Die miesen Tricks von Drittanbietern

Die miesen Tricks von Drittanbietern. Drittanbieter, Handy, Smartphone30.08.2015 – ( KOD )
 
 
Über die Abzockmöglichkeit – Gebühren über Drittanbietern mittels der Telefonrechnung einzuziehen – habe ich bereits mehrfach geschrieben. Heute habe ich einen lesenswerten Artikel zu diesem Thema gefunden.

Jeder, der ungefragt eine SMS mit einem solchen Inhalt bekommt, ist verärgert und wundert sich. Schließlich habe man doch nirgendwo auf „Abonnieren“ oder „Zahlungspflichtig bestellen“ geklickt. Es sind sogenannte Drittanbieter, die mithilfe von Pop-Ups und Java-Scripten Handy-Nutzern, während diese unbeirrt im Netz surfen, ein Abo unterjubeln und die ersten 6,99 Euro direkt über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Konto abbuchen. [..] Lesen Sie weiter bei inside-handy.de

Beachten Sie: Die Pestbeule JavaScript ist auch wieder mit von der Partie.
 
 
Siehe auch
In die ABO-Falle getappt. Und das mir!
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.