

  3. Ich stimme zu, eine Frechheit: Dabei verdienen Erzieherinnen doch so gut. Und jetzt noch mal 90Euro mehr im Monat.
    Wenn man mit den betroffenen Erzieherinnen redet, sind die Erhöhungen maginal und die Umstellung ist noch nicht erfolgt. Gute Arbeit verlangt nach gutem Geld!!!!

    Admin
    Um das klarzustellen. Ich gönne jedem sein Geld. In eine Diskussion, unter- oder überbezahlt, werde ich mangels Wissen über diesen Beruf nicht eintreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.